Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Wegfahrsperre macht Probleme. Wer kann helfen?

Diskutiere Wegfahrsperre macht Probleme. Wer kann helfen? im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo, mein schöner und wirklich top erhaltener Scorpio '96er Cossi macht mir leider etwas Kummer. In den letzten Tagen wollte er häufig nicht...

  1. #1 scorpio85, 29.05.2014
    scorpio85

    scorpio85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 95, 24v
    Hallo, mein schöner und wirklich top erhaltener Scorpio '96er Cossi macht mir leider etwas Kummer. In den letzten Tagen wollte er häufig nicht starten da die Wegfahrsperre Probleme macht. Wenn er nicht starten will blinkt die LED in schnellen Abständen und gibt mir dann den Fahlercode 23 herraus. Manchmal geht er dann nach einigen warten plötzlich wieder ganz normal an und es werden auch keine Fehler mehr angezeigt. Was bedeutetet Fehler 23? Habe schon das PATS Steuergerät nachgelötet leider keine Veränderung bisher. Wer kennt das Problem und kann mir helfen? Hat vielleicht jemand Stromlaufpläne zum Wegfahrsperrensystem im Scorpio und könnte sie mir per PN oder E-Mail senden. Von Frod gibt es ja aus gutem Grund keine Veröffentlichung dazu. Wenn jemand weis wie man die Wegfahrsperre umgehen kann würde ich mich über eine PN auch sehr freuen, weis ja dass man hierzu öffentlich nix sagen darf ;) Wäre euch für jede Hilfe dankbar, bin auf den Cossi angewiesen. MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 29.05.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.286
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich zitiere aus DEN offiziellen Wartungsunterlagen von Ford:

    Also: Schaltpläne zum PATS sind nirgends verfügbar außer bei Ford selbst.
     
  4. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    Hast Du es schon mal mit dem "Hausfrauen-Reset" probiert? Batterie abklemmen, 30min warten. hatte es selbst 2-3x, hat sich von selbst gegeben. Ansonsten bleibt nur der Elendsweg: Kabel kontrollieren, auch die Masseverbindungen. Die sind manchmal auch der Kanditat des Vertrauens.
    Werner
     
  5. #4 scorpio85, 01.06.2014
    scorpio85

    scorpio85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 95, 24v
    Hallo,
    danke euch für eure Hilfe!
    Also der Hausfrauenreset hat leider auch nach einem ganzen Tag nichts gebracht. Hab jetzt mal das Steuergerät (PCM) gewechselt leider auch kein Erfolg. Würde die Verkabelung ja gerne mal überprüfen aber leider weis ich ja gar nicht was alles wie mit der Wegfahrsperre verbunden ist. Fehler 23 bedeutet wohl ein Fehler im PCM???
    Bin mit meinem Latein bald am Ende :-(
    MFG
     
  6. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    Ohne große Basteleien gibt es noch folgende Möglichkeit: altes PCM rein, dann Deckel über den Zündkerzen ab und von der vordersten (Fahrzeugfront) Zündspule den kleinen schwarzen Stecker (Steuerleitung) abziehen. Dann Anlassversuch. Wenn er auf 2 Pötten anspringt (nur kurz laufen lassen!!) und beim Aufstecken des Steckers wieder ausgeht, liegt der Fehler auf dem Kabelweg zum Kühlerlüfterrelais und bis zu den Lüftern. Das Lüfterrelais liegt unter dem Waschwasserbehälter und ist grün und länglich. Fehler: Relais defekt, Fehler in Leitungen oder Steckern im Kabelstrang zu den Lüftern. Hintergrund: das PCM sagt: wenn ich nicht kühlen kann, darfst du auch nicht fahren. Ein Fehler wie beschrieben kann also das PCM blockieren, auch wenn manche Leute dies nachdrücklich abstreiten.
    Werner
     
  7. #6 OHCTUNER, 10.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2014
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Wenn Du noch Ersatzteile brauchst , hab noch nen kompletten 96er 24V Ghia Lederausstattung für kleines Geld abzugeben , mit dabei sind RS Felgen 16x7 , neue Bremsscheiben/Beläge hinten und Mittelpötte halbes Jahr gefahren , usw !
     
  8. #7 Barocktaunus60, 12.06.2014
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Hallo "OHCTuner"!

    Ist das etwa der 24V, der die merkwürdigen Elektronikprobleme hatte? Warum hast Du aufgegeben? Schade, aber die Ersatzteillage der Fahrzeuge macht es einem von Monat zu Monat immer einfacher, sich gedanklich langsam von dem Fahrzeug zu trennen.

    Viele Grüße
    Micha
     
  9. #8 OHCTUNER, 13.06.2014
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Die Elektronikprobleme waren ganz am Anfang , hab den Kabelbaum geflickt und Ruhe war, alles Überflüssige deaktiviert und danach gings !
    Ich hatte mit ganz anderen Problemen zu kämpfen , im Augenblick hat eigentlich nur ein defekter Wasserschlauch die Sache beendet der halt nicht einfach so mal getauscht werden kann , Ersatzteile ist nicht mein Problem , nur die Finger ständig an der Karre dreckig zu machen !
    Hab Kotzilla heute abgemeldet , Schnautze voll , 300 € und er ist weg , hat noch bis Oktober TÜV !
     
  10. #9 Barocktaunus60, 14.06.2014
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Hallo OHCTuner!
    Was ist denn an der Elektronik alles überflüssig am Scorpio 24V? Ich kenne nur, dass alles im Verbund zusammenhängt und auch funktionieren muss? Ansonsten geht gar nichts. Interessant wäre es zu wissen was nun denn "überflüssig" wäre, für alle 24V Fahrer, die mit den verschissenen Elektronikproblemen sich herumärgern müssen!

    Welcher Kühlwasserschlauch war der Übeltäter, der Dich zum Aufgeben gebracht hatte? Der Thermostatschlauch zwischen Thermostat, Zylinderkopf und Verteilerrohr?

    Ich kenne Dich zumindest aus dem Forum als unerschrockenen Schrauber. Ich dachte immer, Du hast "Kotzzilla" gezähmt? Ich bin seit 2002 am Zähmen, der MK II lässt sich nicht zähmen. Mit genügend Geld ruhigstellen, aber dennoch hat er sein Eigenleben. Eben "Einer wie keiner"!

    Viele Grüße und nicht den Kopf in den Sand stecken

    Micha
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 OHCTUNER, 14.06.2014
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Jo , dieser Wasserschlauch ist es , ist mir einfach zuviel Arbeit für einen blöden Wasserschlauch !
    Der kleine Sicherungskasten ist voller Relais und Sicherungen , muss jeder selber entscheiden was man nicht braucht !
    Das größte Elektrikproblem war zum Schluss nur noch das beide Lüfter gelegentlich beim anlassen gleich mit laufen , einen hab ich abgeklemmt !
    Bin schrauberfaul geworden , normale Wartung und kleine Spielereien ok , aber auf Dinge die Kotzilla zum rumstehen zwingen hab ich keinen Bock mehr , sowas hat mein MK1 in über 7 jahren mir nur einmal wegen getriebeschaden angetan !
    Echt schade drum , denn gelaufen ist er bis zum Schluss richtig gut !
     
  13. #11 scorpio85, 30.07.2014
    scorpio85

    scorpio85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio, 95, 24v
    Hallo,
    danke an alle die geholfen haben. Möchte euch noch eben des Rätsel Lösung mitgeben, vielleicht hilft es einem mit ähnlichen Problemen ja mal. Nachdem ich gar nicht mehr weiterwusste habe ich den Cossi zu unserm Ford Händler gebracht. Dort wurde festgestellt, dass zum einen der Lesering am Lenkrad nicht immer funktionierte und das zum anderen der Kabelbaum von der Lesespule zum PATS Steuergerät hinterm Radio beschädigt war. Wurde beides i.O. gebracht, eine passende Lesespule hatte ich noch als Ersatzteil da. Anschließend musste alles neu programmiert werden. Jetzt springt er wieder ohne Probleme an. Hat mich aber auch 350€ gekostet.
    MFG
     
Thema:

Wegfahrsperre macht Probleme. Wer kann helfen?

Die Seite wird geladen...

Wegfahrsperre macht Probleme. Wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  2. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...
  4. Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen

    Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen: Hallo, ich hab ein Problem.. wenns kalt ist nachts und ich in der früh los fahre bekomme ich den ersten Gang sehr schwer rein... woran kann das...
  5. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...