Welche Reifen für den Focus ST

Diskutiere Welche Reifen für den Focus ST im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, seit dem Kauf ist mein Focus ST mit dem Goodyear Excellence bereift. Bin nun am überlegen ob der Reifen ausreichend ist, oder...

  1. sven.

    sven. Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus RS
    Hallo zusammen,

    seit dem Kauf ist mein Focus ST mit dem Goodyear Excellence bereift.
    Bin nun am überlegen ob der Reifen ausreichend ist, oder ob ich mir etwas besseres zulegen sollte.

    In der 18 Zoll Größe habe ich über den Reifen keinen Test gefunden, habt ihr da vielleicht einen Vergleichstest irgendwo?

    Wenn ich einen neuen Reifen kaufen will, was wäre dann am empfehlenswertesten? Für mich besonders wichtig sind die besten Fahreigenschaften im trockenen und auf nasser Strecke. Nur leider findet man für die Reifengröße wenig Testberichte.

    Gruß Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WhiteST, 24.06.2007
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Servus,
    Guck doch einfach mal unter www.reifen-direkt.de

    1. Haben die Super-Preise (hab selbst schon öfter dort bestellt)

    und

    2. stehen bei vielen Reifen Benotungen dabei!

    Hoffe dir damit geholfen zu haben.

    Gruß
    Michael aka WhiteST (neu hier im Forum) :rolleyes: Also Hallo allerseits
     
  4. #3 turnschuuh, 24.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    Kommt ja auch drauf an worauf du besonders wert legst... Preis, Haltbarkeit, Trocken/Nasseigenschaften usw. AVON semislick z.B. sind die mit dem Meisten Grip, allerdings wenns nass wird unfahrbar. Sehr guten Grip haben auch die Bridgeston Potenza RE050A, guter Preis und trocken wie nass Grip. Nur Haltbarkeit war bei mir bissle wenig. Vorher die Semperit haben 3x solange gehalten. Jetz hab ich günstige NANKANG ultrasport drauf, nich so guten Grip aber dafür halten die evtl. länger. Achso, alle waren in der Dimension 235 bzw. 225/35R19 ausser die AVON, die gibts nur in 225/40R18.

    Edit: Bei Reifendirekt die Benotungen sind auch nicht immer direkt für die gewünschte Größe, sondern nur ein Bericht über einen Reifen vom selben Typ, aber in anderer Größe.
     
  5. #4 Homeboy, 27.06.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Habe Momentan die Vredestein Ultrac Seccenta drauf...
    (auch wegen der Optik ) Dieses V Provil haben ja schon fast alle:zunge1:

    Kleben wie sau, sehr viel besser als der Sport Contact 2 von Conti,
    das auch bei regen oder Wasser auf der Straße
    (Bei dem Profil auch kein Wunder.....

    Hat auch in der letzten Powercars in der größe 19" 245er am besten abgeschnitten.

    Nur gefällt mir die Seitenstabilität nicht besonders.....

    Ansonsten schau mal bei

    www.Reifentest.Com
     
  6. #5 turnschuuh, 27.06.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST

    seit wann kauft man sich sicherheitsrelevante Teile wie Reifen nach Optischen kriterien? Wie schauts bei denen denn mit der Haltbarkeit aus? Liebäugle grad mit den ContiSportContact3.
     
  7. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    ich glaube nicht wirklich das die teile lange haltbar sind. Für eine hohe Haftung muss man halt den Verschleiß in kauf nehmen
     
  8. #7 Homeboy, 28.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Nun, habe Sie mir nicht nur wegen der Optik gekauft.
    Haben ja als bestes abgeschnitten. Platz 1.
    Und mit der Haltbarkeit..Hmmm, hängt ja viel von der Fahrweise ab.
    Sagen wir es so. Bei mir reichen die vielleicht einen Sommer...

    Wenn meine Freundin den Wagen fähren würde, müssten die Reifen bestimmt
    3 - 4 Sommer halten

    Wenn du möchtest sende ich die den Test zu.
    Der Conti 3 wurde auch getestet. Ist auf dem 3.ten Platz gelandet.

    Stand auch zwischen der Wahl des Conti´s und den Vredestein.

    Doch leider war scon der Conti Sport Contact 2 bei nässe mieserabel und das
    hat sich mit dem 3er leider nicht geändert.......

    @Vapi,

    Wenn du nen richtig haltbaren Reifen haben möchtest, hol dir nen
    Falken oder Michelin und lass die noch ein Jahr bei dir rumliegen...
    Dann kannst du mit dem Reifen Kilometer ballern...:top1:
     
  9. #8 WhiteST, 28.06.2007
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Sorry, muss da nochmal kurz dazwischen schiessen.

    Da der Besitzer des Tuningladens meines Vertrauens ein
    guter Freund von mir ist, habe ich öfter die Gelegenheit mich
    mit ihm länger über dies und das rund ums Auto zu unterhalten.

    Er hat mir gesagt, dass es sowas wie "schlechte Reifen" garnicht mehr gibt,
    da sich Reifenhersteller an Normen und Verordnungen halten müssen!
    Auch ist er der Meinung, dass die Preisunterschiede die es bei den
    verschiedenen Reifenherstellern gibt absoluter Irrsinn sind!
    Man zahlt dabei unter anderem sehr viel Geld um den Namen des
    Herstellers auf der Reifenflanke durch die Gegend zu fahren.

    Nur um mal zwei überteuerte zu nennen: Pirelli und Michelin

    Ohne zweifel, stellen beide sehr gute Reifen her,
    doch ob sich der teilweise bis zu 3fache Anschaffungspreis
    wirklich lohnt, sei jedem selbst überlassen.

    Ich fahre schon seit einiger Zeit Nankang Reifen. Wollte sie einfach mal
    ausprobieren...
    Ich dachte mir: "kaufst sie mal, wenn sie Schrott sind hast für das Geld
    net viel falsch gemacht"

    Und was soll ich sagen, die Reifen sind top!
    Grip, Handling und Traktion sind garnet schlecht. Für das Geld absolut
    zu empfehlen.

    Ist meine Meinung :verdutzt:

    Gruß
    Michael aka WhiteST
     
  10. #9 Homeboy, 28.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Du sagst es... Gar nicht schlecht für das Geld...
    Du hast bestimmt den Nankang T1R.
    Den habe ich mir auch angeschaut...

    Aquaplaning Top !!!
    Nur bei nässe is der nich so toll. ( knappe 6 Meter Bremsweg mehr )
    Im Trockenen genausowenig. ( Knappe 2 Meter Bremsweg mehr. )

    Beides von 100 - 0 Km/h.
    So und wenn man jetzt mal überlegt wie oft ich auf der AB mit 100 Unterwegs bin, nunja...

    Dementsprechend könnten von 220 - 0 Km/h schon knappe 25 - 30 Meter
    mehr Bremsweg liegen...

    Zitiere hier mal das Fazit des Powercars test..

    -Unter allen Bedingungen nicht konkurrenzfähig.
    Zudem ist sein Fahrverhalten sehr diffiziel...

    Letzter Platz..

    So ein Bekannter von mir ist Reifenhändler.
    Und der sagt klar etwas anderes. Und sicherlich sind A Markenhersteller etwas teurer. Ihr bezahlt ja auch die Forschung mit...

    Die Knallpeng Teile aus Taiwan analysieren nur nen Conti und versuchen den so gut es geht nachzumachen... mehr nich....

    Also jeder kann sich ja kaufen was man will, nur sind die unterschiede von nem
    Billigen zu nem wirklich guten meist keine 200 Euro. Und wenn man bedenkt das unser Auto 250 Km/h fährt und die Reifen eine Auflagefläche von 4 Händen haben
    gebe ich dieses mehrgeld gerne aus....

    Aber vielleicht hast du ja auch recht. Alle Hersteller stecken die Millionen nur umsonst in die Forschung usw.

    Das was du meinst mit Richtlinien für die Reifenhersteller stimmt auch nicht.

    Es gibt keine Richtlinien die z.b. klar sagen wann ein Reifen ein Winterreifen ist oder nicht. Genauso Sommerreifen.

    Ob so ne Schneeflocke auf den Teilen drauf ist, ist völlig schnuppe...:zunge1:

    P.s. Weil du meintest der 3 fache preis...

    Deine Nankang: 1080 Euro pro Satz ( Platz 8 von 8 ) ( 245/30y)
    Meine Vredestein: 1140 Euro pro Satz ( Platz 1 von 8 ) ( 245/30y)

    Macht 15 Euro pro Reifen mehr.... jetzt schau dir die Bremswege im Vergleich an,
    Überleg wie du manchmal über die AB düst, und denk mal drüber nach
    ob du nicht einen Fehlkauf gemacht hast.
     
  11. #10 zapradigan, 28.06.2007
    zapradigan

    zapradigan Guest

    hab gestern beim arzt in ner autozeitschrift einen vergleich zwischen pirelli p6 und asiatische "noname" reifen gelesen. die asiaten waren mit abstand immer schlechter ausser im abrollgeräusch und äh laufwiederstand. dazu kommt das die pneus mit einem belastungstest gefahren wurden wo sie 10min 220kmh aushalten müssen - also 10kmh über der angabe. der pirelli hat dies ohne mängel gemeistert, von den asiaten sind 2 geplatzt und 2 waren sichtlich beschädigt. ich werd bei europäischen marken bleiben da ich dann weis was ich fürs geld bekomme. und 2m bremsweg sind in den meisten fällen lebensrettend - vor allem bei hohen geschwindigkeiten!!! ich denke das sich in solchen fällen 200 euro mehrpreis rechnen!
     
  12. #11 Focus_ST, 28.06.2007
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Also einerseits müßt Ihr Euch mal anschauen, welche Reifenmarken grundsätzlich am besten in solchen Autozeitungen abschneiden und dann einfach die Zeitung nochmal durchblättern und schauen, welche Reifenmarken die größten Anzeigen geschaltet haben... das nur mal so...


    ABER es ist natürlich schon so, daß man vielleicht doch irgendwie den etwas etablierteren Marken eher vertrauen sollte... ICH zumindest tu das auch... "Goodyear takes me home" ;o)
    habe mich da aber auch von meinem Reifengroßhändler beraten lassen, der mich gleich ausführlich zu meinem Auto und meinen Fahrgewohnheiten befragt hatte...
     
  13. #12 turnschuuh, 28.06.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    Also die Nankang NS II kann ich da nicht empfehlen, zumindest nicht was Grip anbelangt, da waren die Bridgestone Potenza RE050A um ein vielfaches besser. Muss man halt abwägen, Haltbarkeit, Grip oder das Zwischending. Die Bridgestone haben nach 5000km (VA) schon das Gewebe durchschauen lassen, die nankang sind jetz 3000km (auch VA) drauf und sehen dafür noch recht fit aus. Getestete Größe: 225/35ZR19. Werd die Vredestein mal unter die Lupe nehmen und evtl. nach den Nankang mal montieren. HA sind noch die Semperit drauf, seit 20.000km und da sind noch 30-40% drauf.
     
  14. #13 WhiteST, 29.06.2007
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    @ Homeboy
    Habe die Nankang NSII auf einem Alfa 145 mit 120PS gefahren! Der fährt keine 250 :)

    Und wenn du mit 250 bei Regen über die Autobahn rasen willst brauchst dich nicht zu wundern wenn du einen längeren Bremsweg hast!
    In der Fahrschule lernt man sein Fahren den Gegebenheiten und Bedingungen
    anzupassen.

    Was Focus_ST schreibt stimmt zum Teil auch.
    Klar wenn man mal nen guten Namen hat wird man bei Tests
    so schnell net auf die hinteren Plätze geschoben.
    Oder warum liegt VW wohl !IMMER! auf den ersten Plätzen bei Tests?!

    Übrigens meine montierten Reifen aufm Alfa waren:
    215 40 R17

    Preis Nankang NSII: 67,10 €
    Preis Michelin Exalto: 177,70 €

    macht ungefähr den 2,6-fachen Preis!
    Ausserdem hab ich geschrieben, dass ich sie nurmal ausprobieren wollte
    und dass ich sie für das Geld wirklich nicht schlecht fand!
    Ich verlass mich eben nicht nur auf Tests, denn komischerweise schneiden
    Reifen des gleichen Herstellers in 17" mit "gut" ab und in 16" dann auf einmal
    mit "nicht empfehlenswert"??!!

    Gruß
    Michael aka WhiteST

    P.S. Fühl dich doch net gleich so ans Bein gepinkelt nur weil ich neu
    im Forum bin und meine Meinung sag. *versöhnendzuwink* :weinen2:
     
  15. #14 Focus_ST, 29.06.2007
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Tja, das brauchen wir uns ja wohl nicht wirklich zu fragen ;o)

    Am WE wurden die kleinen Vans getestet und in den Einzelwertungen schnitt der C-Max EIGENTLICH überall bessr ab als die Touran... trotzdem landete DER plötzlich auf Platz 1... begründet haben die das allerdings nicht, es war eben einfach so ;o)
     
  16. #15 Homeboy, 29.06.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
     
  17. #16 WhiteST, 29.06.2007
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Gummimörder! :lol:

    Ich kanns net erwarten meinen bestellen zu gehn!
    Bin schon ganz hibbelig

    Gruß
    Michael
     
  18. Jo

    Jo Blue Pearl

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus ST blue
    omg....ich hab jetzt 18t km drauf und es sind bestimmt noch 2-3 mm drauf

    wie schaft man das spulst du oft?
     
  19. #18 Homeboy, 29.06.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 turnschuuh, 29.06.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    NIE!:nene2: Sowas sinnloses macht man doch nicht, vorallem nicht mit dem ST! Nur müssen die Reifen die ganzen Beschleunigungs und Verzögerungskräfte aufnehmen. Wenn man da ordentlich durch die Kurven geht (davon gibts hier viele schöne) geht das meist zu lasten der Profiltiefe. Und Reifen die "kleben" halten dann nicht lange. In der F1 halten die Reifen ja auch nicht lange, und da können die Vorderräder nicht durchdrehen, sind aber trotzdem schnell runter.:gruebel: Ausserdem hat das ESP bzw. ASR was dagegen. Hab heut nochmal geschaut, hinten ist nur noch 1mm bis da auch neue fällig sind.:mellow:
     
  22. MAV

    MAV Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    moin moin
    fahre jetzt seit ca 4000km die yokohama parada und bin voll zufrieden gute fahreigenschaften bei trockenheit und nässe nur etwas längerer bremsweg was aber bei laufrichtungs gebundenen reifen normal sei thema haltbarkeit bei oben genannter laufleistung ca 3mm weg aber dafür keine blasen und auch net eingelaufen und das alles zu einem guten preis inder größe 225/40 18 ca 200 euro mfg Mav ach und gut schauen sie auch noch aus
     
Thema: Welche Reifen für den Focus ST
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rwifen.fur focus st

    ,
  2. ford focus mk3 st bester reifen

    ,
  3. bester reifen focus st mk3

Die Seite wird geladen...

Welche Reifen für den Focus ST - Ähnliche Themen

  1. Biete Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford

    Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford: Dachträger funktioniert einwandfrei und hat Gebrauchsspuren. Zubehör ist komplett. Bei Versand kommt Porto dazu. Die Träger sind für den Turnier...
  2. Biete Alufelgen 17 Zoll ST-line

    Alufelgen 17 Zoll ST-line: Felge hat eine kleine Macke, aufgezogen ist ein neuer Bridgestone Potenza re050a mit DOT 2916. Macht mir ein realistich Angebot
  3. Servus - Focus ST aus dem Pott

    Servus - Focus ST aus dem Pott: Hallo zusammen, mein Name ist Fabian, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Essen. Nach Abschluss meiner kaufmännischen Ausbildung in der...
  4. Probleme mit meinem ST MK7

    Probleme mit meinem ST MK7: MoinMoin liebe Community. Habe meinen Fiesta St MK7, Bj.:2014 jetzt seit 5 Monaten und bis vor 4 Wochen auch nie Probleme gehabt. Nun ist mir...
  5. Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS

    Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS: Hallo Zusammen, ich benötige einen neuen Querlenker Vorderachse, Vorne Links bei meinem Ford Focus 2 Stufenheck siehe oben. Könnt ihr mir sagen...