Welcher Motor?

Diskutiere Welcher Motor? im Ford Youngtimer / Oldtimer Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo alle! Seit gestern habe ich meinen neue (alten) Wagen. Der Händler, von dem ich ihn gekauft habe, gab an, es sei ein Sierra-Motor...

  1. monoC

    monoC Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle! Seit gestern habe ich meinen neue (alten) Wagen. Der Händler, von dem ich ihn gekauft habe, gab an, es sei ein Sierra-Motor verbaut, laut Brief ist's ein 2 Liter mit 74kw ... könnte von daher ja wirklich ein Sierra sein. Heute, in aller Frische, wollte mit Sohnemann eine Spritztour machen, schaue ich unter die vorderen Kotflügel und identifiziere den Rahmenaufbau als Cortina Modell ... Leider jedoch passen ohne grosse Umbauten die Sierra-Motoren nicht in den Cortina-Aufbau ... also sollte es eigentlich ein Cortina sein. Als 2 Liter käme nur der MKIII in Betracht, wie meine Recherchen ergeben haben ... Aber ist's wirklich ein 2L-Motor?! Seitlich am Block (links) steht aufgegossen 35020 205 85 HM 6015 B-B, 4 Zyl und ein Gaser, der ein Register-Gaser zu sein scheint. Kann jemand von Euch etwas damit anfangen? Der Wagen ist ein eingl. Roadster im Morgan-Stil, wahrscheinlich irgendwann zwischen Anfang der 60er bis ca Mitte der 90er gebaut. Leider existiert der HErsteller nicht mehr, versuche schon einen Vorbesitzer in England ausfindig zu machen. Dankbar für jeden Tip, MonoC
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 31.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo monoC,

    hab mal in meinem Gedächtnis gekramt, und eine dunkle Erinnerung an einen
    Zeitschriften-Artikel über einen englischen Roadster mit Ford-Motoren hervor-
    gebracht.
    Die Autos hießen Merlin und waren wohl tatsächlich auf Cortina basierend (zumindest
    das Modell "TF-Type Ford") und mit Ford OHC-Motoren ausgerüstet.
    Im Netz gibt es sogar Websites dazu, z.B.: www.merlincars.de
    Ist das dein neuer (alter) Wagen?


    Grüße
    Stefan
     

    Anhänge:

  4. #3 monoC, 31.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2009
    monoC

    monoC Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Moin!

    Nö, datt isser nich' ... hatte diesen Link schon im Vorstellunsg-fred eingestellt.

    Von diesem hier gibt es zwei Bais-Formen, einem als Sport und einmal als Tourer. Beide gabe es eine Zeit lang auf Cortina-Basis und einmal mit Sierra-Motoren. Die Chassis unterscheiden sich in Kleinigkeiten, aber doch gravierend (Motoren nicht kompatibel untereinander).
    Und nun das: Im Brief stehen 74kw bei 2 Litern ... jedoch gab es das Cortina-Teil NIE als 2-L-Variante, vereinzelt als V6 schon... Motorisierung wurde auf Wunsch des Erst-Käufers verbaut ... also ist alles drin von 1,3 - 1,6 Litern ...
    Die gefühlte Leistung beträgt ca 50-60 PS ....

    Tja, macht schon Spass, so ist es nicht, ich zahle aber nicht den doppelten Preis bei einem Händler, der als ausgewiesener Fachmann mir einen "Sports Sierra" verkauft ... und streitsüchtig, wie ich bin, sammele ich erst einmal ALLE Fakten, bevor ich ihn grille ;-)


    monoC
     
  5. #4 fiMagic, 31.08.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    JBA Falcon, mit Ford-Sierra Technik. Hab mal wieder ein bisschen gegoogelt,
    wie ich die Sache sehe, gibt es JBA noch- aber momentan produzieren die
    wohl nicht.
    Vielleicht können sie dir aber trotzdem mehr Auskunft geben, eine Adresse
    hab ich hier:

    Willow Barn, Arminghall Lane, Arminghall, Norwich NR14 8SD.
    Tel 01508 493205 mob 07885 273715 Email
    Copyright © Wilki Engineering
    .
    Willow Barn, Arminghall Lane, Arminghall, Norwich NR14 8SD.
    Tel 01508 493205 mob 07885 273715
    Copyright © Wilki Engineering
    .
     
  6. monoC

    monoC Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!

    Danke! ja, Du liegst richtig, habe bereits bei JBA angefragt, aber zur Zeit schlafen wohl alle noch ;-)

    Wenn's denn einer auf Sierra-Basis wäre ...
    Erschwerend kommt's hinzu, hier in D hat man es reichlich schwer, ein Kit-Car zuzulassen ... das machte den ganzen Kram ja so geschmeidig, auf der einen Seite günstige und reguläre Hardware (Sierra) UND bereits eine teutsche Zulassung ...
    Abgesehen davon, auch wenn ich genügend Einbildungskraft besitze, macht es irgendwie einen Unterschied in der Performance, ob die versprochenen und im Brief ausgewiesenen 2L/100PS oder schlimmstenfalls 1,3L/55PS, unter der Haube schieben ...
    Dadurch, dass es ein Kortina ist, wird ein Sierra (Motor/Getriebe/...) ohne grossartige Schweiss- und Umbaumassnahmen nicht in das Chassis passen

    Nun habe ich auch noch eine (wahrscheinlich) nicht gültige Chassis-Nummer (Endbuchstabe fehlt im Brief) ... muss heute Abend mal suchen, ob sich irgendwo noch eine versteckt .... Laut Auskunft unserer Zulassungsstelle wird es Probleme geben :-(

    Werd' dann mal ein Update machen


    monoC
     
  7. #6 fiMagic, 31.08.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    ja, 55-Kent-Ps schieben nicht gerade mächtig an, das wäre wirklich eine
    Horror-Vorstellung! :lol: Sozusagen ein Ford Escort im Vorkriegs-Look...:)
    Das mit dem teutschen TÜV und seinen Vorstellungen kann ich mir lebhaft
    ausmalen... Wehe, irgendeine Ziffer oder irgendein Buchstabe fehlt irgendwo...
    :rolleyes:
    Ich hab noch eine Adresse gefunden, die für dich interessant sein könnte (falls
    du sie noch nicht hast) :

    http://www.jbaoc.org.uk/

    Das ist der JBA Owners-Club, die erzählen auch so dies und das über Falcons
    (of course in English) , u.a. geben sie detailierte Erklärungen über die Unterschiede der einzelnen Falcon-Modelle- damit man sie deutlicher unterscheiden kann. Vielleicht können die helfen?

    Grüße
    Stefan
     
  8. monoC

    monoC Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch einmal ;-)


    Ja, habe bereits dort gepostet, aber mangels Masse ist nicht viel los. ;-)
    habe dort nach einem der vorherigen Besitzer gefragt, da der Wagen noch immer das Logo des jbaoc trägt ... von dort habe ich auch einen Grossteil der Infos zusammen getragen und kann die einzelnen Modelle recht gut von einander unterscheiden ... auch wenn die Fotos unterirdisch sind ;-)


    'n nettenn Gruss


    monoC
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 fiMagic, 31.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    ;) alles klar, wünsche dir noch viel Glück bei der weiteren Suche!
    Hoffentlich wachen die bei JBA dann mal auf! :)

    greetings
    Stefan

    P.s. wenn die Basis deines JBA ein Cortina Mk4 wäre, müsste es doch wieder passen-
    der war doch baugleich mit dem Taunus ´76 und hatte den 2.0 OHC ?
     
  11. #9 nala, 23.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2010
    nala

    nala Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    jba Falcon, 1972, 2,0l Pinto
    Hallo,

    bin durch Zufall gerade erst hier ins Forum gekommen.

    Ich habe auch einen JBA Falcon mit 2.0l Motor auf Cortina-Basis. Die sogenannten Pinto-Motoren waren so etwas wie die "eierlegende Wollmilchsau" für Ford und wurden sogar im Transit verbaut - mein Wagen hat z.B. so einen Motor aus dem Transit (erkennbar an dessen Kennbuchstaben NA) und dazu ein 5-Gang Getriebe T9 vom Sierra (passt alles!).

    Wenn jemand wissen will, welchen Vierzylinder-Motor er vor sich hat, muss er nur auf die in Fahrtrichtung rechts in eine Nase kurz vor der Getriebeglocke eingeschlagenen Kennbuchstaben schauen. Wenn die mit N... beginnen, ist es ein 2,0l Motor. Ein emsiger Finne hat auch mal eine (leider nicht ganz vollständige) Übersicht über diese Kennbuchstaben zusammengestellt:
    http://www.ajovalo.net/Ford_moottorit2.htm.

    1. Buchstabe Hubraum:
    J = 1300 ccm
    L = 1600 ccm
    N = 2000 ccm
    Y = 2300 ccm

    2. Buchstabe Verdichtung:
    A und W = niedrige Verdichtung
    E = hohe Verdichtung 2 Vergaser
    Y = hohe Verdichtung

    ggf 3. Buchstabe Modellversion:
    R = Taunus usw.

    Gruß Nala
     
Thema:

Welcher Motor?

Die Seite wird geladen...

Welcher Motor? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor Stirbt ab

    Motor Stirbt ab: Hallo Freunde der Pflaume ich habe da seid einiger Zeit ein Problem mit meinen Focus mk1 bj 2001 und komm nicht mehr Weiter Also beim starten ist...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eco Mode Fahrten mit kaltem Motor

    Eco Mode Fahrten mit kaltem Motor: Hallo Ford-Gemeinde! Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Ich fahre täglich 120 km (60 km morgens und 60 km abends). Aber laut...
  3. Motor Steuerung

    Motor Steuerung: Hallo zusammen Ich habe da ein Problem mit meinem Ford c-max 1,6 l ist etwas länger aber bitte durchlesen und wen möglich Tipps geben Letzte...
  4. Cockpit spielt nach dem Ausschalten des Motors verrückt mit Video

    Cockpit spielt nach dem Ausschalten des Motors verrückt mit Video: Ich habe einen Ford Fiesta 1,4 Benziner 44 KW. 8566 / ACJ000066 Der Motor läuft eigentlich gut, aber wenn ich den Motor abstelle spielt alles...
  5. Leistungsabfall und dann ist dr Motor aus...

    Leistungsabfall und dann ist dr Motor aus...: Ich habe einen Rangr Baujahr 2008 2,5 TDCI. Heute Nacht komme ich aus Magdeburg zurück und schon auf der Auffahrt zur Autobahn fällt...