Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Welche Reifengröße im Winter

Diskutiere Welche Reifengröße im Winter im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Guten Morgen liebe Ford Fahrer, ich möchte gerne mal von euch wissen welche Reifen und Felgengröße ihr auf euren FoFi im Winter drauf habt? Den...

  1. #1 Patrick790, 09.06.2012
    Patrick790

    Patrick790 Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta Titanium
    Bj: 2012
    1.6 120 PS
    Guten Morgen liebe Ford Fahrer,

    ich möchte gerne mal von euch wissen welche Reifen und Felgengröße ihr auf euren FoFi im Winter drauf habt? Den mein Autoverkäufer hat mir gestern ein Angebot gemacht und zwar sind es Orginal Ford Alus 15 Speichen Felgen in 16 Zoll für nur 143 € pro Stück anstatt 230€ für den Winter.

    Was mich aber ein bisschen zu Überlegen lässt sind die großen Reifen wo dann drauf kommen weil in der EG Übereinstimmung stehen nämlich die 16 Zöller mit 195er Reifen drin und das finde ich persönlich zu heftig für den Winter aufgrund der größe und Gewichtes des FoFI`s.

    Oder was meint ihr dazu bzw. was habt ihr selber im Winter für Gummis drauf?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SeiDragon, 09.06.2012
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium
    Stahlfelge mit 175/65 R14.
    Hatte damit noch nie probleme.
     
  4. #3 Meikel_K, 09.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der beste Allroundreifen im nicht extrem alpinen Winter dürfte für den Mk7 wohl der 195/50 R 15 sein. Wer Schneeketten montieren will, muss den 175/65 R 14 auf 5.5Jx14 ET 37.5 nehmen.

    Ob 195/50 R 15 oder 195/45 R 16 macht hinsichtlich der Aufstandsfläche und der Wintereigenschaften keinen wesentlichen Unterschied. Das Problem beim 195/45 R 16 ist eher die flache Seitenwand und die dadurch eingeschränkte Robustheit von Rad und Reifen gegenüber wirklich schlechten Strecken. Je nach ET kann außerdem der Unterboden und die Seitenpartie unerwünschte Sandstrahlefekte durch den Splitt erfahren.

    Das Raddesign sollte nicht zu verwinkelt sein, damit man die Salzlake im Winter gut abgewaschen bekommt. Zusammen mit Eisenpartikeln aus dem Reibbelag kommt es sonst schnell zu Korrosion auf dem Klarlack, die schlecht wegzubekommen ist.

    Auf unserem Streetka fahren wir seit Jahren 195/45 R 16 im Winter ohne Probleme - abgesehen vom Sandstrahlen.
     
  5. #4 Teufelweich, 09.06.2012
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    :top1:
    Und rund ist rund.
    Aber ich denk, das Angebot ist okay.
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich hatte auch 195/50/15 aufm MK7.
    Auf ganz billigen Dezent-Alus im klassischen 5-Speichendesign.
    Die werden sogar in der Waschanlage beinahe von selbst sauber.

    15-Speichen-Alus für den Winter? Niemals... :mies:
     
  7. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    195/50 R 15

    :cooool:
     
  8. #7 matze25488, 10.06.2012
    matze25488

    matze25488 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport BJ06/2011 Ti-VCT 120PS
    175/65 R14 :)

    100€ das Stück inkl. Stahlfelgen.

    Fulda Montero.
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Es kommt sicher auf den Motor an, ein Basisfiesta wird mit 175ern vielleicht noch das Auslangen finden, ich find aber das mein Sport mit den 195ern im Winter schon leicht überfordert war.

    175er würd ich mir da im Leben nicht draufschnallen, die gehen ja in Schall und Rauch auf. :D
     
  10. #9 Meikel_K, 10.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.234
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Vorteile der 175/65 R 14 sind die Eignung für Schneeketten, die geringeren Kosten, die Robustheit und der Fahrkomfort auf winterlichen Rüttelpisten. So schnell verrauchen die auch bei einem 1.6 l Sport nicht und für die Fahreigenschaften hilft ja die 20 mm größere Spurweite dank ET37.5

    Wenn Schneeketten keine Rolle spielen, dürfte man alles in allem mit 195/50 R 15 gut bedient sein. 195/45 R 16 bieten halt weniger Komfort, sind empfindlicher bei Schlaglöchern und verteilen aufgrund der ET41.5 mehr Splitt über die Seitentüren als die 15" mit ET47.5
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 SeiDragon, 10.06.2012
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium

    Richtig, genau deswegen fahre ich mit den Pizzaschneidern rum:top1:
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich kann Dir nur meine persönlichen Erfahrungen bieten aus zwei Wintern mit dem Fiesta.
    Die 205er waren goldrichtig, die 195er natürlich auch nicht zu klein (gottlob) aber doch wesentlich ungenauer auf der Straße.

    Ich bin ein sportlicher Fahrer, hab einen halbwegs langen Arbeitsweg über Land, vielleicht liegts ja auch daran.
     
Thema:

Welche Reifengröße im Winter

Die Seite wird geladen...

Welche Reifengröße im Winter - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Reifengröße vom TÜV bemängelt

    Reifengröße vom TÜV bemängelt: Hallo, ich habe eine Frage den Reifen betreffend. Ich war heute beim TÜV (bzw. KÜS). Der Herr sagte mir, meine Reifen hätten die falsche Größe....
  2. AGR im Winter abgeschaltet?

    AGR im Winter abgeschaltet?: Hi, Ich habe mit forscan für Android festgestellt, das es bei Kälte (unter 5 Grad) keine AGR Anforderung des Steuerteils gibt. Es gab...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Unbedenklichkeitsbescheinigung für Reifengröße

    Unbedenklichkeitsbescheinigung für Reifengröße: Der Vorbesitzer meines Maverick 3.0 XLT Bj 2006 hat nachträglich für Waldarbeiten die Reifen 235/70 R16 106S Achilles Desert Hawk AT aufziehen...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Reifengröße 235/65 -17

    Reifengröße 235/65 -17: Hallo, ich habe eine ABE für den Maverick für diese Rad/Reifenkombination. Aber es gibt den Zusatz: Tachoabbweichung muss geprüft werden. Hat das...
  5. Express (Bj. 95-02) AVL Reifengröße Abrollumfang 13" 17"

    Reifengröße Abrollumfang 13" 17": Hallo Leute, ich habe eine Frage zur Reifengröße beim Express. Ich habe hier schon gelesen das einige 215 40 R17 fahren. Laut Reifenrechner zur...