Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wasserpumpe, nur wo?

Diskutiere Wasserpumpe, nur wo? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebe Mondeo-Gemeinde! :) Gleich mal mein erster Beitrag. Kurz zum Auto, 2001er Mondeo mit 2l TDDI 85kw. Gestern große Inspektion beim...

  1. #1 Sinner motorS, 03.02.2010
    Sinner motorS

    Sinner motorS Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk3, 2001, 2l TDDI
    Hallo liebe Mondeo-Gemeinde! :)

    Gleich mal mein erster Beitrag.

    Kurz zum Auto, 2001er Mondeo mit 2l TDDI 85kw.

    Gestern große Inspektion beim Freundlichen,...Wapu leicht undicht.

    Da dies mit 400.- angepeilt wurde habe ich gesagt das mach ich selbst.
    Nun ich bin Mechaniker, aber an so neuen Ford Modellen noch nie Hand angelegt.

    Ich hab lange im Netz gesucht, aber bisher nichts passendes gefunden!:rasend:
    Außer das die Aussagen von "sehr aufwendig und nicht machbar" bis zu " hab ich auf dem Hof gemacht" gehen.

    Pumpe, Thermostat und Werkzeug liegen da....aber nach Feierabend habe ich eben nur begrenzt zeit und erstmal 30 min suchen und überlegen fehlt mir beim eigentlichen Tausch.

    Gibts jemanden der mir da Tips geben kann?

    Vielen Dank schonmal vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FrankTheTank, 03.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
    FrankTheTank

    FrankTheTank Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK III Ghia Tunier, Duratec 2.0 16V, LPG
    Da haste Dir was vorgenommen. Habe Dir mal aus dem Buch "So wird's gemacht" die entsprechende Seite gescannt. Kann nur sagen Viel Erfolg.

    Die angehängte Datei wurde entfernt.
     
  4. #3 Sinner motorS, 03.02.2010
    Sinner motorS

    Sinner motorS Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk3, 2001, 2l TDDI
    klasse! danke...auch wenn ich wohl erstmal am ort des geschehens sein muss um zu wissen was ich auf den bildern genau sehe :)

    aber das ist das was ich suchte.

    hat das bereits jemand gemacht? wäre mal interessant was man zeitlich ansetzen sollte für den umbau...

    wie gesagt, viel mehr als 1.5 stunden habe ich wohl nicht.

    ach und noch etwas, der teile dealer sagte es sind 6l kühlerfrostschutz notwendig um ca. 10.5l kühlflüssigkeit zu mischen. soweit klar!

    nur steht bei denen in den unterlagen G11 drin, also das blaue.

    drin ist aber rosanes/oranges...was eher G12 ist...

    fakt ist die beiden sind nicht mischbar, was aber muss nun tatsächlich rein, sofern man nicht das originale motorcraft zur hand hat?!
     
  5. #4 Sinner motorS, 03.02.2010
    Sinner motorS

    Sinner motorS Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk3, 2001, 2l TDDI
    so, eben hab ich mir das mal direkt am objekt angeschaut.

    erstmal musste ich feststellen das ich nicht nur die falsche kühlflüssigkeit bekommen habe, sondern auch die falsche wasserpumpe.
    so viel zu dem teile dealer.


    ja und dazu kommt das mein freundlicher wohl auch mit dem "defekt" bzw der "undichtigkeit" sehr großzügig war.

    fakt ist, es ist nichts nass!!!lediglich direkt unter der pumpe ein stelle mit schwarzem dreck. mag sein das da mal was war...aber nach kühlflüssigkeit sieht das nicht aus. das er mich losfahren hat lassen nach der inspektion mit losen kraftstoffleitungen am kraftstoffilter erwähne ich mal nur am rande. :rasend:dabei war der erste eindruck echt gut....schade das man nicht nur versucht die kundschaft abzuziehen sondern auch noch schlampig arbeitet bzw keine probefahrt/probelauf macht.

    seis drum, die antworten würden mich dennoch interessieren.
    schonmal jemand gemacht die arbeit?
    ansaugkrümmer abmontiert? sind da normal o-ringe zur abdichtung oder spezielle dichtungen?
    wie lange hats gedauert?
    und was ist nun die richtige kühlflüssigkeit? :)

    DANKE!!!
     
  6. #5 Nighthawkzone, 03.02.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Ich würde dir empfehlen das eingescannte Bild zu entfernen. Nachher kriegst du noch aufgrund deiner Hilfsbereitschaft eine Abmahnung :rotwerden:
     
  7. #6 FrankTheTank, 03.02.2010
    FrankTheTank

    FrankTheTank Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK III Ghia Tunier, Duratec 2.0 16V, LPG
    Hmmm... da ist was dran. Würde Dir empfehlen Fachliteratur s.o. zu kaufen. Da ist alles beschrieben und ich verstoße nicht wieder gegen Urheberrechte..
     
  8. #7 Fordschrauber77, 03.02.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Wenn man selber Mechaniker ist, wieso gibt man sein Auto ab ???
     
  9. #8 Sinner motorS, 03.02.2010
    Sinner motorS

    Sinner motorS Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk3, 2001, 2l TDDI
    weil ich momentan entweder keine zeit, keine möglichkeit oder keine lust habe :)

    der mondeo ist weder mein traumauto noch mein hobby...und da der tag nur 24 stunden hat bin ich froh wenn ich mit dem auto nur fahren muss.



    bin aber noch immer an produktiven antworten interessiert!!!!
     
  10. #9 Fordschrauber77, 03.02.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Was für Antworten willst du hören ?

    Die Werkstatt sagt die Wapu ist undicht, und du sagst sie ist dicht....Thema erledigt, oder ?
     
  11. #10 Sinner motorS, 03.02.2010
    Sinner motorS

    Sinner motorS Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk3, 2001, 2l TDDI
    sorry, ich versteh dich nicht @fordschrauber

    ist es deine aufgabe hier neue mitglieder zu verkraulen?

    ich hab doch ganz klar formuliert was mich interessiert.
    oder darf ich diese fragen nicht stellen wenn nichts defekt ist?

    und falls das falsch verstanden wurde...ich habe nichts gegen das auto!habe ja lange danach gesucht...aber da ich wie gesagt noch einen wesentlich älteren und aufwendigeren ford in der garage stehen habe muss es beim alltagswagen nicht auch noch sein
     
  12. #11 Fordschrauber77, 03.02.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Nein, ich will niemanden verkraulen....warum auch ? Ich hab nur nicht verstanden, wie ein Mechaniker solche Fragen stellen kann, wenn man der Ford Werkstatt sagt "das mach ich selber" :) Wenn du die Pumpe gewechselt hast, kannst du die 400 € verstehen.

    OK, das musst du machen um die Wapu an deinem Bock zu wechseln:

    - Ansaugkrümmer runter (gummidichtungen besser erneuern)
    - Servopumpe von Wapu abschrauben (Die Servopumpe treibt die Wapu an, durch den kleinen Riemen)
    - Wenn die Servopumpe draußen ist, die Verzahnung dieser prüfen....die leiert gerne aus, somit müsste auch die Servopumpe neu)
    - dann kann die Wapu raus.

    ist alles ziemlich eng da....und das Kühlwasser, Schläuche und diverse Halter ab müssen ist auch klar. Erklärt sich eigentlich alles von selbst, wenn man sich das genau anschaut. Einfach drauf los schrauben ;)
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Sinner motorS, 04.02.2010
    Sinner motorS

    Sinner motorS Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo mk3, 2001, 2l TDDI
    dank dir @fordschrauber

    mir gings lediglich darum mal vorab ein paar infos zu holen.
    ich hab nicht auf ford gelernt und das es da überall tricks und kniffe gibt wissen wir sicher alle.

    so zb. das mit dem auslutschen der verzahnung.
    ich könnte mir vll sogar vorstellen es ohne das demontieren des ansaugkrümmers geht...dann aber wenn überhaupt nur mit entsprechend mehr frickelei....

    so und um unser missverständnis aus dem weg zu räumen....das 400 euro für ne angeblich defekte wapu viel ist, wird hoffentlich keiner bestreiten....

    wie viel davon gerechtfertigt sind wollte ich hier im forum bzw beim wechsel selbst heraus finden....

    wie auch immer....

    sie scheint ja zumindest momentan noch zu funktionieren.

    immernoch offen:

    schonmal jemand gemacht die arbeit?
    ansaugkrümmer abmontiert? sind da normal o-ringe zur abdichtung oder spezielle dichtungen?
    wie lange hats gedauert?
    und was ist nun die richtige kühlflüssigkeit?


    DANKE!
     
  15. #13 Fordschrauber77, 04.02.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Das sind "spezielle" Gummidichtungen im Ansaugkrümmer, die besser erneuert werden sollen....hab ich schon geschrieben gehabt.

    Der Ansaugkrümmer muß runter....hab ich auch schon geschrieben gehabt.

    Frostschutz muß das rote rein.

    Arbeitszeit ca. 2 bis 4 Stunden, je nachdem wie ungeschickt man ist....
     
Thema:

Wasserpumpe, nur wo?

Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe, nur wo? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Undichte Wasserpumpe 1.0 Ecoboost

    Undichte Wasserpumpe 1.0 Ecoboost: Moinsen, mein Schwiegervater war mit seinem Max heute zur 3. Inspektion und es wurde eine undichte Wasserpumpe festgestellt. Der FFH hat ihm...
  2. Wasserpumpe kaputt - Wie teuer?

    Wasserpumpe kaputt - Wie teuer?: Hallo, nach meinem Post von gestern "Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!" rief heute die Werkstatt an, dass die Wasserpumpe im Eimer ist...
  3. Zahnriemenwechsel und Wasserpumpe

    Zahnriemenwechsel und Wasserpumpe: Hallo Liebe Experten, ich habe eine Frage zu einem Zahnriemenwechsel. Leider habe ich nun mein Zahnriemen-Wechselintervall (alle 8 Jahre) bei...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kein richtiger Kühlwasserkreislauf nach Wasserpumpen wechsel

    Kein richtiger Kühlwasserkreislauf nach Wasserpumpen wechsel: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin neu hier im Forum und habe nach dem tausch der Wasserpumpe keinen richtigen Kühlwasserkreislauf. Ich habe das...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Riemenscheibe für Wasserpumpe

    Riemenscheibe für Wasserpumpe: Hallo Leute, ich benötige eine Riemenscheibe für die Wasserpumpe TN. X540-85090-AA-2308253 beimFF-Händler bekomme ich es nicht mehr, kann mir da...