Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Welche Batterie??

Diskutiere Welche Batterie?? im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Mahlzeit und Frohe Weihnachten @ all, Frage mal so in die Runde, aufgrund der Kälte und das ich den Wagen ca. 6 Wochen nicht bewegt habe...

  1. #1 charmebolzen, 25.12.2009
    charmebolzen

    charmebolzen Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,03/91, BOA
    Mahlzeit und Frohe Weihnachten @ all,

    Frage mal so in die Runde, aufgrund der Kälte und das ich den Wagen ca. 6 Wochen nicht bewegt habe (Krankenhaus und Reha), hat sich meine Batterie verabschiedet.....!!!! Die alte hat 75 Ah, reicht das, oder eher mehr???

    Fahre einen `91-er Cossy, 143 KW, ohne Klima, ohne Sitzheizung u. elektrische Sitze.
     
  2. #2 Paule 24V, 25.12.2009
    Paule 24V

    Paule 24V Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,91er, 2,9 24V,95er 2,0 16V
    Hallo
    Hab eine mit 74 Ah von Banner,mit der hab ich noch keine Probleme gehabt.
     
  3. #3 john-live-wi, 25.12.2009
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    also bei 6wochen stand geht jede Batterie zu neige.
    was für eine du rein machst ist fast egal, das ein zigste, sie sollte ins Batteriefach passen , glaube bis 74 ist eine Größe danach ist sie wieder 5 cm länger.

    das was wichtig ist ist die Spannung für die Starteinheit sie sollte bei 380 AH liegen oder 480 AH so ist dann noch genug Spannung für den Rest
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    John, John,

    Jetzt schmeisst du was durcheinander.

    Eine Batterie hat 2 Größen: einmal AH und einmal A.

    Das AH sagt, wieviel die Batterie auf einmal abgeben kann. Eine 74AH Batterie kann also 74 Ampere in der Stunde abgeben.

    Das A benennt die maximale Stärke, die die Batterie speichern kann. Eine 340A Betterie fasst also maximal 340 Ampere.

    Wenn man jetzt beides zusammen tut, hat man eine 74AH/340A-Betterie.

    Die AH ist wichtig fürs Starten, umso grösser die Maschine, umso stärker ist auch der Anlasser und umso höher muss auch der AH-Wert sein.

    Die A sind wichtig für die sonstigen Verbraucher. Um so mehr elektrische Verbraucher ein Fahrzeug hat, umso höher muss der A-Wert sein. Gleichzeitig aber auch der Ladestrom der Lichtmaschine.

    Daher kommt es auch, dass manche Fahrzeuge, die sich nur in der Ausstattung, aber nicht in der Motorisierung unterscheiden, verschiedene Batterien und/oder Lichtmaschinen haben.

    Zum Treadersteller: Die 75AH langen voll und ganz. Bei meinem 2,0DOHC war eine 46AH drin, die hat den Motor sauber zum Starten gepackt. Da du, wie es aussieht, auch keinen großen Schnickschnak drin hast, würde auch 320 A langen. Also eine 75AH/320A-Batterie.

    Ich persönlich habe eine drin, die eigentlich zu groß ist, aber Platz ist im Scorpio ja. Meine hat über 80AH und glaube über 400A.
     
  5. #5 charmebolzen, 26.12.2009
    charmebolzen

    charmebolzen Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio,03/91, BOA
    Hallo zusammen,

    habe jetzt eine von CARNET mit 74 Ah verbaut, dürfte wohl reichen,oder?
    Der Wagen springt jedenfalls problemlos an!!

    Danke nochmal für eure Tipps und noch einen schönen 2. Weihnachtstag!

    Gruß Detlef
     
  6. #6 Harald_K, 26.12.2009
    Harald_K

    Harald_K Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    im Moment nur Quad

    Nee, pommi, es ist genau andersrum:

    Die Kapazität , d.h. die gespeicherte Strommenge, wird in Ah angegeben. Die Einheit heißt AmpereStunden. Sie besagt bei der hier diskutierten 74Ah-Batterie, daß du da - wenn sie voll geladen ist - z.B 1h lang 74A entnehmen kannst bis sie leer ist .. oder 74h 1A ... oder ... (das ist übrigens ein theoretischer Wert, da die Kapazität eines Akkus stark vom Entladestrom abhängt)

    Der Maximalstrom den du (aber bitte nur kurzzeitig) ziehen darfst, das ist der A-Wert (Ampere). Er hängt mit der kapazität zusammen und mit dem geometrischen Aufbau der Batterie (Plattenquerschnitt - Innenwiderstand) . Der Wert ist beim Anlassen wichtig.

    übrigens wurde früher auf den Batterieen nur der Ah-Wert angegeben, das mit den A fürs Anlassen hat sich erst in den letzten 20 Jahren eingebürgert ...
     
  7. #7 john-live-wi, 28.12.2009
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Danke Leute, jetzt sind wir alle ein wenig schlauer incl. Theorie Unterricht.
    Das Wichtigste, das jeder den Sinn und Zweck verstanden hat.

    All seit`s gute Fahrt und ein Gutes Rutsch ins 2010
    :top1::):top1::):top1::)
     
Thema:

Welche Batterie??

Die Seite wird geladen...

Welche Batterie?? - Ähnliche Themen

  1. Neue Batterie ? Ja oder Nein ?

    Neue Batterie ? Ja oder Nein ?: Hi Leute, kurze Frage ... könnt ihr anhand des Bildes erkennen ob ich ne neue Batterie kaufen sollte ? Die Ablagerungen kommen mir doch etwas...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Batterie wechseln

    Batterie wechseln: Hallo, muss ich etwas besonderes beachten wenn ich die Batterie meines 1,8l Focus MK1 VFL austausche. Speziell muss etwas neu angelernt werden,...
  3. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Batterie Halteblech gesucht

    Batterie Halteblech gesucht: Hallo, suche für "den dicken Willi" jenes oben genannte Batterie Halteblech, welches leider nicht zu bekommen ist. Vielleicht hat es jemand von...
  4. Lichtmaschine oder Batterie defekt ?

    Lichtmaschine oder Batterie defekt ?: Guten Abend zusammen, ich habe heute nach einer kleinen Spritztour mit meiner Familie bemerkt das während der Fahrt das Batteriesymbol leuchtete....
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kondensator zieht Batterie leer

    Kondensator zieht Batterie leer: Moin, ich habe eine wichtige Frage. Evt. kann mir ja jemand helfen :) Und zwar habe ich seit kurzem einen Subwoofer inklusive Verstärker und...