Mustang V (Bj. 2005–2009) Wasserverlust im Motorbereich Mustang V6 4,0L

Diskutiere Wasserverlust im Motorbereich Mustang V6 4,0L im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo zusammen Seid gut 3 Jahre jetzt schon verliert mein Auto in unregelmäßigen Abstände Kühlflüssigkeit mal mehr mal weniger mal gar...

  1. #1 HuGo_S197, 20.02.2016
    HuGo_S197

    HuGo_S197 Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Bj 2007 V6 4,0L
    Hallo zusammen

    Seid gut 3 Jahre jetzt schon verliert mein Auto in unregelmäßigen Abstände Kühlflüssigkeit mal mehr mal weniger mal gar nicht.....sehr sehr komisch!

    Komisch ist es auch das nach der Fahrt beim aussteigen der Geruch von Kühlflüssigkeit zu riechen ist!

    Letztens habe ich da und hier mal geguckt im Motorraum und hinter dem Thermostat Gehäuse auf dem Motorblock konnte ich abgesetzte und getrocknete Kühlflüssigkeit sehen ( roter Schmierfilm)

    Zylinderkopfdichtung ist es nicht habe ich schon kontrollieren lassen!

    Könnte es vllt sein das das Gehäuse vom Thermostat undicht ist?

    oder

    das sogenannte Froststopfen defekt sind?


    Für eure Mithilfe wäre ich euch sehr dankbar.


    Beste Grüße

    Hugo
     
  2. #2 FocusZetec, 20.02.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.144
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    hast du ein Bild von der Stelle?

    eine kaputte Thermostatdichtung oder gar ein kaputtes Thermostatgehäuse wäre auf jeden Fall möglich

    wurde das System schon unter Druck geprüft?
     
  3. #3 HuGo_S197, 21.02.2016
    HuGo_S197

    HuGo_S197 Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Bj 2007 V6 4,0L
    Hallo

    werde versuchen gute Bilder zumachen, kann es aber nicht garantieren da die Stelle echt eine enge Kiste ist!

    nein das System wurde nicht unter Druck geprüft.


    Beste Grüße Hugo
     
  4. #4 HuGo_S197, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2016
    HuGo_S197

    HuGo_S197 Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Bj 2007 V6 4,0L
    IMAG2563.jpg IMAG2564.jpg IMAG2565.jpg IMAG2566.jpg IMAG2567.jpg


    Ich hoffe das man was erkennen kann!

    Ich glaube echt das Gehäuse vom Thermostat oder die Dichtung muss einen weg haben! Leider nicht auf den Fotos gut erkennbar aber man sieht echt das die Flüssigkeit am Rande des Gehäuses auslaufen muss.!


    Beste Grüße

    Hugo
     

    Anhänge:

  5. #5 Luemmel176, 01.03.2016
    Luemmel176

    Luemmel176 Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang 2005 4ltr V6
Thema: Wasserverlust im Motorbereich Mustang V6 4,0L
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mustang gt 2005 wasser verlust

    ,
  2. ford mustang 2013 Kühlerflüssigkeit

    ,
  3. ford mustang 2005 wasser verlust

    ,
  4. ford mustang 2005 kühlwasserverlust
Die Seite wird geladen...

Wasserverlust im Motorbereich Mustang V6 4,0L - Ähnliche Themen

  1. Mustang V (Bj. 2005–2009) Drallklappen Mustang GT Bj. 2006

    Drallklappen Mustang GT Bj. 2006: Moin. War eben in der Werkstatt. Das Auslesen hat ergeben, dass bei der Drallklappensteuerung oder Dreiklappensteuerung im Ansuagtrakt eine...
  2. Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Galaxy wgr 2,8 V6 Motor drehr aber startet nicht

    Galaxy wgr 2,8 V6 Motor drehr aber startet nicht: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem das mein Wagen sporadisch nicht mehr anspringt.das erste Mal war vor ca. 4 Wochen als ich...
  3. Tickerndes Geräusch im Motorraum Ford Mustang 3.7 V6 2013

    Tickerndes Geräusch im Motorraum Ford Mustang 3.7 V6 2013: Hallo liebe Mustang Liebhaber, ich habe vor ca. Einer Woche festgestellt das wenn mein Mustang Warm ist und ich die Drehzahl bei 1000-2000 halte...
  4. Ford Maverick V6 3.0 203PS Achsträger vorne

    Ford Maverick V6 3.0 203PS Achsträger vorne: Hey Leute, bei meinem Ford Maverick V6 3.0 203 PS hab ich jetzt einiges an Kohle für den TÜV reingesteckt.. Spurausrichten, Reifen,...
  5. Mustang Vmax behebung

    Mustang Vmax behebung: Hallo Community, ich fahre einen Mustang 3.7 aus 2013. Wie sieht es mit der vmax Behebung aus, hat dort jemand Erfahrungen mit? Er ist abgeriegelt...