Welches Öl für Mondeo TD?

Diskutiere Welches Öl für Mondeo TD? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo liebe Ford-Freaks, da man (besser frau:-) hier doch immer wertvolle Tipps bekommt, möchte ich mich auch diesmal an euch wenden: Es geht ums...

  1. #1 crush66, 13.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.11.2006
    crush66

    crush66 Guest

    Hallo liebe Ford-Freaks,
    da man (besser frau:-) hier doch immer wertvolle Tipps bekommt, möchte ich mich auch diesmal an euch wenden: Es geht ums Thema Öl.

    Hier erstmal meine Auto-Daten:
    Mondeo Turnier, 1,8 Turbo Diesel, 66 kw, EZ 4--99, 202.000 km.
    Es steht in Kürze ein Ölwechsel an.

    Die letzten Male wurde SAE 15 W 40 benutzt, nun habe ich im Handbuch gelesen, man sollte 5 W 30 benutzen.
    Ist das tatsächlich besser, sollte ich wechseln oder lieber beim "gewohnten" bleiben?

    Aufgrund der hohen Laufleistung lasse ich den Ölwechsel (mit Filter) alle 6000-7000 km machen, wurde mir so empfohlen.

    Vielen vielen Dank schon mal für eure Antworten und liebe Grüße aus Ostfriesland :-)
     
  2. #2 OHCTUNER, 13.11.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Naja , davon abgesehen das ich der Meinung bin das ein 15W40 abosut nix mehr in einem Motor zu suchen hat , bei der Auswahl an Ölen sollte man seinem Motor sowas echt nicht mehr antun , schon garnicht im Winter , weil zu dickflüssig bei Kaltstart !
    Für das 5W30 von Ford gilt übrigens grob das Gleiche , außer das mit dem Kaltstart , das gehört auch zu den überflüssigen Ölen wegen minderwertiger Eigenschaften !
    Generell sollte man beim Ölkauf immer auf die ACEA-Norm schauen und da fängt ein gescheites Öl mit einem A3/B3-Profil an , A=Benziner , B=Diesel , steht alles auf dem Kanister , muß man nur mal wegen nachschauen , fertig !
    10W40 mit besagtem Profil wäre die harte Grenze was man seinem Motor über den Winter antuen sollte , besser wäre ein 5W40 , der Motor dankt es einem , besonders beim Kaltstart , dort ist das 5er ganz klar der Sieger bei der Durchölzeit , kann ich dir also nur nahelegen sowas in Zukunft zu benutzen , mit einem gescheiten Öl kann man auch den Wechselintervall etwas erhöhen !
     
  3. #3 crush66, 13.11.2006
    crush66

    crush66 Guest

    Okay, vielen Dank für dein Statement.
    Daran werde ich mich auf jeden Fall halten bzw. deine Info weitergeben.
    Mir ist damit wirklich weiter geholfen
     
Thema:

Welches Öl für Mondeo TD?

Die Seite wird geladen...

Welches Öl für Mondeo TD? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???

    Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???: Hi Leute ich möchte mir einen Ford Mondeo kaufen. Habe 6000 € notfalls 8000€. Doch Erstmal allgemeine Fragen. 1- Ich Fahre 20 km. einfach auf die...
  2. Suche Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.

    Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.: Also, ich suche für einen Ford Mondeo Bj. 2005-2007 einen Armatur Kabelbaum für einen 1.8 2.0 Benziner 4-Zyl. mit Klimaautomatik. Der Kabelbaum...
  3. Mondeo - Navi SYNC 3

    Mondeo - Navi SYNC 3: Fahre seit 7 Jahren Ford Mondeo (Außendienst) und war immer zufrieden, zum einen wegen Platzangebot und wegen dem Navi. Seit 3 Monaten habe ich...
  4. Mondeo MK4 gekauft kleine Probleme

    Mondeo MK4 gekauft kleine Probleme: Hallo Habe mir vor ein paar Tagen einen Mondeo Mk4 gekauft 2009 er mit 55000km flh 145ps benzin.... Jetzt zu meiner Frage: wie geht das mit...
  5. Suche Mondeo MK3 Lüftungsgitter und mehr...

    Mondeo MK3 Lüftungsgitter und mehr...: Nach einem Unfall baue ich meinen BWY um. Suche dringend folgende Teile: Lüftungsgitter unten Mitte (siehe Beispielbild) Kühlergrill (ST220 /...