Welches Öl ist das Beste für einen TDCI ?

Diskutiere Welches Öl ist das Beste für einen TDCI ? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, reicht da ein 5W40 ? Was kann man empfehlen ? Gruß Christian

  1. #1 Christian1111, 15.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    Hallo,

    reicht da ein 5W40 ?

    Was kann man empfehlen ?

    Gruß

    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich würde nur das öl nehmen was auch in der anleitung steht. kein anderes! das thema hatten wir schon öftes hier, einfach mal suchen.
     
  4. #3 OHCTUNER, 16.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Ein Öl ab einem A3/B3 Profil , also nicht das 5W30 von Ford(A1/B1) ! :wink:
     
  5. #4 Christian1111, 17.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    Hallo,

    und welches ist das ?

    Ich habe mit meinem alten Mondeo TD 88PS 1995 8 Jahre das Öl 5W40 oder 10W40 vom Praktiker gefahren.

    Ich hatte NIE Probleme. Es ist glaube ich ein teilsynthetisches Öl ?

    10W40 hat Ford ja auch freigegeben. 5W30 empfehlen Sie aber 10W40 kann man auch nehmen.

    Wo ist der Unterschied ? In der Bedienungsanleitung vom Mondeo haben beide Öle denselben Ausschlag des Doppelpfeils.

    Gruß

    Christian :)
     
  6. #5 OHCTUNER, 17.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Dir das jetzt genau zu erklären ist mir etwas zuviel Arbeit , hol dir ein 5W40 , die gibt es als Teil und Vollsynth und achte auf das Profil , A=Benzin , B=Diesel , je höher die Zahl dahinter , desto besser ist das Öl , somit ist ein A3/B3 öl deutlich besser wie ein A1/B1 öl , steht auf dem Kanister drauf , kann man nix verkehrt machen und du bist auf der sicheren Seite ! Von 10W40 Billigöl kann ich nur abraten , besonders im Winter ! :wink:
     
  7. #6 Christian1111, 17.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    Hallo,

    im Praktiker gibt es das Öl 5W40 für 11 € je 5 Liter.

    Es hat die Freigabe von BMW, Mercedes, VW, und sogar Porsche :shock:

    Ich denke mal das das Öl auch einem Ford TDCI gut tut, oder ?

    Gruß

    Christian
     
  8. #7 OHCTUNER, 17.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Für 11 € bekomme ich gerade mal 1 liter von meinem Öl ! :lol:
    Die Freigaben die da draufstehen sollte man bei Billigöl nicht allzu ernst nehmen , da die Möglichkeit besteht diese zu erkaufen !
    Weder BMW VW PORSCHE usw. würden dieses Öl in Ihre Motoren kippen , das ist sicher !
    Maßgebend ist nach zb. API SL/CF ACEA-NORM mit dem von mir beschriebenen Profil !
    Das ist alles etwas komplizierter , aber für 11 € - 5 liter bekommt man kein gutes Öl , das ist sicher , da fängt es erst grob ab 25 € an und je teurer das Öl ist umso besser die beigemischten Zusätze ! :wink:
     
  9. #8 Christian1111, 17.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    Ok,

    da mag ja was drann sein, jedoch fährt mein Schwiegervater einen 97er Mondeo Turnier Benziner 1.6
    Er kippt seitdem ich denken kann das billigste Öl in die Kiste was es gibt.

    15W40

    Er hat jetzt 220 000 auf dem Tacho und der Wagen läuft wie eine 1 :lol:

    Tanken tut er immer das billigste :lol:

    .....................................................................

    Ich hatte einen Diesel den ich vor kurzem bei 215 000 km verkauft habe. Ich habe immer das 5W40 vom Praktiker gefahren und hatte NIE Probleme.

    .....................................................................


    Und jetzt kommt es :

    Ein Arbeitskollege hatte einen 95 Diesel Mondeo mit 88PS .

    Er benutzte auch immer das 6 € Öl pro 5Liter-Kanister 15W40 und machte nur alle 50 000 ! einen Ölwechsel :shock: :shock: :shock:


    Er fur den Wagen bis 2005 und mußte ihn dann bei 478 000 KM ! abgeben weil ihm jemand die Vorfahrt genommen hat.

    Ich finde das etwas zuviel aufhebens ums Öl gemacht wird.

    Außerdem glaube ich nicht das das Praktikeröl sich solche Freigaben kauft.

    Mercedes und Porsche geben Ihren Namen mit Sicherheit nicht für eine minderwertige Plörre her.


    Ein Freund von mir ist Meister im Karosseriebau, Lackierermeister und KFZ-Meister. Ich kenne Ihn seit 25 Jahren.

    Er sagt : Alles übertriebene Geldmacherei.

    Er hat selbst nichts gegen ein 15W40 einzuwenden, empfiehlt mir jedoch ein 5W40.


    Gruß

    Christian
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wann ist der Verschleiss in einem Motor denn am größten? Richtig, im Startmoment, wenn noch kein Öldruck da ist. 5W ist da natürlich um einen winzigen Teil eher am Schmierziel als das 15W Öl. Deine hier beschriebenen Fahrzeuge fuhren ja durchweg sehr viel in kurzer Zeit. Das ist für einen Motor schonend und verursacht lange nicht so einen Verschleiss, wie bei einem Kurzstreckenfahrzeug. Da kann man auch mit einem "schlechteren" Öl hohe Laufleistungen erzielen.
    Eine Ausnahme bilden hier jedoch die Pumpe Düse Motoren. Dort ist die richtige Sorte für einen festen Schmierfilm am Düsenelement sehr wichtig.
    Dann solltest du noch bedenken, das die Turbolader bei kleinerer Bauweise heut zu Tage mehr drehen als früher. Dort sollte auch zuverlässig geschmiert werden, da gibt es kein Lager sondern läuft im Ölbad.
     
  11. #10 OHCTUNER, 17.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Jo , ich gebs auf , wer der Meinung ist für ein relativ neues Auto nen 5-liter Kanister Öl für 11 € da reinzukippen , dem ist nicht zu helfen , da muß ich passen , ist nicht mein Ding !
     
  12. #11 Christian1111, 18.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    OK RB

    dann sag mir bitte welches Öl du meinem TDCI 115 PS antun würdest.

    Gruß

    Christian
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich kann dir sagen, was bei mir rein kommt, oder in dem Fall ich hätte so ein Fahrzeug wie du. 5W30 von Castrol (TXT-Softec Plus)
     
  14. #13 Christian1111, 18.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    OK RB

    werde das beherzigen.

    Nun sag mir bitte noch den Unterschied zu 5W40, denn in der BA vom Mondeo sind die Pfeile von 5W40 und 5W30 sowohl oben als auch unten auf gleicher Höhe.

    So ein Öl von Castrol kostet ja nun mindestens 50 bis 60 € . Ist dieser Preis gerechtfertigt ?
    Ist es nicht nur Geldmacherei ?

    RB kannst du mir einen Chiptuner empfehlen der seriös ist ?

    Ich weiß, viele Fragen,...aber wenn du Zeit hast, beantworte sie bitte.

    Gruß

    Christian
     
  15. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ölsorte: Ich glaube den wissenschaftlichen Unteschied kann dir @OHCTUNER besser erklären. Von Ford wird im Service 5W30 empfohlen und 5W40 kann zum nachfüllen benutzt werden.
    Preis: Wie @OHCTUNER schon schrieb, 5l für 11€ kann keine Qualität sein.
    Tuner: Wolf ist gut, aber sehr teuer. Glaube da haben andere vielleicht auch mehr Erfahrung gesammelt. Angasnorm sollte eingehalten werden, eine Eintragung in den Papieren dabei sein, die Garantieübernahme sollte dabei sein.
    Da existiert hier auch schon irgendwo das Thema zum Mondeo-Chip-Tuning.
     
  16. #15 Christian1111, 19.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    Guten Morgen zusammen :)

    Habe mich mal über das Castrol etwas schlau gemacht. Ist ja gar nicht soooo teuer.

    In meinem Fall bräuchte ich 7 Liter davon, also ca. 35€

    OHCTuner erkläre mir bitte den Unterschied zwischen 5W40 und 5W30 .

    Ich habe irgendwo gelesen das bei 5W30 die Gefahr eines Ölabrisses besteht.

    Kannst Du das bestätigen ? Ist das Castrol Softec Plus wie von RB empfohlen auch auf Deiner Liste ?

    @RB

    Was hälst du von folgenden Tunern ?

    www.digi-tec.de

    www.chip4power.de

    Gruß

    Christian
     
  17. #16 OHCTUNER, 19.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Ich habe keine Liste , das geht auch ohne !
    Ein 5W40 mit 5W30 zu vergleichen geht nicht so pauschal , da es von beiden Ölen qualitativ unterschiedliche Ausführungen gibt !
    Das Castrol ist ein gutes Öl und erfüllt die von mir beschriebenen Normen und hat sogar ein B4-Profil , also für Diesel gut geeignet !
    Wenn du jetzt das 30er von Ford nehmen würdest , würde ich mir wegen Ölabriss Gedanken machen , das bezieht sich aber mehr auf den Vollgasbereich , für Vollgasjunkies empfiehlt es sich generell auf ein 50er oder 60er Öl zu wechseln , ansonsten reicht das besagte Castrol locker aus !
     
  18. #17 OHCTUNER, 19.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Um das Thema nochmal aufzugreifen :
    Bei -20° hat ein 15W40 eine Durchölzeit von grob 48 sekunden
    Ein 5W40 würde das grob in der hälfte der Zeit machen
    So winzig ist also der Unterschied garnicht ! :wink:
     
  19. #18 Christian1111, 19.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    Hallo OHCTuner,

    verstehe ich also richtig, das Du dem Castrol zutraust das kein Ölabriss stattfindet ?

    Ich bin kein Vollgasjunkie, jedoch überhole ich ab und zu , und wenn ich in den Urlaub fahre , fahre ich durchaus auch mal längere Zeit mit Vollgas.

    Und nun ?

    Castrol kaufen oder nicht ?

    Gruß

    Christian
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OHCTUNER, 19.01.2006
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Ja , kann man kaufen !
     
  22. #20 Christian1111, 22.01.2006
    Christian1111

    Christian1111 Guest

    @OHC

    Hallo,

    auf der Homepage von Castrol empfiehlt Castrol ausdrücklich folgendes Öl für den TDCI

    GTX A1 TOPUP 5W30

    Was ist nun besser geeignet ?

    Gruß


    Christian
     
Thema: Welches Öl ist das Beste für einen TDCI ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford transit motoröl

    ,
  2. ford transit diesel öl freigabe

    ,
  3. motoröl freigabe ford tourneo connect

    ,
  4. ford kuga 2017 1.5 diesel welches öl,
  5. ölwechsel ford focus mk3,
  6. welches öl für ford focus 2.0 tdci,
  7. ford focus mk3 duratorq öl,
  8. motoröl ford transit connect,
  9. dieselmotor ford focus motoröl,
  10. 10w40 in Ford s-max 2 0 tdci,
  11. ford mondeo 2.0 mk4 diesel welche motoröl wird angewendet,
  12. ford transit 2 2 das beste oil,
  13. ford transit diesel öl,
  14. ford custom 2 2 tdi öl,
  15. ford transit welche öl empfohlen
Die Seite wird geladen...

Welches Öl ist das Beste für einen TDCI ? - Ähnliche Themen

  1. Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI

    Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI: Wäre es ein Vorteil, wenn ich von 5w30 auf 0w40 wechsel? Hat einer Erfahrung gemacht damit? Oder eher 5w40? Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
  2. Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi

    Anzugsmomente / Drehmomente Ventildeckel, Glühkerzen, Injektoren 1.4 TDCi: Servus, der Kleine (1.4 TDCI, BJ2002) hat neue Glühkerzen und ne Reinigung der Injektoren plus neue O-Ringe, Führungen, ... bekommen. Damit mir...
  3. Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen

    Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen: Hallo, habe heute beim fahren gemerkt, dass das Auto ab 3500 Umdrehungen einen komischen Klappern gibt. Wenn ich im Leerlauf bis 3500 drehe ist...
  4. Nur 5W-30 Öl für FoFo Mk1 Zetec, ein Mythos oder steckt was dahinter?

    Nur 5W-30 Öl für FoFo Mk1 Zetec, ein Mythos oder steckt was dahinter?: Da mein unruhiger Motorlauf beim MK1 1.8 16V 2002 (besonders nach Kaltstart) nach diversen Teiletausch (Zündkerzen, Zündspule, LLRV, LMM,...
  5. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Diesel im Öl

    Diesel im Öl: Hallo zusammen, mein C-Max Bj.2008 136 PS TDCI 2.0 hat bei 173500km einen neuen DPF von der Ford Werkstatt eingebaut bekommen. Kurze Zeit später...