Welche Felgengröße darf ich nehmen ?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Killa2007, 15.02.2008.

  1. #1 Killa2007, 15.02.2008
    Killa2007

    Killa2007 Guest

    Hi leute,

    hab mal herum gesucht und nix zu meinem Thema gefunden.

    Habe einen 96er Mondeo. Habe momentan 195/65R15 88H drauf.

    Fahrzeugschein ist bis 195/65R14 eingetragen.

    Habe in ebay einige Alu Felgen gefunden, die ich gerne kaufen würde.

    Ich Weiß das die ET und LK wichtig sind. Doch ich habe keine ahnung welche ich alles nehmen kann ohne es dem TÜV eintragen zu lassen muss.

    Habe da felgen gefunden
    LK 108
    ET40
    Felgenbreite 6,5

    würde das gehen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mondeofan140, 16.02.2008
    mondeofan140

    mondeofan140 Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    servus

    das sollte passen ... :top1:
     
  4. #3 Killa2007, 16.02.2008
  5. #4 mondeofan140, 16.02.2008
    mondeofan140

    mondeofan140 Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    servus

    also ich hatte auf meinem "alten" 7,5 x 16 mit vorne 215 und hinten 225 und die passten ohne was an der karosse zu machen , also kannst du 205 logger fahren ...:freuen2::freuen2::top1::top1:
     
  6. #5 individuell, 17.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier
    Können schon, keine Frage! Sollten Dich aber mal die Uniformierten anhalten haste ein Problem! Wenn im Fahrzeugschein 195er als maximale Größe darin stehen, dann darfste einfach keine 205er Schlappen fahren :nene2:, es sei denn Du lässt sie vom TÜV, oder der DEKRA abnehmen.

    Ich musste schließlich auch meine jetzigen Sommer-, sowie meine derzeitigen WInterfelgen eintragen lassen, um von den Maximalwerten der 14-Zöller weg zu kommen.
     
  7. #6 Mondeo-Driver, 17.02.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Was serienmässig erlaubt ist beim Mk2 BNP (Turnier)

    6Jx15 H2 mit 195/60 15 sind erlaubt , ebenso die 6,5Jx16 H2 mit 205/50 16
    die 7Jx16 müssen abgenommen werden , da die auf dem St200 zugelassen sind
    auf 6J15 H2 gehen auch die 205/55 15
    Et ist in allen Fällen 40/46,5/49,5 , die 14er sehen zu lächerlich aus , deswegen gehe ich darauf nicht näher ein ...

    Tragfähigkeitsindex ist beim Kombi 88 ( mehr ist ok darunter ist nicht gut )
    Speedindex ist ab H (210 km/h) "V" geht auch ... (240 km/h )

    sollte ich was vergessen haben , so wirds nachgereicht ...

    sers ...
     
  8. #7 mondeofan140, 17.02.2008
    mondeofan140

    mondeofan140 Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    servus

    naja sobald sich die felgengröße oder die reifengröße anders ist als im schein musste es natürlich eintragen lassen , keine frage , :boesegrinsen::boesegrinsen:
     
  9. #8 individuell, 17.02.2008
    individuell

    individuell Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK2 1.8 Turnier

    War ja nur auf meine zuvorige Maximalgröße bezogen, um mal zu verdeutlichen was selbst beim Mondeo als Maximalwerte für Felgen- und Reifengrößen eingetragen sein kann ab Werk.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Killa2007, 19.02.2008
    Killa2007

    Killa2007 Guest

  12. #10 Janosch, 19.02.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Restprofil nur noch 3 mm :mies: Da sind bald neue Reifen fällig
     
Thema:

Welche Felgengröße darf ich nehmen ?

Die Seite wird geladen...

Welche Felgengröße darf ich nehmen ? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta ST-Line welche Felgengrösse und Reifendimension für Winterbereifung?

    Fiesta ST-Line welche Felgengrösse und Reifendimension für Winterbereifung?: Hallo, Mein Fiesta ST-LINE bestellt mit den 17Zoll Rock irgendwas Felgen, kommt erst ende November da will ich dann gleich Winterreifen drauf...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Darf ich die felgen fahren?

    Darf ich die felgen fahren?: Geht um die Platin P54 7x16 5/108 ET46 mit 205/55R16 Darf ich die auf meinem Turnier fahren? Muss ich damit noch zum TÜV oder oder muss ich da...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen

    Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen: Ich soll mir am Wochenende den Kombi von nem Kumpel anschauen, ob der noch startet. Der Wagen musste auf finanziellen Gründen vor 2-3 Jahren...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgen 18 Zoll 8.5J ET40

    Felgen 18 Zoll 8.5J ET40: Hallo Zusammen, hab mich erst vor kurzem angemeldet und grüße mal alle bereits registrierten Ford Freunde !!!! Ich würd mich freuen wenn Ihr...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Verwirrung bei der Felgengröße

    Verwirrung bei der Felgengröße: Hallo Forums Mitglieder! Nachdem ich meinen Kuga (2.5er super Auto! ) jetzt etwa ein Jahr fuhr möchte ich mir nun 18 Zoll Felgen zulegen. Die...