Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Wasserpumpe nach Panne ausgetauscht, jetzt Zylinderkopfdichtung kaputt?

Diskutiere Wasserpumpe nach Panne ausgetauscht, jetzt Zylinderkopfdichtung kaputt? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, wir hatten vor ca 3 Wochen eine Panne mit dem Auto -> Ford Focus Turnier 1,4i (Kombi, Benziner,). Das komplette Kühlwasser war...

  1. #1 SRFORDFocus, 23.11.2012
    SRFORDFocus

    SRFORDFocus Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,4i (Kombi, Benziner)
    Hallo,
    wir hatten vor ca 3 Wochen eine Panne mit dem Auto -> Ford Focus Turnier 1,4i (Kombi, Benziner,). Das komplette Kühlwasser war ausgelaufen. Konnten nicht mehr weiterfahren und mussten vom ADAC in die nächste Werkstatt abgeschleppt werden.
    Der vom ADAC meinte, es "könnte" die Wasserpumpe sein. Die Werkstatt bekam also den Auftrag herauszufinden, ob es die Wasserpumpe sei, die zu dem Defekt führte, falls nicht -> Fehler finden!
    Nach ca. 1 1/2 Wochen!! war das Auto fertig. Sie haben die Wasserpumpe ausgetauscht, Probefahrt gemacht und meinten, alles sei okay..
    Nach unserer ersten Probefahrt schoss die Temperaturanzeige ab ca. 80km/h wieder in die Höhe. Bei geringerem Tempo ging sie sofort wieder runter, auf ca. 70°.
    Wir wieder hin: Als Antwort bekamen wir: Entweder ist es das Thermostat oder der Fühler...Auch das konnten sie dann Austauschen dieser auch nicht mehr bestätigen und meinten wir sollen uns eine 2. Meinung bei Ford einholen. Das haben wir auch getan. Dieser wiederrum sagten uns dann, dass die eingebaute Wasserpumpe wohl defekt sei, da der Motor nicht richtig gekühlt wird. Es würde zu wenig Wasser ankommen.
    Folglich sind wir dann wieder zur alten Werkstatt. Die haben uns dann heute noch eine andere Wasserpumpe eingebaut. Trotz allem immer noch das Selbe Problem! Temperatur geht bei schnellerer Fahrt hoch!
    Langsam bekommen wir das Zweifeln! Es ist weder Öl im Wasser, noch Wasser im Öl, oder hat das Auto Kühlwasserverlust.
    Kann uns bitte jemand weiterhelfen? Muss es zwangsläufig die Zylinderkopfdichtung sein? Denn eine andere Lösung hat die Werkstatt nicht mehr parat!
    Vielen Dank schonmal!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 23.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.526
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Läuft der Lüftermotor wenn der Wagen heiß wird?

    Zylinderkopfdichtung kann man ausschließen in dem man einen CO-Test macht (Abgase im Kühlwasser sucht).

    Bei dem Motortyp kann es Probleme mit dem entlüften geben, eventuell gibt es "nur" eine dicke Luftblase.

    Wie alt ist der Wagen genau?
     
  4. #3 SRFORDFocus, 23.11.2012
    SRFORDFocus

    SRFORDFocus Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,4i (Kombi, Benziner)
    Moin, danke für die Antwort,

    ja der Lüfter geht an, wenn er heiß wird. Ziemlich laut sogar.
    Der Wagen hatte im März 2000 Erstzulassung!
     
  5. #4 striker75, 23.11.2012
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Ja, wie FocusZetec schon schrieb, Luftblase im Zylinderkopf. ein bekanntes Problem der 1,4/1,6er (allerdings nicht alle). Kannst mal hier oder im motor-talk Forum danach suchen.

    Dazu gibt es x Beiträge und x Lösungen bzw Versuche. Eine Patentlösung gibt es da aber nicht. LEIDER!

    Bei Ford ist es aber bekannt. Die gehen sogar soweit einen neuen Zylinderkopf einzubauen, was meist den Wert des Fahrzeugs sprengt. Da würde ich ehr die verschiedenen Lösungen zum Umbau oder die Entlüftungsmehtode von Ford mal anwenden.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wasserpumpe nach Panne ausgetauscht, jetzt Zylinderkopfdichtung kaputt?

Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe nach Panne ausgetauscht, jetzt Zylinderkopfdichtung kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Zuviel Getriebeöl + Kaputter Gummiring von Seilzug der Schaltung

    Zuviel Getriebeöl + Kaputter Gummiring von Seilzug der Schaltung: So, habe mir ein super Buch gekauft: Ford Focus 10/98-10/04: So wird’s gemacht - Band 117: Amazon.de: Rüdiger Etzold: Bücher Darin wird u.a....
  2. Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?

    Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?: Moin Freunde, wie im Titel schon beschrieben vermute ich (?) Dass meine automatische LWR im Eimer ist.. bzw der Sensor, ich verfüge über Titanium...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB USB Anschluss kaputt?

    USB Anschluss kaputt?: Hallo liebe Focus Gemeinde :). Fahre nun seit Anfang des Jahres meinen Ford Focus und bin auch super zufrieden! Hatte mir auch zum Laden des...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme nach Panne mit Focus

    Probleme nach Panne mit Focus: Hallo zusammen, gestern war ich in Frankfurt unterwegs, dort angekommen, wollte ich mein geparktes Auto wieder ausparken, habe die Automatik auf...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...