Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wechsel Tankklappen- Scharnier

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von IcemanNRW, 02.04.2010.

  1. #1 IcemanNRW, 02.04.2010
    IcemanNRW

    IcemanNRW Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,6 Ti-VCT
    Hallo zusammen,

    an meinem Ford Focus Turnier (Bj. 12/2005) ist der Scharnier der Tankklappe gebrochen.

    Nach Auskunft einer Ford- Werkstatt kann auf relativ einfache Weise das komplette Tankgehäuse demontiert, und so das Bauteil gewechselt werden.

    Problem dabei:
    In dem Wagen befindet sich eine Autogasanlage, und der Gas- Einfüllstutzen befindet sich ebenfalls in dem Tankgehäuse.
    Aus diesem Grund kann es nicht ausgebaut werden, ohne vorab Demontagearbeiten im Bereich des Gas- Einfüllstutzens durchzuführen.
    Da es eine nachgerüstete Anlage ist, müsste ich somit theoretisch erst von meinem Umrüster den Gas- Einfüllstutzen demontieren lassen, dann den Scharnier wechseln, und dann den Gas- Einfüllstutzen wieder remontieren.

    Hat jemand eine Idee, wie man den Scharnier wechseln kann, ohne das gesamte Tankgehäuse ausbauen zu müssen?
    Ist das Teil vielleicht hinter der Innenverkleidung vom Kofferraum zugänglich ?

    Freue mich über jeden guten Tip !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 02.04.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Was ist genau kaputt?

    Ein Scharnier gibt es nicht ... die Tankklappe hat so runde Nasen die sich in dem Tankstutzen drehen.
    Die Tankklappe kann man Theoretisch raushebeln und die neue reinschieben ... im eingebauten Zustand ist es natürlich schwieriger. Das geht wenn dann nur von außen.

    Die Tankklappe ist zweiteilig, einmal die äußere Klappe (die kann man ausclippen), und der Bügel der die Klappe "trägt" und sich in dem Stutzen dreht.

    ... am Besten mal anschauen.
     
  4. #3 IcemanNRW, 02.04.2010
    IcemanNRW

    IcemanNRW Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,6 Ti-VCT
    Ich hatte das Ding einfach mal als Schanier bezeichnet, weil mir nichts besseres einfiel, es handelt sich aber um den Bügel aus Kunststoff.

    Der ist durchgebrochen, und das das Andere Ende befindet sich nicht zugänglich hinten rechts im Tankgehäuse. Dort oder dahinterliegend ist es irgendwie befestigt, und genau an dieser Stelle müsste ja dann auch das Ersatzteil montiert werden.

    Nur wie halt......


    Die äussere Tankklappe ist in Ordnung, und über eine lösbare Verbindung mit dem Bügel verbunden. Von daher könnte man die sicher weiterverwenden, und einfach auf den neuen Bügel aufclipsen.
     
  5. #4 FocusZetec, 02.04.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Jetzt mußt du schauen ob du den Bügel da rausbekommst, am Besten mal eine Taschenlampe und einen kleinen Spiegel nehmen und das anschauen ... ansonsten bleibt dir nur der komplette Ausbau.
     
  6. #5 IcemanNRW, 02.04.2010
    IcemanNRW

    IcemanNRW Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,6 Ti-VCT
    Mal angenommen, der Gas- Einfüllstutzen wäre nicht vorhanden, und man würde das komplette Tankgehäuse ausbauen:

    Wie würde das denn genau funktionieren ?

    Wäre es technisch überhaupt möglich, das gesamte Gehäuse incl. Bügel nach vorne heraus zu ziehen ? Meiner Meinung nach dürfte das nicht möglich sein, da der lichte Durchmesser der Öffnung dafür zu klein ist.

    Wenn dem so ist müsste es ja schon zwangsläufig noch eine andere Möglichkeit geben, an das Ding heranzukommen.
     
  7. #6 FocusZetec, 02.04.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Stutzen wird nach vorne ausgebaut. Man muss den den Einfülltstutzen (das Rohr nach unten) lösen und dann den oberen Tankstutzen nach vorne rausdrücken und dann heruasnehmen (leicht drehen) ... ist nicht ganz einfach ...
     
  8. #7 IcemanNRW, 10.04.2010
    IcemanNRW

    IcemanNRW Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,6 Ti-VCT
    So, das neue Tankgehäuse ist drin.

    War zwar Fummelarbeit, aber mein Schrauber hat´s hinbekommen.

    Vom Gas- Einfüllstutzen musste gottseidank nur ein kleiner Teil abgebaut werden, welches nicht unter Druck stand.

    Nochmal Glück im Unglück gehabt........
     
  9. Dandy

    Dandy Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,2005, 1,6l TiVct
    Kannst du mir vielleicht ne halbwegs detailierte anleitung machen wie ihr das aus und wie eingebaut habt???

    mir wurde nämlich die Tankklappe geklaut und dabei wurde das Scharnier abgebrochen und jetzt muss ich das ganze auch austauschen, hab aber keine lust das bei Ford machen zu lassen.

    ich danke dir !!!!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 IcemanNRW, 18.02.2012
    IcemanNRW

    IcemanNRW Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,6 Ti-VCT
    Ich kann nicht viel dazu sagen, weil ich selbst nicht dabei war. Hat alles mein Schrauber gemacht.
    Wenn Du (verständlicherweise) nicht zu Ford willst, sollte das aber jede vernünftige Werkstatt zu einem akzeptablen Preis hinbekommen.
    Der Aufwand an sich soll wohl garnicht so hoch sein, bei mir war halt nur das Problem mit dem Einfüllstutzen der Gasanlage. Dafür wurde musste dann das eigentliche Gehäuse bearbeitet werden, bzw. es wurde gezielt ein Stück herausgebrochen.
    Aber beschreiben kann ich den ganzen Vorgang wie gesagt nicht.
     
  12. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Ich greife mal diesen uralt Thread auf, da bei meinem Focus nun auch der "Plastikbügel", an der die Tankklappe befestigt ist, abgebrochen ist.

    Muss wirklich das gesamte Tankgehäuse getauscht werden, oder ist der Bügel auch einzeln zu tauschen?
    In Sachen Ersatzteile habe ich online nichts gefunden, bis auf den einzelnen Bügel von irgendeinem Händler aus China.
    Buegel.jpg Buegel2.jpg

    Bin für Tipps sehr dankbar!
     
Thema:

Wechsel Tankklappen- Scharnier

Die Seite wird geladen...

Wechsel Tankklappen- Scharnier - Ähnliche Themen

  1. Tacho wechsel

    Tacho wechsel: Wär kann mir genaue Informationen geben bei dem Der Tacho Kombiintrument wechsel von kleinen Display auf gross funktioniert hat. Mein Auto...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Frage zu Zahnriemen- und ZMS-Wechsel, Lenkradtasten

    Frage zu Zahnriemen- und ZMS-Wechsel, Lenkradtasten: Hallo zusammen, da an meinem 2.0 TDCi das ZMS mittlerweile nervt, werd ich es in naher Zukunft dann mal tauschen. Der Zahnriemen ist zwar erst...
  3. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Anlasser wechsel wie

    Anlasser wechsel wie: Hallo Gemeinde , ich habe mir gerade einen Galaxy 2.3 aus dem Jahre 12.2002 zugelegt . Gibt es eine Anleitung wie man den Anlasser wechselt ???...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) RDKS Sensoren bei Wechsel anlernen?.

    RDKS Sensoren bei Wechsel anlernen?.: Ich habe im Sommer mir einen neuen Fiesta gekauft. Nun als die kalte Jahreszeit anfing habe ich nach Winterreifen ausschau gehalten, und oh Wunder...
  5. hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an

    hilfe nach dieselfilter wechsel springt auto nicht mehr an: hallo da wir haben gestern bei meinem ford transit connect (90 ps 1.8 ltr 2013) die batterie und den dieselfilter gewechselt, seitdem springt der...