Welche BOxen für Fiesta Mk4?

Diskutiere Welche BOxen für Fiesta Mk4? im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, habe mir vor ein paar Monaten eine Anlage für meinen Mk4 geholt. Sie besteht aus einem Alpine Cde 9882ri, Magnat 22rx Endstufe + ner alten...

  1. -0mea-

    -0mea- Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4, 1.25 Zetec
    Hallo,
    habe mir vor ein paar Monaten eine Anlage für meinen Mk4 geholt.
    Sie besteht aus einem Alpine Cde 9882ri, Magnat 22rx Endstufe + ner alten Bassrolle von meinem Bruder. Plan ist, später (bei entsprechendem geldbeutel) die anlage auszubauen mit einer 2. endstufe und ordentlichem bass aus dem kofferraum. neue boxen waren eingeplant und sind jetzt fällig, da (wie zu erwarten) die Standart-Pappdeckel die mit meinem Ford-radio kamen den geist aufgeben.

    das alpine hat einen vorverstärker drinnen, 4*50w. Im mo. habe ich leider sehr wenig geld weswegen ich erst die boxen kaufen möchte.

    welche boxen passen jetzt zu meinen bedürfnissen ? welche größte müssen die haben ? ..


    mfg,
    felix
     
  2. #2 Hahne13, 25.08.2008
    Hahne13

    Hahne13 Tote Hose

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    tja bei deinen Bedürfnissen und dem wenigen Geld gibts wahrscheinlich keine gute Lösung aber wenn du bereit bist ein bischen was zu finanzieren dann solltest du koaxial lautsprecher mit 13 cm durchmesser nehmen und für guten druck am besten die radion serie von audio system, da werden isch jetzt sicherlich die Meinungen spalten aber ich denke damit könntest du leben
     
  3. -0mea-

    -0mea- Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4, 1.25 Zetec
    Also welche Boxen passen jetzt in mein Autochen, vorne und hinten die gleichen ?

    13cm durchmesser ?

    Bringt das Radio im mo mit 50 W genug leistung um gute Boxen ordentlich zu befeuern?

    Muss ich sonst irgendwas bei den Boxen beachten, ausser den Durchmesser ? Die "Höhe" beispielsweise ? Reichen die Kabel aus die im Mo. im Auto drinnen sind ?

    falls sich einer von euch bei media markt auskennt, kann er mir dort welche empfehlen ? .. da krieg ich evtl. prozente :)

    Wo wir grad beim Thema sind: Wie bekomm ich die Seitenverkleidung von meim Fiesta ab ? :D


    danke schonmal für eure antworten.


    felixXx
     
  4. #4 Wiesel87, 04.09.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    boxen läuft im fernsehn...

    was du meinst sind chassis...anbei machst du eigentlich fast alles falsch...
    einsteigertipps lesen!

    und die neuen tollen "boxen" die dann von crunch,magnat,blaupunkt oder konsorten wahrscheinlihc sein werden, werden an den 15W des radios auch sehr schnell den clippingtod sterben...

    also wozu investieren?
    entweder richtig machen oder garnicht

    Das hier KOAXE(!!!) empfohlen werden...Wo ist Christian wenn man ihn brauch..
     
  5. #5 Christian, 04.09.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Im Urlaub *g* schreib heut abend evtl. was ;)
     
  6. -0mea-

    -0mea- Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk4, 1.25 Zetec
    ..wo liegt das Problem ?
    Ich stelle diese Frage in einem Forum um Hilfe (!) zu bekommen, nicht um eine Antwort zu erhalten die mir nur sagt das ich alles falsch mache und mir nichtmal genau mitteilt was.
    Ich dachte Sinn eines Forums ist es, Mitgliedern die noch nicht die richtige Ahnung von der Materie haben zu helfen und nicht Neulinge für ihre Unwissenheit fertig zu machen. Aber motzige Stamm-User sind wahrscheinlich das Problem aller großen Communitys.


    Was ist an Boxen verkehrt? (Bochsen?!)

    Warum mache ich deiner Meinung nach alles Falsch? Was ist daran verkehrt seine Anlage Stück für Stück weiter auszubauen?
    Btw. wurde mir diese Vorgehensweise von einem Leiter einer Hifi-Abteilung (den ich persöhnlich kenne) und 2 Beratern des ACR empfohlen.

    Wie kommt man darauf das ich mir Billig-Boxen für 20 Euro kaufen möchte? .. Es müssen doch nicht gleich Rainbow Boxen sein, oder ?
    Ich habe vor für 4 Boxen 250-300 Euro auszugeben, damit werde ich wohl über Crunch-Boxen herauskommen?

    Letzendlich: Wieso 15Watt? Die Rede ist von 50 Watt!

    Ich gehe davon aus das ich dabei bin ein solides System aufzubauen, demjenigen der mir das Gegenteil beweist bin ich dankbar. Aber mit solchen Aussagen ist mir keinen Stück weitergeholfen.

    Sorry, aber dieses angekotze regt mich auf. Bevor man so etwas schreibt kann man auch die Finger von der Tastatur lassen.


    Felix
     
  7. #7 Christian, 04.09.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Bei 300 € geht schonmal was.
    Traust du es dir handwerklich zu Doorboards zu bauen?
    Wenn ja, investier da gute 50-80 €
    100 € in Dämpfung der Türen sowie 150 € in ein ordentliches Einsteigersystem. Damit geht dann mal richtig was im Frontbereich.
    Hecklautsprecher sind bei Stereo nicht anzuraten.
    LG
    C.
     
  8. #8 Wiesel87, 04.09.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    Wenn du dir eine Anlage aufbauen willst.
    dann solltest du die Klorolle und wenn möglich den Verstärker wegrationalisieren

    Radio ist ein guter Anfang.Allerdings hat es wie jedes andere Radio nur 15 echte Watt.
    Viel geht da nicht.

    Wie Christian schon sagt hat vorne mehr Priorität als hinten.
    -Dämmung ist wichtig
    -Kompo System für vorne im Niedrigpreissegment kann man empfehlen Rainbow,Hertz oder auch Helix.Achte dadrauf das möglichst gute Weichen verbaut werden und keine Kabelweichen bestehend aus Elko und Spule...

    Auf dauer wird das aber kein Spaß machen.Jedes handelsübliche Kompo ist mit 15 W des Radios unterfordert...dir wirds zu leise..du drehst auf...Clipping und das wars dann.
    die Werks LS sind auf Wirkungsgrad ausgelegt.es wird also im Endeffekt leiser werden.

    und nochwas zu Koaxen.Handelsübliche Koaxe sind leicht zu verbaun und auf den ersten Blick praktisch...aber du brauchst dir nur die "Weichen" ankucken und du weißt bescheid...
    ausserdem würde niemand Hochtöner im Fußbereich verbauen...bei Koax selbstverständlich...
     
Thema:

Welche BOxen für Fiesta Mk4?

Die Seite wird geladen...

Welche BOxen für Fiesta Mk4? - Ähnliche Themen

  1. Focus MK4 in 2018?

    Focus MK4 in 2018?: Moin, mal eine Frage in die Runde. Kommt 2018 der Focus MK4? Hintergrund zur Frage: Mein Freundlicher rief mich diese Woche an, weil mein...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Gaspedal Ford Fiesta 1,4 l Benz

    Gaspedal Ford Fiesta 1,4 l Benz: Hi, hat jemand schonmal das Gaspedal ausgebaut und mal aus Spaß gemessen welchen Widerstand dieses bei „0“ Gas bzw. Vollgas hat? Oder...
  3. Verkaufe Ford Fiesta MK3 Teile

    Verkaufe Ford Fiesta MK3 Teile: Hallo möchte hier einige meiner Teile von meinem Fiesta MK3. Bin gern für Preisvorschläge offen. Sie liegen im Keller und werden nicht benötigt,...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Kühler undicht , Mondeo MK4

    Kühler undicht , Mondeo MK4: Hallo zusammen , habe mal ne Frage an euch , mein Kühler ist unten rechts undicht , kann man diesen ohne größere Probleme selber tauschen ? Wenn...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Mein Videotutorial: Nachrüsten des Tempomats im Ford Fiesta MK7 BJ 2008 1.25l für 8€

    Mein Videotutorial: Nachrüsten des Tempomats im Ford Fiesta MK7 BJ 2008 1.25l für 8€: Hiermit möchte ich mein Videotutorial mit euch teilen, in dem ich zeige, wie man die Tempomattasten im Ford Fiesta MK7 zusammenlöten und den...