Allgemein Welchen Diesel?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Wolle1969, 03.03.2015.

  1. #1 Wolle1969, 03.03.2015
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    Servus,
    da ich auf der suche nach nem Focus/Cmax MK2 oder Mondeo MK3 bin,
    wollte ich fragen welcher der verschiedenen Diesel die bessere wahl wäre.
    Gibt ja einige von 1,6 bis 2,2 Liter. Welcher ist der zuverlässigste?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 03.03.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Im Mondeo der 2.2TDCi mit 155PS. Grüne Plakette und Euro4 ohne DPF. Geht ab wie ne Rakete.

    Im MK2/C-Max Mk1 entweder den 1.8TDCi mit 116PS auch ohne DPF, aber selten, meist Re-Import.

    Im MK2 gibt es noch den 1.6TDCI mit 90PS ohne DPF. Der ist auch unauffällig soweit. Der 109PS neigt (hauptsächlich bei schlechter Pflege/mit Fordöl) zu Turboladerschäden. Manche verbraten ein Turbo nach dem anderen, wenn der Wechsel schlecht gemacht wurde.

    Ansonsten, bzw. mein Favorit (habe auch selber einen) den 2.0TDCi mit 136PS. Kräftig, sparsam und sehr robust. Allerdings hat einen DPF der nach 120tkm gewechselt werden soll (habe meinen mit Kärcher gespült) und alle 60tkm will er sein Additiv EOLYS (ca. 120,- beim FFH). Der DPF kostet aber weniger als beim 1.6TDci für den das gleiche gilt (Wechsel&Additiv), da hier Kat und DPF einzeln sind, beim 1.6er ist das eine Einheit, daher viel teurer.

    Zahnriemenwechsel bei 1.6 & 2.0 bis Bj. 2006 alle 240tkm/10 Jahre; ab 2006 alle 200tkm/10 JAhre; 1.8TDCi alle 160tkm/8 Jahre.

    2.2 müsste Kette haben (???), der 2.0TDCi mit 131PS im Mondeo hat eine, aber der Motor soll eher nicht so robust sein wie der 136er im Focus.
     
  4. #3 Wolle1969, 04.03.2015
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    Ok. Danke für deine ausführliche antwort.
     
  5. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    ...alls ehemaliger Fahrer zweier Mondeos mit dem 2.0 TDCI/DI (siehe Signatur) kann ich das nicht bestätigen.....beide erreichten ohne Motorschaden 275 Tsd bzw. 297 Tsd Kilometer...auch ging kein Turbo in die Knie.... ein absolut empfehlenswerter Motor, den ich im meinem aktuellen Mondi auch fahre...

    Gruß aus der Oberpfalz
     
  6. #5 Silbergrau, 05.03.2015
    Silbergrau

    Silbergrau Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    12
    @ "mark66":

    DAS ist mal eine richtig gute Aussage! - DANKE!!!
     
  7. #6 Silbergrau, 05.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2015
    Silbergrau

    Silbergrau Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    12
    @ "mark66":

    Weißt Du - ...hast Du irgend eine Idee... - "von wem" dieser Motor stammt?

    Einkauf / Zukauf ist nicht nur in der heutigen Zeit ja "normal"!

    Soweit ich weiß, stammt der 5-Zylinder im Ford ST von Volvo.
    Und die neuen Ford-Diesel Motoren von PSA (Peugeot; Citroen).
    Und der "Motor" in einem meiner ersten Autos, einem Volvo 340, war (schon damals!) von Renault... :-)
     
  8. #7 focusdriver89, 05.03.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    TDDi ist ein ganz anderer Motor, die waren in der Tat kaum kaputt zu kriegen. Allerdings auch kein CommonRail.
    Der 163PS-TDCi basiert eben auf dem ehemaligen 136PS-TDCI (DW10), welche von PSA zugekauft sind. Der 131PS Motor aus dem Mondeo MK3 war ein anderer, der ursprünglich von Ford für den Transit konzipiert war.
     
  9. #8 Silbergrau, 05.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2015
    Silbergrau

    Silbergrau Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    12
    @ "focusdriver89":

    - Danke!

    Welche Motorisierung - ich komme damit ganz beiläufig zurück auf meine Frage - wähle ich nun, wenn ich einen "TDDi" haben möchte?

    - Ein "TDDi" wird mir nirgends angeboten!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    Der Unterschied zwischen 2.0 TDDI und 2.0 TDCI ist nur die Art der Treibstoffzufuhr (Direkteinspritzung - Hochdruckleitung), der Basismotor ist der gleiche.
    Ford arbeitet mit dem PSA-Konzern seit dem Jahre 2000 ( bis ca. 2012) zusammen. Alle Dieselmotoren (1.4, 1.6, 2.0, 2.2) seit dem stammen wohl aus der Zusammenarbeit mit PSA.
    (http://www.automobil-produktion.de/2012/04/ford-baut-dieselmotoren-zukuenftig-ohne-peugeot/)

    @ Silbergrau

    einen DI findest du in Mondeos MK3 der Baujahre 2000 bis 2005 (bis 2003 auch den 2.0 DI mit 115ps, danach nur noch die 90PS Version)
     
  12. #10 fordjunkee, 06.03.2015
    fordjunkee

    fordjunkee Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2012, 1.0 EcoBoost 133KW/180PS Sch
    Ich würde mich an deiner Stelle für den 2,2 Liter Diesel entscheiden. Der 1,6 zieht einfach viel zu wenig und Autofahren soll ja schließlich auch noch ein bisschen Spaß machen
     
Thema:

Welchen Diesel?

Die Seite wird geladen...

Welchen Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus ST Diesel mit Powershift

    Focus ST Diesel mit Powershift: Hallo! Gibt es hier Leute die den ST Diesel mit Powershift haben? Wenn ja - wie zufrieden seid ihr damit? Ich bin mir nicht sicher ob ich...
  2. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  3. Kuga mit Diesel oder Benziner ?

    Kuga mit Diesel oder Benziner ?: Hallo zusammen ;) ich bekomme Montag mal ein 16er Modell berechnet, da ich die Tage diese "bis zu 40% Aktion" gesehen habe. Gestern bereits...
  4. Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel

    Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel: Hallo, schlachte gerade einen 2011'er Focus mit Titanium/Buisness Kombi in Silber. Fahrzeug hat einen Frontschaden. Wer Ersatzteile des...
  5. Elektrischer Zuheizer für Tourneo 2006 mit 75 PS Diesel

    Elektrischer Zuheizer für Tourneo 2006 mit 75 PS Diesel: Hallo zusammen, 2 Fragen zum elektrischen Zuheizer (3 Glühstifte) beim Ford Tourneo Connect , 75PS Diesel, Bj. 11/2006. - hat der überhaupt...