Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Wegfahrsperrenproblem - Stecker & Kabel

Diskutiere Wegfahrsperrenproblem - Stecker & Kabel im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; J3S Erstzulassung Juni 1999 Diesel 1800 44 KW Nur manchmal aber dafür in der Auswirkung umso schlimmer springt der Courier nicht an. Die LED für...

  1. #1 Beifahrerle, 25.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2012
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    J3S Erstzulassung Juni 1999 Diesel 1800 44 KW

    Nur manchmal aber dafür in der Auswirkung umso schlimmer springt der Courier nicht an. Die LED für die WFS blinkt schön regelmäßig weiter trotz aller Startversuche. Ich bin sicher, dass der Motor mit all seine Aggregaten kein Signal zum Starten bekommt.

    Ich habe alle Diagnosen schon gehört, keiner der Diagnostiker hat wirklich geholfen.

    Gestern hat nun der ADAC helfen müssen: Der gute Mann hat alles gemessen, gelesen und getestet. Einmal ist unvermittelt der Starter gegangen aber der Motor ist nicht angesprungen. Das war noch während der Manipulation im Bereich des Magnetschalters. Ließ sich aber nicht reproduzieren. Im Bereich eines Steuergerätes in der A-Säule (? meine damit links im Fußbereich hinter der Verkleidung) hat der Pannenhelfer einen korrodierten Stecker aufgemacht. Im Bereich der Lenksäule hat er auch Stecker aufgemacht. Geholfen hat erst mal nix, er hat überall Kontaktspray appliziert. Schließlich hat er mich abgeschleppt. Bei der Ankunft bat er mich scherzhaft, den Courier ordentlich einzuparken. Ich möge doch mal starten, dann müsse er nicht schieben. Ja, ich fuhr ordentlich auf den Parkplatz.

    Mein Verdacht: Kabelbruch bzw. Steckerdefekt im Bereich des beschriebenen Steuergeräts, im Bereich des Transponders (? ich meine des Schlüsselsignal-Empfängers) und im Bereich des Lenkradschlosses. Und/oder Steuergerät bzw. Transponder defekt.

    Wenn mein Verdacht richtig ist, dann ist das Reparaturkosten-mäßig ein Totalschaden.

    Kann ich für wenig Geld neue Kabel mit Stecker kaufen und die einzelnen Kabel jeweils abschneiden und neu mit alt verbinden, so dass alle genannten Stecker neu sind (ich will möglichst alles selber machen und kann die Steckerpins wohl nicht umbauen)?

    Kann ich im zweiten Schritt, wenn nötig, billig gekaufte Transponder und Steuergerät wechseln und dann von Ford einlesen/anlernen lassen? Habe im Moment maximal zwei Schlüssel.

    Ich bitte um heftige Diskussion, freundliche Zustimmung oder echte Alternativen. Wer mir per PN sagen kann, wer wie die Wegfahrsperre aus dem digitalen System entfernen kann, ist auch willkommen. Den Wagen nimmt keine Vollkaskoversicherung mehr. Ich habe also kein Problem damit, das Fehlen der WFS ggf. der Versicherung zu melden.

    Vielen Dank und freundliche Grüße.

    -
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Die Stecker kannst du überbrücken mit Kabel wie du möchtest. So lange das gut verlötet und isoliert ist sehe ich da kein Problem.
    Ich würde mal versuchen deine alten Schlüssel neu zu programmieren.
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 25.04.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn die LED gemüdlich weiter blink beim zündung einschalten und sich die blinkfrequenz nicht ändert , ist das meist ein zeichen das dem ISO-Pats modul
    das signal von klemme 15 fehlt .
    entweder liegt am WFS Modul an der a-säule kein zündungsplus an oder das modul kann dieses nicht mehr empfangen oder verwerten .

    die WFS zu um gehen ist zwar möglich aber man braucht dann eine andere einspritzpumpe ohne WFS .

    einfachste lösung wäre wahrscheinlich ein gebrauchtes WFS modul mit dazugehörigen schlüsseln
     
  5. #4 Beifahrerle, 15.12.2012
    Beifahrerle

    Beifahrerle TDDI(DNW)8566/367EZ1001

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Wegfahrsperre wechseln (gebraucht)

    Jetzt war es ganz aus. Die Kälte hat ihn in die Knie gezwungen. Das Wegfahrsperren-Steuergerät wurde ausgebaut und alle Kontakte gereinigt. Er läuft wieder, keiner weiß wie lange.

    Inzwischen wurde ein gebrauchtes Wegfahrsperren-Steuergerät beschafft.
    Kann das gebrauchte Wegfahrsperren-Steuergerät ohne Weiteres gewechselt werden oder ist es ohne Daten des Spenderfahrzeuges gar nix wert, wie manche meinen?

    Ist es teuer, das Ding von Ford wechseln zu lassen? Wir hätten die Alternative, das Gerät zu wechseln und dann den ganzen Courier auf dem Autoanhänger zu Ford zu fahren.

    Die Fragen stelle ich vor dem Hintergrund, dass das schwer verrostete Fahrzeug nur noch 4 Monate TÜV hat.
    Unter diesem Aspekt freue ich mich auch über PNs, die erklären, welche Drähte mit welchen verbunden werden sollen, damt die Wegfahrsperre umgangen wird.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 16.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn man zu dem gebrauchten Modul einen bereits daran angelernten schlüssel hat , könnte das ganze fuktionieren ohne in eine werke zu müssen .
    modul und schlüssel transponder tauschen.

    zum überbrücken wird kaum einer etwas sagen können , weil man dafür
    die entsprechenden schaltpläne benötigt und die hat nur ford .

    zudem kann auch nur der anlasser gebrückt werden ,
    die einspritzpumpe nicht , da erst ein datenabgleich zwischen e-pumpe
    und WFS-modul stattfinden muß.
     
  7. #6 MucCowboy, 16.12.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.263
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das ist schon richtig. Denn die Schlüsselcodes zum Aufheben der Sperre sind in diesem Modul gespeichert. Das Tausch-Modul hat natürlich nicht die Codes Deiner Schlüssel drin. Diese müssen einprogrammiert werden, und das kann in Deinem Fall nur eine Ford-Werkstatt mit dem Wartungscomputer. Der Tausch des Moduls ist dabei ein Klacks, kann die Werkstatt auch gleich machen, dann kann der Courier auf eigenen Rädern dort hin. Kostenpunkt so zwischen 70 und 100 EUR, je nach Stundensatz.


    Grüße
    Uli
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wegfahrsperrenproblem - Stecker & Kabel

Die Seite wird geladen...

Wegfahrsperrenproblem - Stecker & Kabel - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?

    Hilfe!!! Wie heißt das Kabel zur Lichtmaschine und wo kann ich das erhalten?: Bei meinem focus da3 80 kW wurde die Lichtmaschine getauscht weil ich auf der Batterie fuhr. Die Batterie wurde nicht mehr geladen und...
  2. Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1

    Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1: Hallo zusammen, seit kurzen blinkt die Airbagleuchte meines Mondeos: 1993 - 90 PS -CLX Ausstattungsvariante (CLX verfügt nur über einen...
  3. Merkwürdiger Stecker... Kein

    Merkwürdiger Stecker... Kein: Moin moin haben mal ne Frage zu einem einpoligen Stecker der sich im unteren rechten Bereich im Grill befindet. Er ist mit einer Klappe versehen....
  4. Suche Stecker Nebelschlusleuchte Ja 8

    Stecker Nebelschlusleuchte Ja 8: hallo ich hab schon alle Verwerten in meiner Nähe abgesucht ohne einen Ja8 zu finden auch im Internet habe ich nichts gefunden , hab auch Leute...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Versteckter Stecker gefunden,welche funktion?

    Versteckter Stecker gefunden,welche funktion?: Hallo Gemeinde, Ich hab vor ein paar Tagen ein neues Radio in mein FoFo eingebaut und dabei ein USB-Anschluss in einen "Blindschalter"gelegt....