Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Wasserverlust

Diskutiere Wasserverlust im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Servus an alle, mein Problem ist das mein Turnier Bj.94 Wasser verliert und zwar Tropft es an hinten an der ölwanne herunter wenn man von vorne...

  1. #1 DjSpeedy-T, 04.10.2008
    DjSpeedy-T

    DjSpeedy-T Guest

    Servus an alle,

    mein Problem ist das mein Turnier Bj.94 Wasser verliert und zwar Tropft es an hinten an der ölwanne herunter wenn man von vorne schaut,als ich dies Bemerkte bin ich so doof wie ich bin zum ATU gefahren.
    Die Überprüften dann mittels Luftdruck wo die Undichte stelle ist anscheinend wars dann die Wasserpumpe, noch wärend ich mit dem Mechaniker unter meinem Wagen stand und das Problem analysierte lief Urplötzlich mengen an Wasser aus dem Kühler!!!
    Prima nun hatte ich nicht nur die Wasserpumpe sondern auch noch ein Kaputten Kühler.
    Gut ich war total fertig mit den Nerven,und denen wars scheissegal!!!
    Fahren konnte ich nicht mehr den als ich den Motor anmachte lief das wasser nur so aus dem Kühler.
    Ein tag später wollte ich in abschleppen und startete in wieder,aber diesmal lief nichts mehr aus dem Kühler und das bis jetzt unverändert!!!:was: Aber warum??????
    Das tropfen hinter der Ölwanne besteht weiterhin!
    Meine Frage nun, kann mir jemand sagen warum der Kühler nun nicht mehr tropft und ob das andere Tropfen von der Wasserpumpe kommen kann???
    Danke für jede hilfe. P.s. Kurzsrecken fahre ich noch behalt natürlich das Wasser im Auge, ist das Gefährlich???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 04.10.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Wenn der Motor kalt ist und du startest läuft normal kein Wasser durch den Kühler nur durch den Innenraum (bis er warm ist, dann läuft ein Teil durch den Kühler).

    Es gibt ein Zusatz den man ins Kühlwasser gibt der das ganze etwas abdichtet,
    aber wenn das Auto noch mehr als 600 Wert ist würde ich davon abraten und
    ein neuen/gebrauchten Kühler kaufen.

    Wenn der Wasserverlust dann immernoch hoch ist kann man ja noch mal schauen lassen ob an der Pumpe was verloren geht.

    Füll nicht nur Wasser sondern auch Frostschutz auf.

    So lang der Ausgleichsbehälter noch nicht dauernd leer geht ist es für den Motor noch nicht gefährlich.
     
  4. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Bitte immer die finger davon lassen.

    Bei dem kühler ist das komisch entweder er ist kaputt oder nicht.

    Ich würde sagen du sagst uns erst mal was für ein Motor du hast und dann beschreibst du am besten die stelle noch mal genau, weil die Ölwanne hat ja auch 4 seiten.
     
  5. #4 DjSpeedy-T, 06.10.2008
    DjSpeedy-T

    DjSpeedy-T Guest

    Ok ich habe einen Turnier BJ.94 mit 1,6 l 16 V .
    Nun zu der tropfenden Stelle: Wenn man vor dem Auto steht und unter den Motor schaut dann tropft es hinten links an der Ölwanne herunter!!! Sind immer ungefähr handgroße Wasserflecken auf dem Boden nach dem ich ihn abstelle!!! Es ist zwar schon en altes Auto aber irgendwie hab ich ihn ins Herz geschlossen und mit den Neuen Borbetfelgen sieht er Geil aus,deswegen was wird das ca. kosten????
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das könnte die wasserpumpe schon sein.

    Wenn dann muss glaub ich der zahnriemen auch gewechselt.

    Kosten keine ahnung.
     
  7. #6 D3ST, 07.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2008
    D3ST

    D3ST Guest

    hi, also was die tropfen angeht, und sofern die wasserschläuche ok sind, ist es die wasserpumpe! und ja der zahnriemen muss dafür runter.

    bei der sache mit dem kühler hat es-classe recht, wenn der motor bei atu warm war, also das thermostat offen kann es sein das der mechaniker den druck zu hoch eingestellt hat und dein kühler, der dann wohl schon etwas in mitleidenschft gezogen war, aufgegeben hat.

    einfachste möglichkeit das auszuprobieren, motor starten und im stand warmlaufenlassen, dann müsste wenn das thermostat aufmacht wieder wasser aus dem kühler laufen.
    Wenn nicht, dann???????

    zu der frage obs gefährlich ist, kann sein, aber auch nicht.
    prinzipiell wird die undichte stelle der wasserpumpe immer größer, je nachdem wo sie liegt kann sein das auch der zahnriemen dabei feuchtigkeit abbekommt, und dann hätte wäre wenn und aber, vllt, gefählich nein, aber kostspielig evtl, wenn dem zahnriemen dabei was passiert.

    diese sache sollte man schon angehen, das mit dem kühler, wenn man nur kurzstrecke fährt und der motor nicht annähernd die temperatur erreicht, kann man dann vor sch herschieben

    mfg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wasserverlust

Die Seite wird geladen...

Wasserverlust - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Wasserverlust

    Wasserverlust: Wasserverlust etwa 1 Litr. auf 100km es ist aber nicht äußerlich erkennbar Motorkontrollleuchte geht sporadisch an nach leichtem ruckeln. Denke...
  2. Mustang V (Bj. 2005–2009) Wasserverlust im Motorbereich Mustang V6 4,0L

    Wasserverlust im Motorbereich Mustang V6 4,0L: Hallo zusammen Seid gut 3 Jahre jetzt schon verliert mein Auto in unregelmäßigen Abstände Kühlflüssigkeit mal mehr mal weniger mal gar...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wasserverlust / Pumpe defekt

    Wasserverlust / Pumpe defekt: Hallo liebe Schrauber, Ich fahre seit 26000 km einen EcoBoost 1.0 mit 101 PS und muss dringend ein paar Fragen los werden, bevor ich wieder...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wasserverlust

    Wasserverlust: Hallo Ich habe einen 1,8 tdci Vor 6tkm habe ich die wasserpumpe erneuert da sie fest war. Gestern habe ich die pumpe wieder wechseln müssen...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wasserverlust Ausgleichbehälter Kühlwasser

    Wasserverlust Ausgleichbehälter Kühlwasser: Unser Kombi (150 ps) hat seid heute Wasserverlust an der gesteckten Leitung die in den Ausgleichbehälter geht. Ist das prob. bekannt hatte das...