Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Winterreifen sind die besten?

Diskutiere Welche Winterreifen sind die besten? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo ihr lieben, da mein mondi nur sommerreifen hat (die winterreifen sind wohl beim händler geblieben :rasend:) brauch ich ja irgendwann mal...

  1. #1 talamestra, 23.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    Hallo ihr lieben,

    da mein mondi nur sommerreifen hat (die winterreifen sind wohl beim händler geblieben :rasend:) brauch ich ja irgendwann mal auch winterreifen...

    was könnt ihr mir empfehlen - weil die vom focus mit 14" werden wohl schlecht raufpassen :)

    danke schon mal im voraus.

    lg uli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Solche Fragen sind eigentlich sinnbefreit Herr Landsmann.
    Du wirst jetzt von 20 Leuten 20 Reifen empfohlen bekommen und nacher genauso schlau sein wie vorher. :)

    Ich mach aber gerne den Anfang und sag mal daß ich auf egal welchem Auto bis jetzt (Fiesta/Focus/Mondeo, etc.) mit Firestone Winterreifen immer ausgesprochen zufrieden war.
    Werden (oder wurden, aktuell kann ichs leider nicht sagen) auch von Ford verwendet als Originalreifen.

    Edit: Ups tschuldigung, sehe gerade eine "Landsfrau" :-)
     
  4. #3 talamestra, 23.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    hallo landsmann..gg

    mir gehts auch weniger um die marke, als um die dimension. von ford aus sind ja bis zu 210 erlaubt.... aber ist das sinnvoll?

    also.. um es besser zu sagen - welche dimension würdet ihr mir empfehlen? :)

    die marke schnapps ich mir dann mit meinem händler aus, weil der macht ganz nette preise...

    lg uli
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Achsoooo... :rotwerden:

    Also im Winter sollte man nur so breite Reifen nehmen wie nötig, da breite Winterreifen mehr Nachteile als Vorteile bieten.
    Lebt man in der Stadt und fährt im Winter beinahe nur im Stadtgebiet mit wenig oder gar keinem Schnee dürfens auch optisch ansprechendere Breitreifen sein.

    Am Land wo man immer wieder mal mit einer höheren Schneedecke konfontiert wird eher schmale Reifen bevorzugen, diese haben wesentlich bessere Fahreigenschaften im Schnee.

    Für den Mondeo würde ich 205er auf 16" Felgen als Ideal empfehlen.
    Hatte mal 195/15 drauf da war der Reifen mit dem Auto etwas überfordert.

    PS: 210er gibt es nicht. ;)
     
  6. #5 talamestra, 23.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    hallo Rathi

    is aber tatsächlich so n eiförmiger kleber in meinem mondi....maximal 210/irgendwas für m&s :)

    da ich stadt und land (nein nicht auch fluss :lol:) jeden tag fahre, werd ich dann wohl zu den 205 greifen.

    mal gucken, was mich der spaß samt felgen kosten wird...ggg

    danke und lg uli
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.236
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Die 210 (km/h) die Du meinst sind die V/Max die mit Winterreifen erlaubt sind.
    Das hat mit der Dimension der Reifen nix zu tun. :lol:
     
  8. #7 Schwally, 23.06.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    alles richtig was du geschrieben hast..
    aber auf den mk3 passen 195er nicht mehr.. (steht zumindest bei mir nix vom im bordbuch..) 205er sind die kleinsten..
     
  9. #8 talamestra, 23.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    grins..ach so.. na das muss einer frau doch gesagt werden (sich ne runde schämen geht :weinen2:)
     
  10. #9 talamestra, 23.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    und sind die für den winter auch die besten?

    lg uli
     
  11. #10 Al3xander, 23.06.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X

    man sagt gemeinhin, dass man im winter möglichst schmale schlappen fahren soll. je geringer die auflagefläche auf der straße, umso höher das gewicht / cm2 das den wagen mit der straße verbindet, was bei schnee und eis sicher von vorteil ist.

    "die besten" entscheiden sich aber nicht nur an der größe der auflagefläche sondern auch am fabrikat. dazu gibt es aber viele tests in diversen zeitschriften
     
  12. #11 Olli2000, 23.06.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    so kommt man besser durch hohen Schnee. Aber je kleiner die Auflagefläche je länger der Bremsweg. Also stimmt diese "alte Regel" nicht mehr (zumindest so ganz).

    Gruß Olli
     
  13. #12 Nighthawkzone, 24.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Doch die Regel stimmt :D
    Bei Schnee ist auch der Druck entscheidend. Geringe Fläche bei gleichem Gewicht bedeutet mehr druck. Schnee wird mehr komprimiert dadurch härter somit mehr Bremswirkung. Das Problem ist der Grip. Im Sommer ist Grip auch bei weniger Druck dar, daher verhält sich das anders. Ist es natürlich im WInter trocken, es liegt kein Schnee und die Gummimischung ist weich sind natürlich breite Reifen theoretisch besser. Aber wie schon zuvor einer Schrieb hängt sehr viel vom Fabrikat ab obwohl alle rund sind :gruebel: :)

    Achja, Hankook W440 kann ich nicht wirklich empfehlen. Grip geht in Ordnung, gekauft durch sehr hohen Verschleiß. Entwickelte bei mir Zähne (Ja, Dämpfer wurden getauscht und neu vermessen)
    Werde diesen Winter mal was anderes versuchen weiß aber auch noch nicht was.
    Fahre im Winter 205/55 R16 91h, also das was du auch brauchst. Ich glaube 91 ist das mindeste Vielleciht geh ich mal auf 94.
    Ist dein Mondeo den schneller als 210? Dann brauch ich doch den dummen Aufkleber gar nicht.
     
  14. #13 Schwally, 24.06.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    die 91 gehen voll in ordnung.. bei den 94ern haste doch keinen vorteil.. halten doch nur einige kilos mehr aus.. und kosten ein paar steine mehr ;)

    nimm die 205er.. das passt schon.. sommer wie winter ist das ne vernünftige wahl.. hol dir ein vernünftiges fabrikat und gut is ;)
     
  15. #14 Nighthawkzone, 24.06.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Dachte wegen der Zahnbildung. Aber vermutlich nehm ich wieder 91 allein des Preises wegen.
     
  16. #15 Schwally, 25.06.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    meinste bei den 94ern ist die zahnbildung geringer/ganz weg?

    gruß schwally, der bei zeiten auch mal nach zahnbildung (am auto ;) ) schaut..
     
  17. #16 talamestra, 26.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    nighthawkzone - ja der mondi geht 240 laut tacho... ausfahren kann man das hier aber in össiland net.... die strafen derzahlst nimmer...gggg

    gut, dann is klar was ich für n winter brauch ;)

    montag brauch ich neue sommerreifen, weil der vorbesitzer so gut auf die reifen aufgepasst hat, dass er risse!!! an der seite zeigt - heute bei meinem freundlichen entdeckt - auto kommt montag früh hin, und bekommt neue schuhe....
    damit is mein sommerurlaub dahin denn ich lass noch ein paar kleinigkeiten machen - kostenvoranschlag 500 euro.. :rasend:

    ich werd firestone nehmen. ich denk die sind ganz gut...

    liebe grüße uli
     
  18. #17 mischit, 26.06.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi

    Hallo Uli ,

    sind die Risse wie Du sie nennst beschädigungen vom gegen den Bordstein fahren oder ähnlichem ?

    Bei dem Alter (Bj.) dürften die Reifen nämlich keine Altersbedingten Risse vorweisen , höchstens es wurden beim Verkauf viel Ältere montiert , das Alter der Reifen steht auf der Flanke derselben .

    Grüße Michl

    P.S.

    Ich hab Michelin Winterreifen beim Kauf mitbekommen , bei glatter Fahrbahn egal ob verschneit oder vereist nicht zu empfehlen . Die Haftung ist genau so gut wie mit Slicks bei Regen . Positiver Nebeneffekt durch die nicht vorhanden Haftung (weniger Reibung) ist ein geringer Spritverbrauch .
     
  19. #18 talamestra, 26.06.2010
    talamestra

    talamestra zwischen focus und mondeo

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zwei - mondi 05/06 und focus 01/02
    ich schmus nicht mit bordsteinkanten, sondern nur mit meinem mann :lol:

    nein ernsthaft, durch die alus die ich drauf hab, meide ich bordsteine wie die pest - was vor mir war kann ich leider nciht sagen.

    es sind viele kleine risse auf einer länge von ca. 30 cm der längste riss ca. 1,5 cm, man sah es sehr gut, weil da relativ wenig luft im reifen war. gott sei dank - am samstag will ich auf die autobahn, und wenn der reifen sich da entschließt nimmer zu halten :verdutzt::weinen2::verdutzt:

    ich hätt nächstes jahr sowieso neue gebraucht......also was solls..

    es sind michelin.. ich fahr jetz seit 14 jahren auto, aber sowas hatte ich noch nie.. nicht mal mit den fulda reifen, und das sind ja nun doch nicht die teuersten.....

    mein freundlicher hat mir gesagt, dass alle 4 reifen porös sind...
    durch was könnte da passiert sein????
    ich mein... das einer kaputt is ok, aber alle vier???

    oder hab ich in der früh einfach zu oft zu bös auf die reifen geguckt? :):lol:

    lg ulli
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mischit, 26.06.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Na , die Reifen könnten viel Älter als das Auto sein .

    Dein Händler kann das Alter der Reifen anhand der DOT Nummer auf der Reifenflanke ablesen .

    Reifen Altern auch schnell in dem sie starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind , aber da Österreich nicht zu den südlichsten Ländern der Welt gehört schließ ich das mal aus .

    Zu wenig Luft ist auch nicht gut für die Reifen , porös werden sie davon aber nicht .

    Teuer bedeutet leider nicht gleich einen besseren Reifen zu bekommen , siehe mein beispiel mit den Michelin die wirklich mit die teuersten sind .

    Grüße Michl
     
  22. #20 ritchie, 01.07.2010
    ritchie

    ritchie WiederFordFahrer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondi Ghia X Turnier TDCI 130PS MJ04
    Hi Uli

    also ich habe auch die schmalsten für den Mondeo zulässigen Reifen im Winter drauf - 205 /55/16 Geschwindigkeitsindex H (bis 210 km/h)

    Nicht empfehlenswert auf dem Mondi sind Semperit speedGrip (bei anderen Fahrzeugen mögen sie ja was sein...) die haben sehr wenig Grip auf Schnee und Eis, auch die Eigenschaften bei Nässe.... naja....

    Bin auf Conti umgestiegen... ein Unterschied wie Tag und Nacht
     
Thema:

Welche Winterreifen sind die besten?

Die Seite wird geladen...

Welche Winterreifen sind die besten? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Winterreifen für Focus ST Line Red Edition

    Winterreifen für Focus ST Line Red Edition: Hallo zusammen, Ich kann ich Kürze meinen neuen Focus 1.5 EB 182 Red Edition beim Händler abholen, obwohl das Lieferdatum eigentlich für...
  2. Winterreifen aber welche ????

    Winterreifen aber welche ????: hallo zusammen , hab mich jetzt hier dusslig gesucht aber nichts richtiges gefunden Fahre einen Ranger 2,2 Limited 4x4 Automatic zur Zeit sind...
  3. Winterreifen

    Winterreifen: Mahlzeit zusammen. Bin auf der suche nach Winterreifen und auf meinen jetzigen steht drauf 185/65R R14 T TS780 In den Papieren steht 165/60R15...
  4. Winterreifen für den Ranger

    Winterreifen für den Ranger: Hallo Leute, ich bin gaanz neu hier. Ich habe einen 2014er Ranger 2.2 Limited. Nun würde ich gerne mal wissen, welche Reifen ihr auf eurem...
  5. Biete Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15

    Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15: Ich habe noch einen Satz Winterräder auf Alu Felge (Silber) von Dezent für den Fusion. Reifen sind von Kumho und haben noch gut Profil. Felgen...