Welche Kfz Versicherung nehmen ?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von andria, 18.02.2016.

  1. andria

    andria Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal, habt ihr möglicherweise einen Tipp an mich wie ich eine passende Kfz Versicherung finden kann ? Ich verliere mich in dem ganzen Gewusel und habe gar keinen Überblick mehr. Aus diesem Grund habe ich gedacht, dass ich mal die Allgemeinheit Frage. Jedenfalls sollte die Versicherung nicht so teuer sein und natürlich ein umfassendes Leistungsspektrum bieten. Möchte betonen dass ich noch Anfänger bin :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kreso

    kreso Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hey :)

    Bei einem günstigen Auto kann bei der Kfz-versicherung auf Vollkasko und Teilkasko verzichtet werden. Wenn das Fahrzeug nur noch einen Wert von 1200 Euro hat, lohnt es sich nicht, es gegen Schäden zu versichern. Das Diebstahlrisiko dürfte ebenfalls gering sein. Der Verzicht auf diese Versicherungen reduziert den Versicherungsbeitrag gewaltig. Die Schadenfreiheitsrabatte werden auch auf die Vollkaskoversicherung angewandt, eine Einstufung zu 240 Prozent ist also sehr teurer. Deshalb könnte ich dir so auch einen Vergleich empfehlen :)

    Ich selbst habe auch einen Vergleich gemacht und mich dabei auf https://www.versicherung-online.net/kfz-versicherung-vergleich-106/ verlassen. Natürlich kann man sich im Internet diverse Infos holen, da würde ich auch mal schauen.

    Na ja, mehr kann ich dir auch nicht empfehlen. Mache deinen eigenen Erfahrungen.
     
  4. #3 kiezkoeter, 20.02.2016
    kiezkoeter

    kiezkoeter Forum Profi

    Dabei seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus '13 Titanium 1,6 EB150
    Wobei sich eine Teilkasko immer lohnt. Allein bei Glasschaden, was ja schnell mal passiert. Auch günstige Autos können teure Windschutzscheiben haben ;) Ich selbst bin bei der HUK und bin sehr zufrieden, auch was die Beiträge angeht. Sicher gibt es immer einen der günstiger ist. Aber billig ist nicht immer auch gut, wenn es mal drauf ankommt.
     
  5. #4 sunnysky2012, 29.02.2016
    sunnysky2012

    sunnysky2012 Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ecoboost Turnier Bluefin 2 :)
    Ich hab seit letzten Sommer den ADAC. Vollkasko mit vielen Drum und dran un doch knapp 30 € billiger als meine vorherige, die Devk :)
     
  6. #5 Briesofsky, 25.04.2016
    Briesofsky

    Briesofsky Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin bei Uniqa
     
  7. #6 Fordfahren67, 18.05.2016
    Fordfahren67

    Fordfahren67 Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.5. TDCi
    Baujahr 2013
    Tagchen Leute,

    ich hab ein wenig im Forum herumgestöbert und bin dann auf diesen Beitrag gestoßen. Zuerst hoffe ich andria, dass du schon einen passenden Versicherungsanbieter gefunden hast und auch mit ihm zufrieden bist, dennoch wollt ich hier nochmal das ein oder andere beisteuern, um möglicherweise dir oder dem ein oder anderem noch helfen zu können. Selbst ich habe nach jahrelangen Anbieter wechseln nie den richtigen Durchblick bekommen, da ist es selbstverständlich, dass man das was man weiß mit Neulingen teilt. Eines Tages hat ein Freund von mir mit dieser Seite sehr weitergeholfen.
     
  8. #7 Marcel-Huppi, 19.05.2016
    Marcel-Huppi

    Marcel-Huppi Forum As

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.6l TDCi
    Ich bin bei der LVM.
    Die Preise sind ganz ok und was mir persönlich eben ganz wichtig ist, ich hab einen Ansprechpartner vor Ort.
    Wenn dann doch mal ist, dann weiß man wie wertvoll das sein kann.
     
  9. Poule

    Poule Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford
    Ich mach alle paar Jahre einen Preisvergleich und wechsle dann wenn es sich lohnt. Damit kann man schon die eine oder andere Münze sparen :)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas_S., 20.05.2016
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo andria

    Zuerst einmal in Büros beraten lassen. Nie den erstbesten Vertrag unterschreiben. Regelmäßig die Tarife prüfen.

    Über kresos Info nachdenken. Teilkasko kostet mich etwa 50% meiner Prämie. Bei SF33 und B-Tarif. Das sieht bei Dir eventuell anders aus.
    Sie deckt u.A. Glasschäden und Diebstahl ab. Kannst Du darauf verzichten, so ist es möglich, viel Geld zu sparen.

    Eine Scheibe kostet schnell einmal 700 - 1000.- Euro.
    Wenn Du das gesparte Geld wirklich ansparst, kann das bei einem Billigfahrzeug rentabel sein.

    Zur Zeit mit dem Omega bei der Badischen und mit dem Motorrad bei der HUK. Ich habe das soweit ausgereizt, daß ich maximal noch 10.- € pro Jahr sparen kann.

    Online-Versicherungen sind oft billiger. Ich persönlich schätze aber ein Büro in der Nähe.
    Mit dem Motorrad werde ich trotzdem wechseln müssen. Ich habe eine zweites baugleiches und möchte mit diesem nicht wie ein Anfänger starten.
    Da hilft zum Beispiel die HUK24 mit einem Einheitstarif.

    Es gibt also nicht den Rat, sondern nur Tips, wie man es angehen kann.
     
  12. #10 Rolli 3, 20.05.2016
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012

    Die Bauern haben mich mal hinauskomplimentiert, weil: "Drei Teilkaskoschäden in zwei Jahren sind zu viel!"
    Da half auch der Hinweis nicht, daß ich ja die Kilometerklasse 40 000+ hatte und dafür ja schon kräftig mehr zahle. Hat alles nicht gezählt.
    Es waren zweimal Wildschaden und einmal Glasbruch.
    Bin jetzt bei der Allianz.
     
Thema:

Welche Kfz Versicherung nehmen ?

Die Seite wird geladen...

Welche Kfz Versicherung nehmen ? - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Versicherung

    Versicherung: Moin zusammen . Was ist der Unterschied zwischen einer Vericherung als PKW oder LKW . Was muss ich machen um ihn als LKW zu versichern .
  2. KFZ Folie

    KFZ Folie: Bin auf der Suche nach passender Folie in der selben Farbe wie mein Auto ( Visionblaumetallic ), gibt es hier evtl. einen folienmenschen der sowas...
  3. Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend

    Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend: Hallo Forum Ich bin gerade etwas sprachlos , ich habe einen Ford Mondeo Mk3 Tdci , allerdings habe ich einen Chip drin der auf eine Leistung...
  4. bei Umzug Kennzeichen mitnehmen - Änderung bei der Versicherung?!

    bei Umzug Kennzeichen mitnehmen - Änderung bei der Versicherung?!: Hallo zusammen, ich bin Anfang der Woche von Hamburg nach München umgezogen. Mein Focus war / ist dementsprechend aktuell noch auf HH zugelassen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen

    Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen: Ich soll mir am Wochenende den Kombi von nem Kumpel anschauen, ob der noch startet. Der Wagen musste auf finanziellen Gründen vor 2-3 Jahren...