Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Welche Reifengröße?!

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Benny2901, 19.02.2012.

  1. #1 Benny2901, 19.02.2012
    Benny2901

    Benny2901 Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Bj. 11/1998
    1.8L (116PS)
    Hallo an alle,

    ich habe mir neue Felgen gekauft...

    Keskin KT3 15" LK 4x108, für meinen MK1 Bj.07.1996 Turnier,

    laut ABE kann/darf ich unter anderem 205/50 R15 oder 205/55 R15 fahren,
    jetzt ist meine Frage an euch: Welche Kombi sieht besser aus?!

    Die 55er sind Eintragungsfrei montierbar, die 50er müsste ich eintragen lassen.

    Kann mir irgendwie nicht so wirklich vorstellen wie das auf meinem schätzchen aussieht...:verdutzt:


    mfg
    Benny
     
    ichfahreford gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 20.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die 205/55 R15 passen im Abrollumfang zur Serienbereifung (ab 1995) 195/60 R 15, er hat auch die gleiche Tragfähigkeit (LI 88). Die 205/50 R 15 sind deutlich kleiner (- 3.3%) und passen zum kleinen Winterreifen 185/65 R 14. Entsprechend kürzer wird die Endübersetzung, außerdem wird die optische Lücke zum Kotflügel größer.

    Aus technischer Sicht und im Hinblick auf die Eintragung wäre meine Empfehlung der 205/55 R 15.
     
  4. #3 Benny2901, 21.02.2012
    Benny2901

    Benny2901 Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Bj. 11/1998
    1.8L (116PS)
    Hallo,

    @Meikel_K

    Danke für deine ausführliche erklärung, super.
    Stimmt natürlich, durch eine größere Reifenflanke wirkt der Abstand zum rand
    des Kotflügels geringer, dürfte besser aussehen. :gruebel:

    Und die fahrt zum TÜV usw. kann ich mir auch sparen, klasse.
    Aber die ABE der Felgen muss ich dann immer mitführen, oder?!

    Reicht dann eine Kopie der ABE aus oder muss es das Original sein?!


    Danke nochmal


    mfg
    Benny
     
  5. #4 Mondeo-Driver, 21.02.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Eine ABE musst du dann mindestens mitführen. Meines Wissens nach als Original ;)
     
  6. #5 Benny2901, 22.02.2012
    Benny2901

    Benny2901 Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Bj. 11/1998
    1.8L (116PS)
    Hallo nochmal,

    was heisst "mindestens eine ABE" ?!

    Was sollte ich denn noch berücksichtigen?!

    Ich muss mit erschrecken feststellen, dass nicht alles in
    Fahrschulen durchgenommen wird...hätte ich im theorie-unterricht
    auch mal nett gefunden. :top1:


    mfg
    Benny
     
  7. #6 Meikel_K, 22.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Falls in der ABE irgendwelche Auflagen stehen (Abdeckung durch Stoßfänger oder Kotflügel, Lenkeinschlagbegrenzer o.ä,), muss der ordnungsgemäße Einbau vom TÜV abgenommen werden. Nur wenn die ABE keinerlei Auflagen enthält, reicht das Mitführen.
     
  8. #7 Benny2901, 22.02.2012
    Benny2901

    Benny2901 Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Bj. 11/1998
    1.8L (116PS)
    Moin moin,

    achso, jaaaa, die reifengröße um die es hier hauptsächlich geht,
    nämlich 205/55 R15 kann ich ohne weiteres fahren, keine Auflagen.

    Da reicht also dann das mitführen der ABE, super...:top1:


    mfg
    Benny
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mondeo-Driver, 22.02.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Bei den Reifen kein Problem, wichtig ist, daß die Rad/-Reifenkombination in der ABE steht (hauptsächlich der Felgendaten wegen)
     
  11. #9 Benny2901, 22.02.2012
    Benny2901

    Benny2901 Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Bj. 11/1998
    1.8L (116PS)
    Halli hallo,

    jo, die Rad-Reifenkombination ist eintragungsfrei für mein fahrzeug,
    das reicht mir für den anfang auch erstmal, ist ja auch mein 1. Auto...
    da kann irgendwie sowieso nicht alles perfekt sein....:lol:

    Ich danke auf jeden fall allen die hier beteiligt waren und mir mit
    rat und tat zur seite standen...ihr seid super...:top1:

    Selbstverständlich kommen auch bilder wenn die neuen "Pellen" drauf sind,
    bin selbst schon gespannt wie das aussieht...:rotwerden:


    mfg
    Benny
     
Thema:

Welche Reifengröße?!

Die Seite wird geladen...

Welche Reifengröße?! - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Unbedenklichkeitsbescheinigung für Reifengröße

    Unbedenklichkeitsbescheinigung für Reifengröße: Der Vorbesitzer meines Maverick 3.0 XLT Bj 2006 hat nachträglich für Waldarbeiten die Reifen 235/70 R16 106S Achilles Desert Hawk AT aufziehen...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Reifengröße 235/65 -17

    Reifengröße 235/65 -17: Hallo, ich habe eine ABE für den Maverick für diese Rad/Reifenkombination. Aber es gibt den Zusatz: Tachoabbweichung muss geprüft werden. Hat das...
  3. Express (Bj. 95-02) AVL Reifengröße Abrollumfang 13" 17"

    Reifengröße Abrollumfang 13" 17": Hallo Leute, ich habe eine Frage zur Reifengröße beim Express. Ich habe hier schon gelesen das einige 215 40 R17 fahren. Laut Reifenrechner zur...
  4. Reifengröße - was ist es denn nun ?

    Reifengröße - was ist es denn nun ?: Servus Ich habe das problem das ich nicht wirklich die Zulassungsbescheinigung verstehen kann. ( Ford Cougar BCV 2.0 16V 96 kW/131 PS )...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Empfehlung Alufelgen und Reifengröße ohne Tieferlegung = günstig und Optik

    Empfehlung Alufelgen und Reifengröße ohne Tieferlegung = günstig und Optik: hallo zusammen, ich bin gerade dran mir evtl einen Focus zu kaufen. es handelt sich um einen silbernen oder dunkelblau-metallic Schrägheck 1.6Ti....