Maverick (Bj. 00-07) Welches OBD - Protokoll?

Diskutiere Welches OBD - Protokoll? im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Leute, weiß Jemand, welches OBD - Protokoll der Maverick MK2, Bj. 2002, 2,0L, 16V unterstützt? Und hat jemand eventuell einen VCM IDS...

  1. #1 Mcbrite, 29.11.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    Hallo Leute,

    weiß Jemand, welches OBD - Protokoll der Maverick MK2, Bj. 2002, 2,0L, 16V unterstützt?
    Und hat jemand eventuell einen VCM IDS Lizensschlüssel bzw. Aktivierungscode zum Ausprobieren oder weiß, wo man einen solchen bekommen kann?
    Ich habe ein Interface dafür und würde gerne ausprobieren, ob dieses auch wirklich beim Maverick funktioniert. Die VCM - Software habe ich...

    greets :|
     
  2. #2 Trinity, 29.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    den lizenschlüssel kann man bei ford kaufen ;)
     
  3. #3 Mcbrite, 29.11.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    Ja nee is klar, bei Ford kann (muss) man ja alles kaufen...:boesegrinsen:
     
  4. #4 Trinity, 29.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    wo willst du ihn den sonst her bekommen ?
    wenns freewaer wäre bräuchte man keinen Lizensschlüssel bzw. Aktivierungscode
    hier gibt es bestimmt keinen der dir das mal ebenso eben über den tisch schieben kann ;)

    was für ein interface hast du denn überhaupt ?
    so ein chinateil aus der bucht gefischt ?
    oder bei OBDII-Express.co.uk gekauft ?
    gegal , kommt ja auch aus china ;)
     
  5. #5 Mcbrite, 30.11.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    Ich habe ein Interface, auf dem steht Ford-VCM OBD. Kann sein, dass es aus China ist. Das halte ich prinzipiell aber nicht für die Ursache des Versagens, denn das
    Steuergerät des Mav wurde auch nicht in der Schweiz gebaut und läuft trotzdem :). Ich gehe davon aus, dass das eingebaute Chipset nicht das bei meinem Mav von

    Ford verwendete Protokoll unterstützt. Angeblich unterstützt das Interface die Protokolle 4.J1850 PWM, ISO, CAN...

    Deswegen eingangs meine Frage, welches denn bei meinem Mav verwendet wird? Weiß das hier keiner:gruebel:?

    Was wäre denn eine funktionierende Konstellation, um z.B. Formidable zum laufen zu bringen?

    Es muss doch irgendwo Jemanden geben, der das schon einmal geschafft hat...
     
  6. #6 MucCowboy, 30.11.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Für Laien eine beeindruckende Angabe. Es besagt aber letztlich, dass der Adapter genau jenes Protokoll unterstützt das aktuell weltweit für sämtliche Fahrzeuge zwingend vorgeschrieben ist. In Deutschland seit 2001 bzw. 2004, in USA, dem Ursprungsland des Maverick, seit Mitte der 90er. Passt also.

    Zum VCM:
    Wo die Chips darin hergestellt werden, ist nebensächlich. Auf das Endprodukt und die darin eingebrannte Software kommt es an. Und die gibt es entweder original, zertifiziert und recht teuer, oder eben als "China-Clone", preiswerter, aber ohne Garantie auf Funktion und Stabilität. Es soll sogar Fernost-Nachbauten geben, die im Betrieb schon Steuergeräte im Auto physikalisch zerstört haben. Wie üblich sehen sie dem Original äußerlich zum Verwechseln ähnlich, darauf kann man aber bekanntlich nichts geben. Also kommt es auf die Bezugsquelle an (siehe Link weiter oben).

    Die Software für das VCM ist lizensiert durch Ford. Den Key bekommst Du legal deshalb nur von dort, natürlich nicht umsonst. Andere Wege sind illegal und werden hier nicht angeboten.
     
  7. #7 Mcbrite, 30.11.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    Aber oben ist ja der Link für ein Negativbeispiel angegeben (OBDII-Express.co.uk), oder habe ich das falsch verstanden? Gibt es denn nichts, dass nicht von Ford kommt aber trotzdem funktioniert? VW kann es doch auch, da kommt jeder Fussel mit China - OBD - Software aus der Bucht klar (z.B. ich :)). Es kann doch kein wissenschaftlich unüberwindbares Hindernis geben, den Fehlerspeicher eines Steuergerätes auszulesen, oder doch?
     
  8. #8 MucCowboy, 30.11.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dafür reicht jeder handesübliche OBD-Tester vom Baumarkt oder Discounter für 29,99 EUR, der CAN-Bus versteht (tun sie alle).
    Mit dem VCD-Teil kann man ERHEBLICH mehr, nämlich direkten Datenaustausch mit den Modulen, Konfiguration, Testreihen fahren, kalibrieren usw.
     
  9. #9 Willhelm-klink, 30.11.2015
    Willhelm-klink

    Willhelm-klink Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 3.0, 2001
    Ich hatte damals auch eine Frage in diese Richtung gestellt.
    Bis auf unverständnisvolle rückfragen, kam nix gescheits dabei raus.

    Hier siehts schon viel versprechender aus.

    Mit einem VCM, welches sich mit der Fahrzeug Elektronik verbinden und verständigen kann, kann man SEHR viel anfangen.
    Stichwort: Abgasskandal ;)
    Lässt sich alles via 0 und 1en umschreiben. Natürlich, gewusst wie.

    Mich interessiert es auch, welche Geheimnisse der Mav's noch so besitzt.
     
  10. #10 Trinity, 30.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    ist es so ein teil hier ? http://www.ebay.de/itm/161865927472?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

    hab ich mir spaßenshalber auch mal bestellt , mal sehn was dabei rauskommt und was da für ne softwaer dabei ist ;)
    soll morgen in der post sein .

    ist zwar für fahrzeuge von 96-2000
    aber da meine VCM II nicht an meinem alten essi funktioniert
    hab ich mir mal dieses bestellt .
    aber dieses teil gibt es bestimmt auch also OBD II

    bei der VCM II von OBDII Express ist eine kopierte veraltete IDS (FORD) softwaer dabei
    deren testversion nach 5 tagen abläuft und dann braucht man den lizensschlüssel zum freischalten .
    hatte das gleiche prob. ;)
     
  11. #11 Mcbrite, 30.11.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    Ja sieht genau so aus. In der Beschreibung steht "Unterstützt fast alle ECUs und Modelle von Ford(Baujahr 1996 - 2010)". Ich bekomme aber keine Verbindung zum ECU damit. Probiert habe ich es unter anderem mit Formidable (wobei Formidable auch nicht den Maverick kennt). Installation soweit problemlos, nachdem ich alle zugemüllten COM-Ports meines Laptop freigeräumt habe. Bitte halte mich weiter auf dem Laufenden! Würde mich brennend interessieren, ob Du die gleichen Erfahrungen damit machst oder ob ich einfach nur irgendeine Sache falsch gemacht habe :top:
     
  12. #12 Trinity, 30.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    der mav ist ja auch kein echter ford sondern ein mazda ;)

    ja mal sehn was da bei mir rauskommt ;)
     
  13. #13 Mcbrite, 30.11.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    Die Idee hatte ich auch schon, mich mal in einem Tribute - Forum umzusehen. Aber ich dachte, der 2.0L 16V Zetec - Motor mitsamt dem Steuergedöns ist eine Ford - Produktion, oder?
     
  14. #14 Trinity, 30.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    müste ich auch erst nachschauen, welches motorsteuergerät der drin hat
     
  15. #15 Trinity, 05.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    also mein obd - vcm ist heute endlich mal angekommen
    aber zu allem überfluß ist leider die CD mit der softwaer defekt / zerbrochen :rasend::mies::keule::hauen::meckern::zensiert::locked:
     
  16. #16 Willhelm-klink, 05.12.2015
    Willhelm-klink

    Willhelm-klink Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 3.0, 2001
    Wäre ja auch viel zu einfach gewesen, nicht wahr? :P
     
  17. #17 Mcbrite, 08.12.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    so ein Mist :mies:. Wenn die mal nicht an der chinesischen Mauer zerschellt ist :rofl:...
     
  18. #18 Trinity, 08.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    so hab das programm jetzt online bekommen allerdings noch nicht getestet obs funktioniert .
    ist aber ein ganz anderes als das originale Ford IDS.
     
  19. #19 Mcbrite, 08.12.2015
    Mcbrite

    Mcbrite Guest

    o.k. viel Glück! ich bin ja mal gespannt, ob es bei Dir funktioniert...
     
  20. #20 Trinity, 08.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    das heist FoCom
    vor Do komm ich aber nicht zum testen .
    FoCOM.jpg
     
Thema: Welches OBD - Protokoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford maverick obd schnittstelle

Die Seite wird geladen...

Welches OBD - Protokoll? - Ähnliche Themen

  1. Obd tester

    Obd tester: Hallo Kennt jemand einen guten obd stecker plus software zum auslesen und codieren von ford modellen? Etwas was vielleicht auch übers ipad geht...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS OBD zum Fehler abfragen und löschen?

    OBD zum Fehler abfragen und löschen?: Hallo zusammen, ich suche einen OBD Diagnose Stecker womit ich bei meinem Fiesta MK4 bj 11/95 Fehler auslesen und löschen kann. Ich habe...
  3. Woist der OBD ANschluss beim neuen?

    Woist der OBD ANschluss beim neuen?: Hallo Gemeinde, ich habe einen neuen MK4 und suche die OBD Buchse (beim alten war sie links vom Fahrer in dem kleinen Fach. Da habe ich aber...
  4. Tanktaler App mit OBD II Stecker

    Tanktaler App mit OBD II Stecker: Hallo, habe mir mal einen bestellt und wollte mal fragen, ob noch jemand einen hat. Die Auto App bringt Dein Auto auf das Smartphone Gruß Schwaelzer
  5. OBD?

    OBD?: Hallo, ich würde gerne Eure Erfahrung mit Auslesegeräten wissen, Software aber auch die Geräte