Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wassertemperaturverhalten 1,6 TDCI

Diskutiere Wassertemperaturverhalten 1,6 TDCI im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Liebes Forum, bevor ich mit Teile tauschen anfange, würde ich mir gern noch eine weitere Meinung einholen. Bei meinem Focus Turnier (1,6 TDCI,...

  1. #1 Michi_7, 04.07.2022
    Michi_7

    Michi_7 Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo '14 1,6er Diesel 116PS
    Liebes Forum,

    bevor ich mit Teile tauschen anfange, würde ich mir gern noch eine weitere Meinung einholen. Bei meinem Focus Turnier (1,6 TDCI, 116PS, 183tkm, BJ 07/14 (vFL)) geht die Kühlwassertemperatur seit letzten Winteranfang nur noch selten über 75...80°C. 75°C erreicht er aber in einer normalen Zeit, so nach vlt. 10...12 Minuten bei 10°C Außentemperatur oder gefühlt 5...7 Minuten bei aktuellen Temperaturen, jeweils innerorts und Landstraße ohne Knallgas gefahren. Anfang März habe ich bei vlt. 5...8°C Außentemperatur Steine geholt und hatte mindestens 1000kg an der Hängerkupplung hängen über vlt. 30km. Das Thermometer zeigte konstant 75°C (berghochzu teilweise minimal mehr). Als ich zuhause ankam lief der el. Lüfter noch etwas nach. Am WE bin ich 2x 50km Autobahn gefahren mit Klima an und "normal" 120...140km/h. Auch hier ging der Motor kaum über 75...80°C. Als ich aber gestern abend nochmal 10km mit lauwarmen Motor gefahren bin, ging das Thermometer auf einmal auf 99°C hoch und blieb auch dort.

    Anzumerken ist noch, dass ich im Frühjahr mal bissl Injektorenreiniger von Tunap in den Tank gegeben habe (vorbeugend, keine Probleme gehabt).

    Frage: Ist das Temperaturverhalten normal oder hängt das Thermostat?

    Das Auto muss im August eh zur Wartung und HU, bis dahin muss es durchhalten. Außer ihr sagt mir, dass ich schnell handeln muss.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Michi_7, 04.07.2022
    Michi_7

    Michi_7 Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo '14 1,6er Diesel 116PS
    Anmerkung: Wenn der DPF regeneriert, dann geht das Thermometer auch auf 99°C hoch. Das Thermometer an sich scheint also zu funktionieren.
     
  4. spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    21
    mit jedem OBD2 Scanner kannst du die echte Motortemperatur auslesen. Die Anzeige im Tacho ist beruhigt.
     
Thema:

Wassertemperaturverhalten 1,6 TDCI

Die Seite wird geladen...

Wassertemperaturverhalten 1,6 TDCI - Ähnliche Themen

  1. Ford 2.0 Tdci 136ps Motor zittert

    Ford 2.0 Tdci 136ps Motor zittert: Hallo Leute Ich brauche eure Hilfe mein Wagen fängt an zu zittern im Leerlauf nicht immer aber ab und zu Wenn ich die Klima an mache wird es...
  2. Motorstörung Ford Mondeo 2007 2,0 tdci

    Motorstörung Ford Mondeo 2007 2,0 tdci: Guten Abend, ich muss jetzt doch mal andere Meinungen hören außen der 2 Werkstätten in denen ich jetzt war. Zuerst war mein Partikelfilter...
  3. TDCI 2.0 Motor geht plötzlich während der Fahrt aus P0251 und P02FA

    TDCI 2.0 Motor geht plötzlich während der Fahrt aus P0251 und P02FA: Mein Ford S-MAX Vignale 2.0 TDCI (2017) schaltet nach über 200km Fahrt plötzlich und ohne Vorwarnung oder Symptome den Motor ab, Gelber...
  4. KGE Kurbelgehäuseentlüftung - 2.0 TDCi

    KGE Kurbelgehäuseentlüftung - 2.0 TDCi: Problematik: Ventildeckeldichtung verlor Öl. (Wurde erneuert) Kurbelwellendichtring verlor sehr viel Öl. (Ebenfallsneu). Ölwanne verlor Öl,...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 2,0 TDCI - Zweimassenschwungrad selbst wechseln

    2,0 TDCI - Zweimassenschwungrad selbst wechseln: Hallo, bei unserem 2004er Cmax 2,0 TDCI machts ungewöhnliche Vibrationen / Geräusche wenn man im Gang sich ausrollen lässt. Beim Beschleunigen...