Wassertemperatur fällt und steigt

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Kuchi79, 21.06.2008.

  1. #1 Kuchi79, 21.06.2008
    Kuchi79

    Kuchi79 Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Mk6 1,6 DOHC, Bj.94
    Hallo. Hab ein Problem mit meinem Mk6 Bj.94 mit der Wassertemperatur. Und zwar bewegt sich die anzeige gleich dem Gaspedal, heißt wenn ich in den ersten gängen beschleunige, bewegt sich die nadel synchron mit bis in den roten Bereich. Heute hab ich festgestellt das der Lüfter gar nicht läuft, trotz überbrücken am Stecker beim Thermostat. Was mich wundert ist, das an der Batterie bei den Sicherungen keine vorhanden ist für den Lüfter (kein D da???) Der Sensor bekommt übrigens Strom 4,65V sind da. Wo sitzt denn das Lüftermotorrelais? Und noch etwas hab ich gemessen, und zwar hat der Sensor der die Kühlertemperatur misst fürs Steuergerät keinen Widerstand, scheint als wenn er kaputt ist. Weiß jemand ob dieses Signal zur Anzeige geht oder woher bekommt die Anzeige ihr Signal. Hat hier jemand die Werkstatthandbücher und Schaltpläne?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yggdrasill, 24.06.2008
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    Da ich ähnliche Probleme habe kann ich dir in manchen Punkten weiterhelfen, in anderen leider wohl nicht. :)

    Hier mal mein Problem, da sind auch noch ein paar Erläuterungen von freundlichen Forumsteilnehmern: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=30747

    Wenn du ein Kühlerlüfterrelais hast, befindet es sich hinter der Batterie, da du jedoch keine Sicherung D dein eigen nennst denke ich das du auch kein Relais hast, sondern der Kühlerlüfter direkt über den Thermoschalter geschaltet wird.
    Zumindest gibst die Variante laut Stromlaufplan.

    Definiere bitte "Kein Widerstand". Ist er unendlich, oder null?
    Aber eigentlich egal - da sollte auf jeden Fall ein Widerstandswert da sein.
    Da könnte schonmal dein Thermoschalter ´ne Klatsche haben.

    Seltsam ist das deine Temp-Anzeige sich "mitbewegt". :gruebel:
    Wie lange braucht deiner bis er überhitzt? Kannst du längere Strecken fahren?

    Was auch noch (mich) interessiert ist wieso auch bei dir der Lüfter beim Brücken des Kabels nicht anläuft.

    Aaahhhh Schaltpläne... Die werden auch DIR nicht helfen... :zunge1:;)
     
  4. #3 ploetsch10, 24.06.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Das glaube ich wohl, dass Dir Schaltpläne nicht weiterhelfen....

    Kein Widerstand heisst kein Widerstand, d. h. 0 Ohm.

    Der Lüfter wird vom Steuergerät mittels Relais angesteuert.

    Die Schalttemperatur wird mittels Sensor erfasst ( kein Scahlter).

    Die Anzeige hat einen eigenen Sensor.

    Schaltpläne - so man in der Lage ist, sie zu verstehen- helfen sehr viel weiter !

    mfg

    PLoetsch10
     
  5. #4 Yggdrasill, 24.06.2008
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    Du musst das zwinkernde Smiley übersehen haben. ;)

    Was heisst bitte "kein Widerstand"? Kein Widerstand wortwörtlich d.h. 0 Ohm, oder kein Widerstand messbar, d.h. unendlich. Die Formulierung war mir einfach zu undeutlich.

    Dieser "Sensor" wird doch auch gerne mal als Thermoschalter bezeichnet oder bin ich da falsch?

    Keine Ahnung was du für Stromlaufpläne hast, was ich aus meinen sehen kann ist das es 2 Versionen gibt, "Kuehlgeblaese mit kleiner Leistung" OHNE Relais und Sicherung D und "Kühlgebläse mit grosser Leistung und Zusatzrelais", die Relais und Sichering D enthält.

    Ach, bin übrigens Elektroniker und kann sehr wohl Schaltpläne lesen.
    Was ich (mit einem Augenzwinkern) meinte war das ihm bei seinem Problem Schaltpläne nicht unbedingt weiterhelfen, da es mich sehr an mein eigenes erinnert.
    Da hat mir hier im Forum auch erst ein netter Teilnehmer weitergeholfen als er mir erklärte das dass Steuergerät das Lüfterrelais ansteuert, was aus meinen Plänen nicht mal ansatzweise ersichtlich ist.
     
  6. #5 ploetsch10, 24.06.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Damals warst Du wohl noch kein Elektroniker ?

    Nix für ungut jetzt.....

    mfg

    Ploetsch10
     
  7. #6 Yggdrasill, 24.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2008
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    Finde ich gar nicht witzig. :nene2:


    Ja, manche Formulierungen führen zu Verwirrung.

    Und wo kriegt man denn die TIS-Pläne? Die hätte ich auch gern mal. ;)

    EDIT: Aha, entweder bist du also ein Ford-Mitarbeiter oder...
    Na gut, was sagen also deine Pläne wieso das Relais nicht schaltet wenn man den Sensor brückt?
     
  8. #7 ploetsch10, 24.06.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    ...... weil beide "Ärmchen" des Schaltkontaktes ( sozusagen plus und Minus) am Relais aus dem Steuergerät heraus bestromt werden.

    Also muss zur Prüfung plus UND minus an die Schaltkontakte angelegt werden. Wenn dann der Lüfter anläuft, ist lastseitig alles i.O.

    mfg

    Ploetsch10
     
  9. #8 Yggdrasill, 24.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2008
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    Soweit, so klar. Das funzt ja auch bei mir.
    Wenn Kuchi79 dann sein Relais gefunden kann er das ja auch mal ausprobieren.
    Bin auf sein Resultat sehr gespannt.


    @ploetsch10
    Kannst du aus deinen Plänen ersehen wie der Sensor im Steuergerät geschaltet wird?

    EDIT: Hat sich erledigt, der Sensor ist bei mir höchstwahrscheinlich hin. So ein hinterlistiger Fehler, konnte immer passende Widerstandswerte am Sensor dran messen.
    Deswegen dachte ich auch die ganze Zeit das der ganz ist. Jetzt hab ich aber mal den Sensor mit Widerständen nachgebildet - siehe da der Lüfter läuft an und geht auch wieder aus wenn ich die Werte entsprechend ändere.

    Trotzdem DANKE an alle die mir geholfen haben!!!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fastdriver, 25.06.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Aua,
    Es gibt immer ein Relais Leute besonders beim Lüfter den da wird ne gute Stromstärke geschaltet verwechselt das net mit den Relais wenn er Klima hat dann hat er 2 und nen Vorwiderstand hat er dann auch. Das Relais sitzt meist auf der ZEB oder hinter der Batterie (bei mir ein grünes) die Sicherung D vor dem Batteriekasten ist auch nur belegt wenn er Klima hat.
    Der Sensor Wird als Doppeltemperaturschalter bezeichnet, ja er gibt nur nen bestimmten Wert ans Steuergerät weiter das hat nen festen wert gespeichert und schaltet dann über das Relais den Lüfter zu.
    Und kein Widerstand heißt soviel wie unendlich also "---" sowas dann auf dem Display des Multimeter dann ist der Futsch der sollte bei den Temperaturen so um die 40 kOhm haben.
    Der Fühler für die Anzeige ist auch meistens ein anderer nämlich so ein einpoliger mit nur einem Käbelchen dran
     
  12. #10 Yggdrasill, 25.06.2008
    Yggdrasill

    Yggdrasill ehem. Escort-Fahrer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort ´96 1.8 16V
    Kein Klima bei mir, trotzdem Sicherung D vorhanden. Was sagts du nun? :)

    Und das meine Pläne doch unpräzise sind hab ich ja auch schon mitgekriegt, was nichts dran ändert was dort gedruckt ist und mich zu meinen Äusserungen veranlasst hat.

    Also gut, wenn Kuchi79 kein Relais hinter der Batterie hat, welches ist es dann auf dem ZEB?
     
Thema:

Wassertemperatur fällt und steigt

Die Seite wird geladen...

Wassertemperatur fällt und steigt - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bordelektronik fällt immer weiter aus

    Bordelektronik fällt immer weiter aus: Guten Abend zusammen, ich habe ein ziemliches Problem mit meinem Focus, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen oder habt Ideen/Hinweise! Doch...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tachometer fällt sporadisch aus

    Tachometer fällt sporadisch aus: Hallo Gemeinde, folgendes Problem an meinem Focus MK1 1.8 (Bj. 2001 ohne Facelift): In unregelmäßigen Abständen fällt der...
  3. Instrumentenbeleuchtung fällt zeitweise aus

    Instrumentenbeleuchtung fällt zeitweise aus: Habe mir am Donnerstag einen gebrauchten Ranger Bj 12.13 mit dem 2,2 TDCI als XLT gekauft. Bei der Heimfahrt aus dem Norden in den Süden fiel mir...
  4. Rallye-Magazin.de: Opel: Fällt die Entscheidung in Trier?

    Rallye-Magazin.de: Opel: Fällt die Entscheidung in Trier?: Stellt die Rallye Deutschland an sich schon eine riesige Herausforderung dar, geht es für die... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de
  5. Presseportal.de: Pkw-Neuzulassungen: Energieeffizienz steigt, aber CO2-Ziele erforder

    Presseportal.de: Pkw-Neuzulassungen: Energieeffizienz steigt, aber CO2-Ziele erforder: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Berlin (ots) - - 75 Prozent Wachstum in Effizienzklasse A+ - Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch sinkt...