Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Welche Alus mit welchen Reifen?

Diskutiere Welche Alus mit welchen Reifen? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo allerseits! Kann mir jemand sagen welche Alufelgengrößen mit welchen Reifenkombinationen eintragbar sind? Welches ist die grösste Größe...

  1. Xeford

    Xeford Guest

    Hallo allerseits!

    Kann mir jemand sagen welche Alufelgengrößen mit welchen Reifenkombinationen eintragbar sind? Welches ist die grösste Größe die ohne grossen Aufwand draufgeht (Wunsch 18")?

    Ich wäre an den Alus vom ST200 interessiert. Wer weiss welche Größe die haben und ob ich die auch auf einem Mk2 montieren kann?

    MFG

    C.

    :verdutzt:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 17.05.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hi , benutzt doch mal die Suchfunktion , es gibt zu diesem Thema genügend Threads hier ;) .
    Für den MK2 sind max 16 Zöller erlaubt , alles was darüber geht , bedarf einer Abnahme .
     
  4. #3 individuell, 18.05.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Das ist nicht korrekt, 215/ 40 R17 ist der maximalste Wert! Mit der Abnahme ist es unterschiedlich, aber erstmal nachfragen ob der Mondeo mit enthalten ist!

    (Habe auch 17"er im Winter drauf!)
     
  5. #4 FordV8Star, 18.05.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hallo,

    musste halt erstmal sagen was Du für ein Fahrzeug hast. "V6" gibt es von MKI bis MKIII!? Wenn Du die 18" vom ST220, also MKIII meinst, musst Du schon auch nen Mondeo ab Baujahr 2001 haben, da ab diesem Bj. 5-Loch Aufnahmen an den Achsen verbaut wurden. Beim ST200, also Baujahr 1996-2001 waren es noch die 4-Loch Aufnahmen aber es gab für den ST200 keine 18" Felgen. Die waren für das Fahrzeug 17" mit 215/40er Reifen.

    Alles in allem sieht es aber folgendermaßen aus beim Thema Felgen:

    Alles was nicht in Deinem Brief drin steht, egal ob die Felgen von Ford sind oder net, Bedarf einer separaten Abnahme durch TÜV oder DEKRA.

    Gruß
    RS
     
  6. #5 individuell, 18.05.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Es steht doch MK2 da, beim Thema, und wenn sie ST200 schreibt ist es zusätzlich auch klar -> MK2! :)
     
  7. #6 Mondeo-Driver, 18.05.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    @individuell :

    meinem Mondeo MK2 BJ98 wird , herstellerseitig , eine Freigabe für 17" Alus verwehrt . Begründung : Fahrwerk angeblich anders .

    Deswegen meine ich , dass man sich beim Händler informieren sollte , ob es seitens von Ford eine Freigabe für 17" Felgen gibt . Dann brauch man nix eintragen lassen . Die Felgen vom ST200 passen angeblich nicht auf alle MK2 Mondeos , da es wohl unterschiedliche Fahrwerksteile gibt . Kann ich mir zwar nicht vorstellen , ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren .
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 individuell, 18.05.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Na gut, dass kann natürlich sein, wäre aber bislang das erste Mal, dass ich sowas höre, bis auf die V6-, und ST-Modelle, denn die haben durch die Motorisierung und Kraft, von Hause aus schon andere Bremsen, etc.
     
  10. #8 Mondeo-Driver, 18.05.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Ich glaube mich zu erinnern , dass der Händler auch sowas erwähnt hatte :gruebel:
    6J16H2 ET40 , 6,5J16H2 ET40 sind gängige Grössen für den Mondeo , wie es mit den 17ern aussieht sollte man vielleicht beim Händler vor Ort klären .
    Reifen : 205/50R16 (beim Scorpio sinds 225/50R16)
     
Thema:

Welche Alus mit welchen Reifen?

Die Seite wird geladen...

Welche Alus mit welchen Reifen? - Ähnliche Themen

  1. Suche 16" Alus für Focus MK3

    16" Alus für Focus MK3: Hi, kenne mich mit den Ford Modellen noch nicht so aus. Ich suche einen Satz Felgen 16" für Winterreifen für meinen Focus Bj. 10/2015 (Siehe...
  2. Luftdruck im Reifen

    Luftdruck im Reifen: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, der Luftdruck in den beiden Hinterreifen verringert sich binnen 3-4 Wochen von 1,8 auf...
  3. Falsche Reifen?

    Falsche Reifen?: Hey liebe Ford Freunde, auch wenn mir bei meiner letzten Frage nicht wirklich geholfen wurde, probiere ich es noch einmal. By the way: Nett war...
  4. Reifen/Felge

    Reifen/Felge: Hey Leute, Hab da mal eine blöde frage, lese hier im forum das fast jeder focus mk3 hier 17 oder 18 Zoll in allen Varianten drauf haben, weil es...
  5. All-Terrain Reifen

    All-Terrain Reifen: Guten Morgen.. hat jemand schon Erfahrung mit All-Terrain Reifen gesammelt ? (Fahreigenschaften, Lautstärke und wie sind die im Winter?)