Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wasserverlust Ford Mondeo 3 BJ 2004 TDCI

Diskutiere Wasserverlust Ford Mondeo 3 BJ 2004 TDCI im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo , bin neu hier. Evtl. kann mir jemand weiterhelfen. Fahr ein Mondeo 3 Bj 2004 ( 200000 km) Tdci Seit Samstag habe ich einen seltsamen...

  1. #1 bomi0201, 29.09.2011
    bomi0201

    bomi0201 Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 3 bj 2004 diesel tdci
    Hallo ,
    bin neu hier. Evtl. kann mir jemand weiterhelfen.
    Fahr ein Mondeo 3 Bj 2004 ( 200000 km) Tdci
    Seit Samstag habe ich einen seltsamen Wasserverlust bisher kein Leck gefunden.Hat da jemand eine Idee Wo oder nach was ich schauen muss ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 29.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Nirgends ist Wasser zu entecken? Undicht wird auch ma gerne die WAsserpumpe entdeckt man meistens nicht gleich. Wie sieht der Ausgleichsbehälter aus? Ist dadrunter alles staubig oder sieht es nach wasser aus?

    Zylinderkopfdichtung evt defekt. Müsstest ma einen CO2 Test im Ausgleichsbehälter der Kühlflüssigkeit machen. Oder andere anzeichen wären Wasser im Öl, oder ÖL im wasser.
     
  4. #3 bomi0201, 29.09.2011
    bomi0201

    bomi0201 Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 3 bj 2004 diesel tdci
    Danke ........
    schau morgen beim hellen mal nach ob da was nass ist.........
    habe auch schon an die wasserpumpe gedacht
     
  5. #4 SirHenry, 29.09.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Könnte auch Kondenswasser von der Klimaanlage sein, falls er hat und diese seit Samstag wieder benutzt worden ist.
    Wie äußert sich denn der Verlust, ist da ne Pfütze unterm Auto? Wie groß ist die Menge in etwa? Riecht die Flüssigkeit oder hat sie ne Färbung/ macht Regenbogen auf nassem Grund?
     
  6. #5 bomi0201, 30.09.2011
    bomi0201

    bomi0201 Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 3 bj 2004 diesel tdci
    hi ,
    ne es muss kühlwasser sein da der behälter am samstag leer war.habe dann wieder aufgefüllt jetzt wieder leer...........
    habe schon nachgesehen aber grössere wasserpfützen nichts.allerdings bilde ich mir ein das es vorhin getropft hat.am morgen mal nachsehen da ich heute nachgefüllt habe und es irgendwo rausläuft müsste der behälter wieder leer sein.oder eine pfütze da sein.ansonsten denke ich das es doch die Zylinderkopfdichtung ist
     
Thema:

Wasserverlust Ford Mondeo 3 BJ 2004 TDCI

Die Seite wird geladen...

Wasserverlust Ford Mondeo 3 BJ 2004 TDCI - Ähnliche Themen

  1. Original Rückfahrkamera für Sync 3

    Original Rückfahrkamera für Sync 3: Hallo, ich bin seit dieser Woche stolzer Besitzer eines Kuga Titanium. Ich habe zwar einige Extras dazu bestellt, jedoch habe ich eine PDC oder...
  2. zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW

    zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW: mein Mondeo wird zu warm. Ich habe schon mehrere Maßnahmen durchgeführt wie z.Bsp. Wasserpumpe u. Servopumpe erneuert (alte war ok) an der Pumpe...
  3. Ford Maverick - Gepäckraumabdeckung

    Ford Maverick - Gepäckraumabdeckung: Hallo, ich suche für meinen Ford Maverick 2.3 Baujahr 2005 eine Gepäckraumabdeckung
  4. Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?

    Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?: Habe mit meinem Ford Focus II, 80 KW, Diesel, Probleme bei der Fahrt, dass er hin und wieder nicht Beschleunigt! Was ist die Ursache und was...
  5. Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI

    Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI: Wäre es ein Vorteil, wenn ich von 5w30 auf 0w40 wechsel? Hat einer Erfahrung gemacht damit? Oder eher 5w40? Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk