Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Wechsel Navi - Problem mit TMC-Empfang

Diskutiere Wechsel Navi - Problem mit TMC-Empfang im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, in meinem KUGA hatte ich 2011 bei der Neubestellung eine Navi-Halterung an der A-Säule für ein TomTom Gerät einbauen lassen. Das hat...

  1. smk

    smk Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD KUGA, DM2 2.0 TDCI, 23.08.2011
    Hallo,

    in meinem KUGA hatte ich 2011 bei der Neubestellung eine Navi-Halterung an der A-Säule für ein TomTom Gerät einbauen lassen.
    Das hat wunderbar geklappt und das Navi inkl. TMC hat mich seit dem problemlos begleitet.

    Nachdem das TomTom Gerät angefangen hat zu schwächeln und die jährlichen Update Gebühren nicht mehr zeitgerecht waren, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut. Bei meinem FORD Händler musste ich erfahren, das TomTom leider nicht weiter unterstützt wird.

    Als Alternative wurde mir GARMIN genannt. Letztendlich habe ich mich nach Rücksprache mit dem FORD Händler für ein GARMIN 2599 entschieden.
    Hierzu wäre jedoch die Frontplatte der Navi-Halterung auszutauschen. Dies habe ich durchführen lassen und mussten dann leider feststellen, dass der TMC-Empfang des GARMIN Navis extrem schlecht bis gar nicht vorhanden ist. Ab und zu wird mal Empfang angezeigt, aber nur für Sekunden und dann wird wieder minutenlang gesucht. Schließe ich das Original Kabel von Garmin an, habe ich sofort ungestörten und permanenten TMC-Empfang. Das ist jedoch kein Lösung, eine Navi-Halterung an der A-Säule zu haben und ein Kabel quer unterhalb des Lenkrads liegen zu haben, um Verkehrsfunk empfangen zu können.

    Der FORD Händler hat daraufhin die Platte ausgetauscht, weil man vermutet hat, dass die Platte das TMC-Signal nicht korrekt weitergibt.
    Der Wechsel hat jedoch nichts gebracht. Jetzt möchte man den Kabelbaum nach "Problemen" absuchen...

    Ist jemanden dieses Problem - oder noch besser - ein Lösung bekannt?

    Vielen Dank für Lesen

    smk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 frankstrand, 04.12.2015
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Hallo,
    die TMC Einheit sitzt bei allen externen Navis immer im Originalanschlußkabel!
    Das heißt, du mußt das Originalkabel samt Zigarettenanzünderstecker als zuleitung verwenden.
    Entweder eine 12 volt Steckdose in den vorhandenen Kabelbaum einlöten oder die TMC Einheit aus dem Stecker ausbauen und direkt einlöten.
    Eine andere Möglichkeit gibt es meines Wissens nicht!

    Gruß
    Franky
     
Thema:

Wechsel Navi - Problem mit TMC-Empfang

Die Seite wird geladen...

Wechsel Navi - Problem mit TMC-Empfang - Ähnliche Themen

  1. USB Problem

    USB Problem: Hy Ihr lieben bin neu hier und falls dieses Thema hier nicht passt bitte verschieben! Habe einen Ford Focus Bj. 2017.... sprich Neuwagen! Hatte...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik

    Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik: Hallo, gleich vorab. Ich habe die Suche schon durch. Leider muss ich trotzdem fragen. Ich möchte an meinem Focus Facelift die Bremsen vorne und...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Geschaltete 12V vom Sync Navi abgreifen - Belegungsplan?

    Geschaltete 12V vom Sync Navi abgreifen - Belegungsplan?: Hallo zusammen, ich möchte vom Radio geschaltetene 12V abgreifen (also Zündung an - Spannung da; Zündung aus - keine Spannung). Hat jemand...
  4. Biete Für Mondeo MK3 Denso/Navi Komplettset

    Für Mondeo MK3 Denso/Navi Komplettset: Biete ein Komplettset Denso Navi + Wechsler + Navirechner+ Entsprechender Mittelkonsole+ Kabel Stammt von meinem Mondeo und ist noch eingebaut ....
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Wechsel der Bremsflüssigkeit

    Wechsel der Bremsflüssigkeit: Hallo, 1) Welche Bremsflüssigkeit soll ich nehmen? (DOT4 soweit ich gelesen habe?) 2) Kann ich auch DOT 5.1 nehmen? 3) Wenn ja, lohnt es sich?...