Welches Öl für Mondeo TD?

Diskutiere Welches Öl für Mondeo TD? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo liebe Ford-Freaks, da man (besser frau:-) hier doch immer wertvolle Tipps bekommt, möchte ich mich auch diesmal an euch wenden: Es geht ums...

  1. #1 crush66, 13.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.11.2006
    crush66

    crush66 Guest

    Hallo liebe Ford-Freaks,
    da man (besser frau:-) hier doch immer wertvolle Tipps bekommt, möchte ich mich auch diesmal an euch wenden: Es geht ums Thema Öl.

    Hier erstmal meine Auto-Daten:
    Mondeo Turnier, 1,8 Turbo Diesel, 66 kw, EZ 4--99, 202.000 km.
    Es steht in Kürze ein Ölwechsel an.

    Die letzten Male wurde SAE 15 W 40 benutzt, nun habe ich im Handbuch gelesen, man sollte 5 W 30 benutzen.
    Ist das tatsächlich besser, sollte ich wechseln oder lieber beim "gewohnten" bleiben?

    Aufgrund der hohen Laufleistung lasse ich den Ölwechsel (mit Filter) alle 6000-7000 km machen, wurde mir so empfohlen.

    Vielen vielen Dank schon mal für eure Antworten und liebe Grüße aus Ostfriesland :-)
     
  2. #2 OHCTUNER, 13.11.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    45
    Naja , davon abgesehen das ich der Meinung bin das ein 15W40 abosut nix mehr in einem Motor zu suchen hat , bei der Auswahl an Ölen sollte man seinem Motor sowas echt nicht mehr antun , schon garnicht im Winter , weil zu dickflüssig bei Kaltstart !
    Für das 5W30 von Ford gilt übrigens grob das Gleiche , außer das mit dem Kaltstart , das gehört auch zu den überflüssigen Ölen wegen minderwertiger Eigenschaften !
    Generell sollte man beim Ölkauf immer auf die ACEA-Norm schauen und da fängt ein gescheites Öl mit einem A3/B3-Profil an , A=Benziner , B=Diesel , steht alles auf dem Kanister , muß man nur mal wegen nachschauen , fertig !
    10W40 mit besagtem Profil wäre die harte Grenze was man seinem Motor über den Winter antuen sollte , besser wäre ein 5W40 , der Motor dankt es einem , besonders beim Kaltstart , dort ist das 5er ganz klar der Sieger bei der Durchölzeit , kann ich dir also nur nahelegen sowas in Zukunft zu benutzen , mit einem gescheiten Öl kann man auch den Wechselintervall etwas erhöhen !
     
  3. #3 crush66, 13.11.2006
    crush66

    crush66 Guest

    Okay, vielen Dank für dein Statement.
    Daran werde ich mich auf jeden Fall halten bzw. deine Info weitergeben.
    Mir ist damit wirklich weiter geholfen
     
Thema:

Welches Öl für Mondeo TD?

Die Seite wird geladen...

Welches Öl für Mondeo TD? - Ähnliche Themen

  1. Ford Mondeo ambientebeleuchtung EL Schnur

    Ford Mondeo ambientebeleuchtung EL Schnur: hallöchen, ich habe mir vorgenommen mein mondi noch schöner zu machen nun ich kriege das nicht hin... ich habe per eBay 2 EL schnüren (weiße...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Wechsel des Öl Herstellers

    Wechsel des Öl Herstellers: Hallo Mondeo Fans Da ein Ölwechsel bei mir demnächst ansteht (gute 25000km drüber ):- ) bin ich am überlegen, ob ich es wagen sollte von...
  3. Welches Öl für Servolenkung?

    Welches Öl für Servolenkung?: Guten Abend zusammen! Ich möchte bei meine Fiesta (1.3 / 51 KW, Bj 11/2004) ein wenig Öl bei der Servolenkung nachfüllen. Der Pegel ist schon...
  4. Vorglühlampe blinkt. Ford Mondeo 2.0 TDCI geht in den Notlauf bzw. komplett aus.

    Vorglühlampe blinkt. Ford Mondeo 2.0 TDCI geht in den Notlauf bzw. komplett aus.: Hallo Ihr Lieben, ich habe ein komisches Problem mit meinem Mondi. Er geht unter Vollgas in den Notlauf. Beim Auslesen kam folgender Fehler...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Getriebe Öl schraube

    Getriebe Öl schraube: Hallo. Fahre ein monde mk3 bwy bB 2001 .Meine Frage ist wo finde ich die schraube um das getriebe öl einzuflüllen.? Würde mich sehr freuen über...