Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Welcher Wagenheber ist empfehlenswert?

Diskutiere Welcher Wagenheber ist empfehlenswert? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo allerseits, die kalte Jahreszeit hat sich angekündigt und damit auch die Notwendigkeit der Unrüstung auf Winterreifen/-räder. Da ich dies...

  1. #1 kandesbunzler, 13.10.2013
    kandesbunzler

    kandesbunzler Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    die kalte Jahreszeit hat sich angekündigt und damit auch die Notwendigkeit der Unrüstung auf Winterreifen/-räder.

    Da ich dies bisher mit Hilfe des mitgelieferten (mechanischen) Wagenhebers durchgeführt hatte, wollte ich dies nun aus mehreren Gründen gerne mit einem hydraulischen Heber durchführen.

    Welchen könnt Ihr empfehlen? Was muß ich sonst noch beachten (Anhebpunkte, Unterlage (Filz, Holz, ..))?

    Danke und Gruß
    Kandesbunzler
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DeltaF

    DeltaF Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium S
    EcoBoost 240PS
    nehmen kannst du jeden beliebigen der dir zusagt. achte aber auf die auflagefläche. solltest einen !dicken! gummiklotz benutzen um nicht die falz vom schweller zu beschägigen.
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 13.10.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich würde empfelen den mondi ( eigentlich jedes fahrzeug ) nicht an den schwellern anzuheben ,
    lieber eine geeignete stelle am unterboden suchen , zum beispiel da wo die achsträger mit der karosserie verschraubt sind .
     
  5. #4 kandesbunzler, 13.10.2013
    kandesbunzler

    kandesbunzler Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade bei mir die Höhe nachgemessen. Hinten habe ich ca. 18 cm und vorne ca. 16 cm 'Luft'. Einige Heber passen somit gar nicht drunter ... (bspw. Hazet Hydraulik-Wagenheber (210-2), ab 185 mm). Und die Unterlage muß noch hinzugerechnet werden. Hier liegen die meisten in Gummiausführung bei einer Höhe von ca. 50 mm.

    Soweit ich sehe, darf die Anfangshöhe des Hebers von ca. 110 mm nicht überschreiten.

    Gruß
    Kandesbunzler
     
  6. #5 kandesbunzler, 13.10.2013
    kandesbunzler

    kandesbunzler Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 MucCowboy, 13.10.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.528
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das erste was bei dem da kaputt geht sind die hinteren Laufrollen. Sehen zu schwach aus. Ansonsten ist dieselbe Technik drin wie bei denen, die zur Zeit bei den Discountern (aktuell Norma, glaube ich) im Angebot sind. Ich habe einen solchen und noch nie Probleme damit gehabt.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 jörg990, 14.10.2013
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Volle Zustimmung! Der Mondeo ist schon ziemlich schwer, das geht selten ohne Schäden am Schwellerfalz (und wenn es nur beschädigter Lack ist, was Korrosion nach sich zieht).
    Ich verwende eine flachen Hydraulikheber, bei dem ich am Sattel die Gummiplatte einer Hebebühne eingesetzt habe.

    Hinten hebe ich meinen Turnier am Federteller, vorne am Hilfsrahmen der Vorderachse.


    Grüße

    Jörg
     
  9. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
  10. #9 Timmy86, 14.10.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    ich habe mir letzte woche wieder einen rangierwagenheber von aldi geholt. recht robust gebaut. der letzte hat gut 5 jahre gehalten. wenn dieser das auch durchsteht bin ich best zu frieden. und für 20 euro kann man nicht viel erwarten.
    für hobbyschrauber die nur 2 mal im jahr die räder umstecken reicht der allemal.
    der wagenheber passt super unter das tiefergelegte cabrio. ich meine gemessen zu haben, komplett eingefahren, 88 mm + gummiauflage.
     
  11. DeltaF

    DeltaF Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium S
    EcoBoost 240PS
    deswegen nehm ich den originalen.
     
  12. #11 kandesbunzler, 18.10.2013
    kandesbunzler

    kandesbunzler Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Infos!

    @Jörg: Könntest Du bitte evtl. genauer beschreiben (Fotos?), wo Du ansetzt? Die Darstellungen (Skzzen) im Ford-Handbuch von 2010 (Seiten 221 und 222) sind leider etwas ungenau ...
     
  13. #12 jörg990, 20.10.2013
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Zu spät gelesen...

    Habe gestern die Winterreifen montiert und natürlich keine Fotos gemacht.
    Muss mal schauen, ob ich nächsten Freitag Zeit habe, den Wagenheber nochmal unters Auto zu stellen.


    Grüße

    Jörg
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 jörg990, 22.10.2013
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    So, hier die Bilder:

    An der Vorderachse am hinteren Lager des Querlenkers.
    Vorderachse.jpg

    An der Hinterachse unter dem Federteller.
    Hinterachse.jpg


    Grüße

    Jörg
     
  16. #14 kandesbunzler, 24.10.2013
    kandesbunzler

    kandesbunzler Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörg,

    besten Dank für Deine Infos und Bilder! :top:


    Gruß
    kandesbunzler
     
Thema:

Welcher Wagenheber ist empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Welcher Wagenheber ist empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wagenheber

    Wagenheber: Moin Leute ^^... zurzeit wird bei meinem Auto ein Gewindefahrwerk eingebaut. Die normalen Wagenheber passen dann nicht mehr... Könnt ihr mir...
  2. Cougar (Bj. 01–02) BCV Empfehlenswert ? gebrauchter Cougar bis 100 Tkm

    Empfehlenswert ? gebrauchter Cougar bis 100 Tkm: Hallo Freunde,  ich bin am Überlegen mir einen Cougar zu holen. Meine Frage dazu wäre ob es empfehlenswert ist überhaupt noch einen zu kaufen. ...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Transit ´95 empfehlenswert

    Transit ´95 empfehlenswert: Hallo, ich bin neu hier und habe noch nie einen Ford besessen. Jetzt will ich mir ein Wohnmobil auf Ford Basis ansehen. Es ist ein Transit aus BJ...
  4. Granada (Bj 72-76) GGTL, GGFL, GGNL Wagenheber

    Wagenheber: Guten Morgen, ich hätte gerne gewusst, wie der Wagenheber beim MK1 Limousine in die Halterung im Kofferraum gesteckt wird. Egal wie ich ihn...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Welchen Wagenheber für Grand C-Max 2.0 TDCi BJ 2011

    Welchen Wagenheber für Grand C-Max 2.0 TDCi BJ 2011: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach "dem richtigen" Wagenheber für meinen Grand C-Max. Habe zwar noch einen alten rumliegen für den Laguna...