Welches Navi??

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von wild_child, 31.08.2009.

  1. #1 wild_child, 31.08.2009
    wild_child

    wild_child Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Nach langer Ford-Abstinenz werd ich es wieder wagen, mir einen Wagen mit der Pflaume vorne drauf zu holen, ich denke die Jungs aus Köln haben aus ihren Fehlern gelernt und verdienen eine zweite Chance. Bei mir soll es ein Mondeo Turnier Titanium 2.2 TDCI werden. Hab da vorher allerdings noch eine Frage an die derzeitigen Besitzer:

    Welches Navi soll ich denn nehmen? Zur Auswahl stehen ja das FX von Blaupunkt sowie das NX. Über letzteres liest man wenig Gutes, soll ja etliche Probleme mit der Software geben, ist das noch aktuell oder ist hier mittlerweile nachgebessert worden?

    Wie sieht es denn mit dem Kartenmaterial aus, beim FX gibt es angeblich nur D-A-CH und die Hauptverkehrsstraßen von Europa??

    Oder soll ich doch das Sony-Audiosystem wählen und einfach mein TomTOm-Navi weiter benutzen.

    Leider gibt es weder auf der FOrd-Hompage noch bei Blaupunkt Infos hierüber, drum wäre es nett wenn Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

    Danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwally, 31.08.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    hab keine der beiden navis drinne..

    aber raten würde ich dir nimm das sony system un das tom tom navi..

    manchmal werden die karren ja auch wegen den festeingebauten navis aufgebrochen..
     
  4. #3 Barungar, 01.09.2009
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Hallo,

    ich habe das FX in meinem MK4 Titanium drin, ein Arbeitskollege hat in seinem MK4 das NX drin. Wir sind bisher beide mit unseren jeweiligen Navis zufrieden. Ich persönlich weiß nicht, welche "großartigen" Vorteile mir das NX bringen soll. Das FX hat auch schon ein Farbdisplay und stellt Landkarten dar. Recht beqeum finde ich die Möglichkeit über das Convers+ auf den Zielspeicher des Navis zuzugreifen bzw. die Navigationshinweise werden Dir auch im Convers+ angezeigt, so dass man eigentlich auf das Navi selbst nicht gucken muss.

    Was die Karten betrifft bekommst Du für das "FX D-A-CH" oder "Westeuropa". Ich habe das Navi über das "Business Paket" bestellt, da gibt es dann das "Business Paket" oder das "Business Paket 4GB" (so nannte das mein FFH). Das 4GB steht für 4 GB SD-Karte und da ist dann Europa drauf.

    Barungar
     
  5. Frappi

    Frappi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2009 2,0 Tdci
    Hallo,

    ich hab, wie Barungar auch, dasselbe Navi eingebaut mit der 4 GB Europakarte und kann den Ausführungen nur zustimmen. Reicht völlig aus. ein mobiles Navi erfordert doch immer zusätzlichen Aufwand.

    Gruß,
    franz
     
  6. #5 firefighter6676, 05.09.2009
    firefighter6676

    firefighter6676 Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium, 4-Türer, 09/2009, 2.2 tdci
    Ich werde Dir ab dem 09.09. berichten. Dann nehme ich meinen Mondeo mit Touchscreen-Navi in Empfang. Warte nur noch auf den KFZ-Brief.;)
     
  7. #6 Axthand, 05.09.2009
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde nie wieder so viel Geld für ein eingebautes Navi ausgeben.

    Mobiles reicht völlig aus, für die Strecken die man nicht kennt.

    Grüße
     
  8. #7 Barungar, 05.09.2009
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Und ich würde kein mobiles Navi mehr wollen. Ich hatte in meinem vorletzten Auto ein eingebautes Navi. Dann habe ich einen Dienstwagen erhalten und der "Übergangswagen" den ich hatte bis mein Mondi geliefert wurde hatte kein Navi. Dafür habe ich mir dann ein mobiles Navi gekauft... (das liegt heute im Schreibtisch) Mein Mondi hat wieder ein festeingebautes Navi.

    Ich empfinde das festeingebaute Navi als viel komfortabler. Ich kann das Navi zu großen Teilen über das Lenkrad steuern. Und man muss nicht immer die Kabel für das mobile Navi verlegen bzw. das mobile Navi ständig von der Scheibe demontieren.

    Das hat mich alles so genervt, das ich liebend gern die paar Kröten mehr ausgebe. Ich das ein Auto für über 35.000€ da kann man auch 500 € für ein Navi mehr ausgeben. Ist meine Meinung... das "gönne" ich mir dann einfach. Zumal ich die 500€ ja auch nur "geldwert versteuern" muss. :lol:
     
  9. #8 Axthand, 05.09.2009
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    500,-€ geht ja noch!
    Meines stand mit 2.100,-€ in der Aufpreisliste!

    Grüße
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wild_child, 06.09.2009
    wild_child

    wild_child Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für die Tipps bisher!

    Also ganz ehrlich, ich tendiere schon zum NX hin, weil es einfach zeitgemäßer ist, allerdings ließt man immer wieder dass es doch recht buggy sein soll, also immer wieder mal abstürtzt usw. Ist das noch so oder hat Ford da mittlerweile nachgebessert?

    Das FX von Blaupunkt wirkt für mich nicht grade ansprechend, vor allem wg. dem kleinen Display und der schlechten Grafik.

    Was das mobile Navi angeht geb' ich euch schon recht, nur ist das Verhältnis Preis-/Leistung mittlerweile echt unschlagbar...
     
  12. #10 Barungar, 06.09.2009
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Hallo,

    so klein ist das Display nicht... es ist größer als bei den meisten mobilen Navis, die ich bisher in den Fingern hatte. Und schlecht Grafik kann man so auch nicht sagen. Es sind halt 2D-Karten, wer diesen 3D-Schnick-Schnack bei manchen Navis wichtig findet, der mag das FX für etwas "altbacken" halten. Aber ich bin es gewohnt auf Karten zu arbeiten, und die sind auch nur zweidimensional. Abgesehen davon weiß ich gar nicht ob das NX 3D-Kartendarstellung hat... falls nicht, ist das Display vielleicht 1 cm größer als wie beim FX, was ja ungemein viel ist und nur weil das NX ein "Touchdisplay" hat. Das Kartenmaterial ist (beim FX 4GB) das gleiche...

    Barungar
     
Thema:

Welches Navi??

Die Seite wird geladen...

Welches Navi?? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Original-Navi Einbau - kein Naviton

    Original-Navi Einbau - kein Naviton: Hi, habe mir ein originales Ford-Navi, komplett mit Bedienfeld und Radio gekauft und alles eingebaut. Leider wird vom Navi kein Ton wiedergegeben,...
  3. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Navi

    Navi: Wir haben mal eine Frage; Wir fahren einen Kuga Titanum Bj.2011. Da das Navi veraltet ist, haben wir eine Speicherkarte ab Baujahr 2012 gekauft....
  4. Navi Karten für VNR 9000

    Navi Karten für VNR 9000: Hallo, ich suche Navi CD´s für oben gebanntes Navi. Das war anfang der 2000er im Mondeo verbaut. Gruß Uwe
  5. Biete Navi Mod ( NX, FX, MCA )

    Navi Mod ( NX, FX, MCA ): Aus gegebenem Anlass möchte ich auch auf ein weiteres Projekt von ConversMod . Deutschland hinweisen: Den NaviMod Der NaviMod ist der günstige...