KA 1 (Bj. 96-08) RBT Welche Räder darf ich fahren

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von jarro, 04.10.2009.

  1. jarro

    jarro Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, EZ 4/98, RBT, zu 2: 0928, zu 3:966
    hallo an alle hier,
    wir haben seit kurzem einen Ka (RBT, zu3: 966, BJ 4/98). im fahrzeugschein sind nur 165/60R14 72R als reifengröße eingetragen. ich hab aber ein paar winterkompletträder (gebraucht) geschenkt bekommen in 13" . sie passen auf den Ka. hab aber keine ABE. darf ich diese Räder fahren ??? was müsste ich tun um sie fahren zu dürfen un was würde das dann kosten ???

    danke schonmal allen die helfen wollen

    gruss jarro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 04.10.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.088
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Im neuen EU-Fahrzeugschein steht nur noch eine Größe drin ...

    Wenn es Original Ford KA Räder sind darfst du die ohne Eintragung oder ABE fahren.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    155/70 R14 M&S 4,5 J x 13 H2 ET 36/37,5
    165/65 R13 5 J x 13 H2 ET 36
    165/60 R14 5 J x 14 H2 ET 36
    195/45 R15 6 J x 15 H2 ET 40


    * Bitte beachten Sie, dass es teilweise weitere Einschränkungen (z.B. Motorisierung,
    Karosserievariante, Baujahr) gibt, die nicht dargestellt werden können. Sollte aus der EGÜbereinstimmungsbescheinigung
    (nicht für alle Modelle verfügbar) und aus den Fahrzeugpapieren
    (Brief bzw. Zulassungsbescheinigung) nicht eindeutig hervorgehen, welche die korrekte
    Rad/Reifenkombination für Ihr Fahrzeug ist, so wenden Sie sich bitte an Ihren Ford Vertragshändler.
     
  5. #4 Agamemnon, 04.10.2009
    Agamemnon

    Agamemnon KA Owner Germany

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford KA GT
    Diese Reifengröße gilt nur für SportKa / StreetKa. Ansonsten hat RB vollkommen recht.
     
  6. jarro

    jarro Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, EZ 4/98, RBT, zu 2: 0928, zu 3:966
    RE: Danke

    Danke das hat mir weitergeholfen !!!!! sehr kompetente Leute hier.

    gruss jarro
     
  7. #6 Axthand, 07.10.2009
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Wenn er aber 14 eingetragen hat, dann darf man doch nicht kleiner fahren,
    oder bin ich falsch???
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kleiner ist kein Problem. Man muss nur auf den Geschwindigkeitsindex achten.
     
  9. #8 sunny1987, 13.10.2009
    sunny1987

    sunny1987 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Connection Bj. 07, 1.4L 80 PS
    195/45 R15 hab ich auch auf meinem Ka! Ist kein Sport Ka und kein Street Ka. Muss nur eingetragen werden mit Lenkeinschlagsbegrenzer und Federwegsbegrenzer.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Moerff

    Moerff Guest

    Und der Vollständigkeit halber sind 195/45 R14 auch möglich, bei winterrädern aber egal^^

    Wenn die Reifen auf Alu-Felgen sind, brauchst du für die Felgen natürlich ne ABE oder sie müssen eingetragen werden. Ansonsten brauchst du nichts machen.
     
  12. #10 skyforce911, 15.10.2009
    skyforce911

    skyforce911 Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Schwester fährt einen SportKA Baujahr 2003.

    Im Fahrzeugschein steht nur 195/45/R16 drin.

    Nun habe ich aber die Möglichkeit günstige Winterreifen zu bekommen.
    Die Winterreifen haben 155/70/R13 auf Stahlfelge. Die Reifen waren vorher auch auf einem Ford montiert.

    Darf ich die Reifen jetzt einfach auf den SportKa drauf ziehen oder muss ich diese extra eintragen lassen?

    Würde mich freuen wenn mir einer weiterhelfen könnte.


    Gruß

    Skyforce911
     
Thema:

Welche Räder darf ich fahren

Die Seite wird geladen...

Welche Räder darf ich fahren - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite

    Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite: Bin auf der Suche nach den Türmodul Steuergerät - Kabelbezeichnungen/Funktion Für Fahrer - Beifahrerseite. Am liebsten die Schaltpläne. Habe...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  3. Frage an alle 1.8l Flexifuel Fahrer

    Frage an alle 1.8l Flexifuel Fahrer: Hallo zusammen, alle die einen Ford Focus Mk2 FL mit dem 1.8l Flexifuel Motor haben könnten mir mal bitte einen Gefallen machen. Könntet ihr mal...
  4. Scheiben fahren automatisch runter

    Scheiben fahren automatisch runter: Hallo, ich habe folgendes Phänomen bei meinem Mondeo (Bj. 2105). In unregelmäßigen Abständen komme ich morgens zum Auto und alle vier Scheiben...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Räder vom vor Facelift auf Facelift Modell?

    Räder vom vor Facelift auf Facelift Modell?: Hallo, Meine Mutter hatte den Focus III vor dem Facelift und hat sich nun dieses Jahr das Facelift Modell gekauft. Die Winterräder vom alten...