Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Welche Federn H&R, Wolf oder Eibach?

Diskutiere Welche Federn H&R, Wolf oder Eibach? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo erstmal, nachdem ich das Forum durchforstet habe jedoch nichts gefunden habe, was mir wirklich bei der Entscheidung geholfen hat, mache ich...

  1. #1 Focusmann, 26.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    Focusmann

    Focusmann Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 bj. 2005 1,6 tiVct
    Hallo erstmal,
    nachdem ich das Forum durchforstet habe jedoch nichts gefunden habe, was mir wirklich bei der Entscheidung geholfen hat, mache ich einfach mal ein eigenes Thema auf.

    So das ding ist, ich möchte meinen Ford Focus;

    Bj.: 2005 Dreitürer
    1,6 l Ti-VCT
    Sport Fahrwerk (10mm tiefer)
    Alutec Extacy 8x18 Zoll Felgen Et 45
    Reifen: 225/40/18

    tiefer legen.

    Von der härte her sowie von der Kurvenlage bin ich eig. ganz zufrieden (kann ja immer etwas besser sein), jedoch ist mir der Wagen mit seinem "Geländefahrwerk" einfach zu hoch.

    Nun meine Frage was würdet Ihr mir empfelen, was optisch gesehen geil aussieht, jedoch nicht zu hart ist.

    Es sollte auserdem noch Fahrbar sein, sodass man nicht wegen jeder kleinen Vertiefung ausweichen bzw. das Auto drüber "schieben" muss.

    Was ich bis jetzt gehört habe ist, dass die Eibach (30/30) wohl etwas weicher sein sollen als die H&R (40/40) habe jedoch gesehen das die 40/40 von H&R echd gut aussehen... Auch habe ich Federn von Wolf gefunden (35/35) ist das der Mittelweg zwischen den beiden anderen?

    Achso muss man beim Eibau bzw. beim Ausbau der alten / neuen Federn was beachten gibt es eine Anleitung?

    vielen dank schonmal im vorraus

    MfG Focusmann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 26.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    also 40/40 kannst problemlos runter.

    im prinzip sind alle federn von H&R... wolf kauft da ein, genauso eibach, denn die stellen nur dämpfer her..
     
  4. #3 Focusmann, 26.05.2011
    Focusmann

    Focusmann Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 bj. 2005 1,6 tiVct
    Ah okay sind die also nicht zu hart so dass ich nur noh über die straße hoppel?
     
  5. #4 focuswrc, 26.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    h&r ist eigentlich dafür bekannt noch recht komfortabel zu sein. nur die billigfedern sind immer so hart..
     
  6. #5 Morgoth3000, 20.06.2011
    Morgoth3000

    Morgoth3000 Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 '06
    Moin Leute,

    ich greif das Thema mal wieder auf weil ich mir demnächst auch Tieferlegungsfedern von H&R holen wollte. 50mm v&h solls sein.

    Die müssten mit den Serienstoßdämpfern noch gehen oder? Und inwiefern muss ich da auf die Achslast achten?

    Auto: Ford Focus MK2 1,4l.

    Grüße und Danke
    Fabi
     
  7. #6 focuswrc, 20.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    es gibt federn bis 990kg achslast vorne und ab 991kg achslast. mit dem kleinen motor brauchst die bis 990kg..

    es wird von allen herstellern empfohlen ab 40mm tieferlegung, gekürzte sportstoßdämpfer zu verwenden um die nötige vorspannung noch zu gewährleisten..
     
  8. #7 caramba, 21.06.2011
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Für Wolf trifft die Aussage zu, bei Eibach solltest Du dich mal informieren was und für wen die alles so Federn produzieren ;)
     
  9. #8 focuswrc, 22.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    aaaahhh. ups. auf die schnelle mit bilstein verwechselt, die eibach federn zukaufen und nur dämpfer herstellen. ups :D
     
  10. #9 TheViperMan, 22.06.2011
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Gibt auch noch Federn von Koni, ich hab die in Verbindung mit den gelben Koni-Dämpfern drin, ich finds immernoch relativ komfortabel. Die Federn können aber auch mit Seriendämpfern gefahren werden. Tieferlegung laut Gutachten 35mm v/h.

    Gruß Viper
     
  11. #10 W-ReTTeR, 18.07.2011
    W-ReTTeR

    W-ReTTeR Forum As

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6
    Nochmal ne frage.
    also ich will mir auch 40er H&R reinbauen in meinen Focus Bj. 06 DA3

    aber bin relativ unsicher ob das von der höhe des radkastens langt wenn ich die räder einschlag habe 205/50 R17 drauf..?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Focusmann, 19.07.2011
    Focusmann

    Focusmann Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 bj. 2005 1,6 tiVct
    Also ich hab se drin und fahr 225 / 40/ 18 ET 45 streift nix und hast noch Platz.

    in der ABE steht auch drin in verbindung mit Serienfelgen keine Eintragung notwendig wenn ich es noch richtig im Kopf hab.

    Die grüße wo du meinst fahr ich auch im Winter und ich denke da sollte es absolut keine Probleme geben!

    Gruß
     
  14. #12 W-ReTTeR, 20.07.2011
    W-ReTTeR

    W-ReTTeR Forum As

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6
    ok cool danke :)
     
Thema:

Welche Federn H&R, Wolf oder Eibach?

Die Seite wird geladen...

Welche Federn H&R, Wolf oder Eibach? - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt

    Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt: Hallo, habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Habe gestern in meinen Focus neu Stoßdämpfer eingebaut und gleichzeitig...
  2. seltsame Geräusche ab 170 km/h

    seltsame Geräusche ab 170 km/h: Ich heiße Lars und fahre einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, Baujahr Mai 2016 ich habe letztens festgestellt, dass bei Tempo ab 170 km/h auf der...
  3. Gebrochene Feder 700€?!

    Gebrochene Feder 700€?!: Habe einen -in meinen Augen überhöhten- KVA für eine gebrochene vordere Feder einer freien Werkstatt zu einem Fiesta MK6 (einer Freudin zur...
  4. Suche Federn Bj 2003

    Suche Federn Bj 2003: Moin suche höherlegung durch federn Habe nur welche bei Muer gefunden Kennt jemand noch ein anderen Anbieter?
  5. Tieferlegung mit Wolf Federn

    Tieferlegung mit Wolf Federn: wer hat erfahrung? ich hab seit dem ein Hängearsch vom feinsten