Welche Versicherung? Einstufung des kleinen Dicken...

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von puregrandcmax, 04.12.2011.

  1. #1 puregrandcmax, 04.12.2011
    puregrandcmax

    puregrandcmax Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, 2007, 1,6 TDCI
    Hallo Community,

    ich habe zur Zeit mal wieder das Problem, dass dieser Versicherungsdschungel sowas von undurchsichtig ist...

    - Die einen geben Rabatt auf Garage, die anderen nicht
    - Hier sind die Kosten für den Rabattschutz auf Dauer günstiger, da nur im ersten Jahr
    - Eigenheim-Vergünstigung
    - Und welcher Blö***nn hat den Werkstattzwang erfunden? :verdutzt:
    und und und...

    Dazu die Einstufung des keinen Dicken (1.6 EcoBoost)... alles andere als Familienfreundlich (KH18 / VK20 / TK17), aber das wusste ich ja schon vorher.

    Welcher Versicherung habt ihr euer Vertrauen geschenkt? Denn die ganzen Versicherungsverhinderern traue ich keinen Zentimeter weit.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 04.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ersteinmal wird das Thema gleich verschoben. Es gibt ein Vers.-Forum im Board.

    Dann empfehle ich dir www.check24.de - da kannst du unverbindlich deine Daten rein hämmern und selber konfigurieren, was wichtig ist und was nicht.

    es gibt auch noch weitere Vergleichsportale.

    Ich persönlich würde nach der Aussage
    eine Direktversicherung empfehlen (z.B. admiral-direkt (da war ich auch schon alles problemlos, auch im schadensfall) oder HUK24 oder allsecur (Allianztochter,...), da geht alles am Telefon und du hast keinen, der mal "einen Kaffee trinken" will mit dir. Im Schadensfall müssen alle zahlen, egal ob Direkt- oder Maklerversicherung und wenn ein Schaden da ist, haben eh alle ne Schadenshotline, die man anrufen soll.

    Bei mir interessanter Sachverhalt:
    C-Max bei der HUK versichert. Bescheid bekommen, nächstes Jahr 750,- Jahresprämie. Zu teuer, Kündigung. Gestern großer Umschalg von der HUK, wenn ich da bleibe dann neues Angebot: 623,- Jahresbeitrag....ist jetzt echt wieder eine Überlegung wert.

    HUK kann ich auch empfehlen, die haben ihre zentralen Büros, da gehst du rein und sagst was du haben willst. Die machen das und gut. Ok, ab und zu kommt ein bisschen Werbung per Post, aber besser, als wenn einer vor der Tür steht (z.B. DEBEKA) finde ich.

    Oder ADAC-Autoversicherung: Abwicklung ähnlich wie HUK, jedoch satte Rabatte, wenn du ADAC-Kunde bist und interessante Tarife...

    Bei welcher Vers. warst du denn sonst immer? Vielleicht geht was wenn du mit dem angebot einer anderen vers. vorstellig wirst.
     
  4. #3 123sack, 04.12.2011
    123sack

    123sack Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit zwei Autos bei Huk24, bis jetzt vom Preis her immer bei den günstigen Versicherungen. Schaden hatte ich noch keinen aber vermute mal das es da keine Probleme gibt.
    Preisvergleich mach ich jedes Jahr neu und wenn die Huk24 mal teurer ist für Bestandskunden verlange ich den gleichen günstigeren Tarif den Neukunden bekommen, geht auch immer ;).
    Für nächstes Jahr ist aber tatsächlich mein Bestandskunden Tarif günstiger als der für Neukunden :o .
    Werstattbindung hab ich immer mit drin, hab ich kein Problem mit.
     
  5. Knups

    Knups Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Wenn es dafuer ein seriöses Vergleichsportal gäbe wuerde man sich die Augen reiben ... :lol:
     
  6. #5 puregrandcmax, 05.12.2011
    puregrandcmax

    puregrandcmax Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, 2007, 1,6 TDCI
    Erst einmal Danke für Eure Antworten. :top1:

    OK, das war ich wohl blind auf den Ohren. Sorry.

    Nee, check24.de. Über solche Portale habe ich einfach zu viel schlechtes gehört. Und gehe gern auf Nummer sicher. Deshalb habe ich Online-Vergleichsprotale gleich von Anfang an ausgeschlossen.

    Die Versicherung meines ffh hat mal gleich ein Angebot mit satten 500€ halbjährlich rausgeworfen. Und sorry, ich lasse mir nicht die Werkstatt vorschreiben. Ein Vergleichsangebot eines Versicherungshelden liegt akut bei 350€ halbjährlich (bei gleichen Leistungen), ohne Direktversicherer zu sein.

    Zu den Versicherungen:
    Allianz: Extremdrückeberger bei Schadensfällen.
    HUK: Erhöht schneller die Beiträge als ich "Kontostand" sagen kann und frech sind die auch gleich noch.
    Ergo: Nicht besser als der vorherige Verein namens Victoria. Außerdem wollte ich mein Geld nicht in Puffs investieren.
    DEVK: Bisherige Erfahrung zeigen schnelle Schadensabwicklung und gut zu erreichende Vertreter, allerdings sind die ohne Werkstattbindung auch recht teuer.
    ADAC-Autoversicherung: Habe ich noch nicht geprüft. Aber interessante Variante.
    usw.
    Daher setze ich eben auf Erfahrung. Mein Motto: Nicht so billig, nicht zu teuer. Das Mittelmaß bietet meist einen guten Mix aus Service und Versicherungsschutz.


    Glückspilz. Ich rufe glaub ich doch mal an... :lol:

    Bis jetzt DEVK, wie oben beschrieben. Ab wie gesagt, die haben neuerdings gute Aufschläge... :verdutzt:
     
  7. #6 focusdriver89, 05.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    rechne dir doch ein angebot aus egal wo und geh damit zur devk und die sollen ein gegenangebot ertsellen.

    wenn du zufrieden mit der devk bist.
     
  8. #7 Ghia-Fahrer, 05.12.2011
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Also ich würde mal so sagen.Jede Versicherung ist erstmal gut, bis ein Schaden eintritt.

    Wir hatten ja hier an der Mosel diesen tollen Hagel dieses Jahr.Unseren neuen C-Max hat es auch ganz nett erwischt.Über 3000€ Schaden.

    Bei meinem Huk Vertreter angerufen und Schaden gemeldet.Soweit so gut.Danach begann der ganze Ärger.Anrufe über die Hotline, Rückrufe, Werkstattbindung(eine Ford Werkstatt in der Nähe sogar), vollkommen überlastet.Kein Leihwagen bei Teilkaskoschaden.Ärger ohne Ende.

    Unser Provinzialvertreter wollte uns dann bei der Huk abwerben.Er war fast 200€ teurer!Hat aber dann von sich aus abgelehnt.

    Ich schließe nurnoch Versicherungen bei einem Vertreter vor Ort ab dem ich bei einem Schaden dann direkt auf die Füße treten kann!

    Vom Preis her ist die HUK also kaum zu toppen.Ich war bis zu diesem Hagelhorror auch sehr zufrieden!Und ja, ich hatte vorher auchschonmal ein Schaden mit der HUK.
     
  9. #8 focusdriver89, 06.12.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja gut, aber ich mein der Vertreter kann auch nix dazu und wenn dem jeder seinen Schaden um die Ohren haut, dann wird er auch auf die Schadenshotline hinweisen. Das ist bei jeder Versicherung.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ghia-Fahrer, 07.12.2011
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Das isses eben nicht!Alle anderen Versicherungen die ich der großen Sparkassen Versicherung habe konnte ich komplett vor Ort klären!Nix Hotline oder sonst ein Ärger.Service der aber auch bezahlt sein will!Leider!
     
  12. #10 Mr. Binford, 07.12.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Hab das Thema mal verschoben!
     
Thema:

Welche Versicherung? Einstufung des kleinen Dicken...

Die Seite wird geladen...

Welche Versicherung? Einstufung des kleinen Dicken... - Ähnliche Themen

  1. Kleiner Unfall...

    Kleiner Unfall...: Hey Leute, Wollte mal fragen bin gestern mit der Heck Schürze an einer hohen bortsteinkante hängen geblieben ob das schlimm is oder nur ein...
  2. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Versicherung

    Versicherung: Moin zusammen . Was ist der Unterschied zwischen einer Vericherung als PKW oder LKW . Was muss ich machen um ihn als LKW zu versichern .
  3. Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend

    Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend: Hallo Forum Ich bin gerade etwas sprachlos , ich habe einen Ford Mondeo Mk3 Tdci , allerdings habe ich einen Chip drin der auf eine Leistung...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Fahrersitz zu klein

    Fahrersitz zu klein: Hallo, ich fahre seit kurzem einen Kuga (EZ 08/2011). Ich habe nun leider (zu spät) festgestellt, dass die Sitzfläche nicht tief genug ist. Ich...
  5. bei Umzug Kennzeichen mitnehmen - Änderung bei der Versicherung?!

    bei Umzug Kennzeichen mitnehmen - Änderung bei der Versicherung?!: Hallo zusammen, ich bin Anfang der Woche von Hamburg nach München umgezogen. Mein Focus war / ist dementsprechend aktuell noch auf HH zugelassen...