Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Stossdämpfer?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Fitch, 23.07.2010.

  1. Fitch

    Fitch Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 Bj. 2011
    Trend irgenwas
    Hallo Gemeinde,

    ich habe das Problem, dass meine Stossdämpfer hinten neu müssen.

    Nun weiss ich nicht, habe ich normale oder mit Niveuregulierung?
    Wie bekomme ich das raus?
    Ich habe nen Titanium X, BJ 2006 mit Xenon ( hat das was mit dieser Regulierung zu tun?).

    Oder sehe ich das wenn ich mir die Dämpfer anschaue, wenn ja woran?


    MfG

    Fitch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FordV8Star, 23.07.2010
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,

    wenn Du nicht mehr die Aufpreisliste von der Fahrzeugbestellung zur Hand hast, wirst Du es nicht heraus finden. Die Niveaudämpfer sind im Durchmesser dicker als normale...etwa um die hälfte.

    Ansonsten gibt es nur einen Weg, es zu 100% in Erfahrung zu bringen:
    Mit Deiner Fahrgestellnummer beim freundlichen FH anrufen und rausfinden lassen...die können die Produktionshistorie auslesen und wissen, was bei Deinem Mondi damals alles an Extras gewählt und eingebaut wurde.

    Wenn Du die Niveaudämpfer drin hast(ich geh bei Deinem Modell sogar stark davon aus!!!), würde ich aber auf normale Dämpfer umsteigen... Preislich kannst Du Dir für den Wert der Niveaudämpfer ungefähr 6 Satz Markendämpfer ohne Niveauregulierung kaufen ;)

    ...und der Einbau von normalen Dämpfern ist ohne Probleme möglich und erfordert keine Eintragung oder Umtragung oder Änderung oder, oder, oder...


    Grüße
    RS
     
  4. Fitch

    Fitch Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 Bj. 2011
    Trend irgenwas
    Hallo,

    danke erstmal für diese exakte Antwort.
    Also wenn ich dich richtig verstanden habe, ist es egal ob ich die normalen kaufe oder die mit regulierung.

    Das ist natürlich nicht schlecht, denn mein FFH hätte mir das bestimmt nicht verraten.


    Und da ich für schwere Gegenstände meinen Hundefänger habe, brauch der Mondi auch nicht in die Knie gehen.

    Vielen Dank nochmal

    MfG

    Fitch
     
  5. #4 imperator_37, 23.07.2010
    imperator_37

    imperator_37 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST , 2006; 2.2 TDCi
    hallo,
    wie schon FordV8Star richtig gesagt hat sind die stoßdämpfer mit niveauregulierung um einiges dicker als normale dämpfer... und kosten beim tausch ein kleines vermögen ..... ich gehe davon aus das du einen kombi/turnier hast ... ? .. ohne hebebühne geht da aber nix, denn normalweise senken die beim tausch die hinterachse a bissl ab...
    lg
    chris
     
  6. Fitch

    Fitch Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 Bj. 2011
    Trend irgenwas
    Hallo,

    ja fahre einen Tunier.

    Hebebühne ist vorhanden.
    Hoffe dass es also recht gut von statten gehen sollte.

    Eine Frage habe ich noch:

    Wenn die Stossdämpfer dicker sind, als die normalen, wie verhält es sich dann mit den aufnahmen, sind die trotzdem gleich groß oder brauche ich da Adapter?


    lg

    Fitch
     
  7. #6 Schwally, 23.07.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    aufnahme ist gleich!!
    edit: sonst wäre es ja nicht so einfach ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 FordV8Star, 23.07.2010
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    ...bis hierher ist erstmal alles gesagt!;)

    Was den Tausch der Dämpfer angeht keine Sorge! Eine Hebebühne oder ordentlich tiefe Grube ist schonmal die halbe Miete und wenn Du nicht mit nem 9,99€ Baumarktwerkzeugkoffer ankommst, geht es sogar ohne HA ablassen. Eine gute Auswahl an gekröpften Ring-, normalen Maulschlüsseln (18er SW!!!) und ner ordentlichen Halbzollratsche mit Kreuzgelenk und entsprechenden Verlängerungen besiegelt dann den Aus- und Einbau vollends!

    Du benötigst min. 17er, 18er und 19er SW (Nüsse + Schlüssel)... Was anderes hatte ich damals auch net gebraucht. HA habe ich ebensowenig abgesenkt!

    Die unteren Schrauben sind kein Problem...eng wird es erst an den oberen Befestigungspunkten! Dran denken: oben sitzt eine Schraube und die Mutter ist am Rahmenträger angeschweißt!!! (soweit ich mich noch erinnere :))

    Also viel Erfolg beim wechseln...

    Grüße
    RS
     
  10. Fitch

    Fitch Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 Bj. 2011
    Trend irgenwas
    Danke nochmal für all die tollen und vorallem hilfreichen Antworten.

    Ja wie gesagt Bühne ist da und ein Werkstattwagen samt Werkzeug habe ich auch.

    Alles Werstattauflösungen sei Dank.


    Nun denn wird er mal ins Bett um sich morgen alles anzugucken.


    Mfg

    Fitch
     
Thema:

Welche Stossdämpfer?

Die Seite wird geladen...

Welche Stossdämpfer? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Stoßdämpfer

    Stoßdämpfer: Hallo liebe Mitglieder. Habe gerade bei meinen hinteren Stoßdämpern gesehen, das die Schutzteile ab sind. Habe ein Bild davon gemacht. Da ich...
  2. Hinterer Stossdämpfer

    Hinterer Stossdämpfer: Hallo Ich war heute mit meinem Ford Focus zum erstenmal beim TÜV bzw Dekra mit der Diaknosse das der rechte hintere Stossdämpfer...
  3. Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?

    Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?: Hallo Zusammen, ich fahre einen Ford Fiesta, Bauj. 2006, 1,4l, 80 PS mit 176.000km Laufleistung und muss vorne die Federn neu machen. Weiß...
  4. Stoßdämpfer HA für ST

    Stoßdämpfer HA für ST: Seid gegrüßt, ich habe ein Problem. Kurz: Ich musste zum TÜV, Stoßdämpfer Hinterachse ölig, keine Plakette! Nun zu meinem Problem, ich finde keine...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Stossdämpfer VA wechseln

    Stossdämpfer VA wechseln: Hallo zusammen, bei meinem FO-Titanium, BJ 2009, 145 PS möchte ich die Federn an der VA wechseln, da sie teilweise angerostet sind (Laufleistung...