Welches Öl ?

Diskutiere Welches Öl ? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hab mir ja n JD3 neu gekauft... mittlerweile müsste ich mal etwas Öl nachkippen..fragt sich nur welches? es ist kein Aufkleber im Motorraum zu...

  1. #1 Wiesel87, 16.06.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    Hab mir ja n JD3 neu gekauft...
    mittlerweile müsste ich mal etwas Öl nachkippen..fragt sich nur welches?
    es ist kein Aufkleber im Motorraum zu finden.ein gesamter Ölwechsel lohnt sich nach 3tkm nicht

    ...was ist standartmäßig dadrin?
     
  2. #2 too fast, 16.06.2007
    too fast

    too fast Guest

    5W30 steht aber genau bei dir in der bedienungsanleitung
     
  3. #3 STan_Becker, 18.06.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Hat du die Maschine verheitzt? nach 3 TKM schon öl nachkippen würde mir sorgen machen. Ich habe jetzt mit meinem neuen FoFi 14TKM runter und musste nicht einmal Öl nachkippen. Geschweigendenn, das er sich ein wenig öl gegönnt hat.
     
  4. #4 Sunny-ist-da, 18.06.2007
    Sunny-ist-da

    Sunny-ist-da Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich hoffe du warst nach 1500 km bei deiner ersten inspektion??? ansonsten war es das schon mal mit deiner garantie. also ich habe dabei auch direkt nen ölwechsel mit lalem machen lasse nund das hat mich ganze 40 euro gekostet und es ist empfehlenswert das zu tun, da beim einfahren erheblichen dreck mit in den ölfilter kommt (woher auch immer). ausserdem zeiht er dann echt wieder ganz anders. habe es nicht glauben wollen ist aber wirklich so. ich kann die nur raten und empfehlen nen ölwechsel machen zu lassen und 40 eus sind nicht die welt.
     
  5. #5 Jürgen, 18.06.2007
    Jürgen

    Jürgen Guest

    Hallo,

    ich würde mir auch Gedanken machen wenn ich bei einen Ford Motor nach 3000 Km Öl nachfüllen müsste, dass ist für Ford absolut nicht typisch.

    Allerdings weiß ich auch nicht was du nach 1500 Km beim Freundlichen solltest, der erste Ölwechsel steht bei 20000 Km an.

    Du hast ja noch Garantie, also fahr zum FFH und lass ihn mal nachsehen ob du wirklich schon Öl brauchst und bei Bedarf gießt der dir gleich nen halben Liter nach. Der verwendet dazu das 5W30, also das was du auch gerade schon vom Werk her drin hast. Würdest du mit einen schlechteren Öl nachfüllen so würde die gesamte Ölfüllung den schlechteren Wert annehmen. Füllst du hochwertigeres Öl nach würde das trotzdem keinerlei Sinn für die gesamte Ölmenge ergeben.

    Gruß, Jürgen
     
  6. #6 Wiesel87, 18.06.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    ja die inspektion nach 1500 wär mir neu...

    ich weiß auchz nicht wieviel ab werk drin war da ich nie nachgeschaut habe...jedenfalls ist am peilstab jetz genau die mitte erreicht zwischen min und max ...und da könnte noch n bischen was rein :D

    ich hab mal gehört sollte normal sein das er am anfang öl frisst....
     
  7. #7 OHVfocusOHV, 19.06.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    also die 1500km inspektion is von ford empfohlen und keine pflicht.
    also keine angst. garantieansprüche bleiben erhalten:zunge1:
     
  8. #8 Fordbergkamen, 19.06.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    29
    Sollte man aber doch mal machen.....



    Ölstand ist doch somit vollkommen im grünen Bereich, also keine Panik.
    MfG
    Dirk
     
  9. #9 Sunny-ist-da, 19.06.2007
    Sunny-ist-da

    Sunny-ist-da Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    also bei meinem fiesta kauf hat man mir gesagt das ich nach 1500 km inspektion machen muss, wegen garantie, ausserdem ist die inspektion vollkommen unmsonst, also warum soll ich die nicht wahrnehmen. kann nur positiv fürs scheckheft sein. und für 40 eus nen ölwechesel, da kann man auch nix sagen. wenn du dir nen liter öl kaufst bist du doch schon fast die selbe kohle los und dann auf 10-15 euro mehr ausgeben, sollte man sich überlegen ob einem das das auto wert ist, mir war es das wert :rolleyes: .

    Gruß
    Sunny
     
  10. opela

    opela Guest

    also das sagt einem doch jeder autohändler das man nach 1500km mal vorbeischauen soll, wollte dein dealer wohl geizen. klar das dann frisches öl rein kommt da sich produktions rückstände lösen. würde zum ford fritze fahren und mal aufs dach klopfen das er ihn dir jetzt nochmal umsonst macht und neues öl reinmacht. bei peugoet <--hoffe das es richtig ist , werden die motoren im werk schon laufen gelassen so das sie schon etwas einlaufen, aber auf dem tacho steht dann trotzdem 0 km. weis jetzt nicht ob das andere hersteller auch machen.

    aber letztes jahr war es wieder lustig, hab nen kumpel der bischen geld hat, bestellte sich dann nen golf gti beim händler, gut kiste war angeliefert händler hat ihn zugelassen, wir zum händler den golf holen, händler sagt noch extra erst mal sachte, er steigt ein fährt bis orts ausgang und gibt feuer so ging das nur die erste zeit, naja dummheit sowas im april durfte er ne neue kopfdichtung verbauen lassen.
     
  11. #11 AndreasTrumau, 20.06.2007
    AndreasTrumau

    AndreasTrumau Guest

    Meine Erfahrung mit Ford

    Hallo zusammen,

    ich fahre jetzt ja schon seit über 10 Jahren Ford... mein erster war ein Scorpio 2.0i DOHC (88kw) und mein zweiter ein Mondeo 1,8td, und jetzt seit ein paar Monaten ein Mondeo 2.0tddi (86kw) - ich kann nur berichten, dem Scorpio und meinem alten Mondeo gab ich immer Aral Super Tronic 0w40 zum schmieren... hatte nie Probleme mit den Autos, auch keinen Ölverbrauch auf 15.000 km (meine Ölwechselintervalle). Vom Scorpio trennte ich mich aus Rostgründen mit 240.000km ohne Reparaturen ausser Verschleissteile (Bremsen und Auspuff), bei meinem 18er TD Mondeo gab mit 270.000km die Einspritzpumpe auf... sonst auch keine Reparaturen ausser Verschleissteile (Bremsen und Auspuff) - also werd ich folglich das Öl auch in meinen neuen Mondi eintanken... auch auf Anraten des Schraubers meines Vertrauens ;-))
     
  12. Bender

    Bender Guest

    also bei meiner inspektion letztes jahr in einer freien werkstatt haben sie mir 0w40 reingekippt, jetzt war ich vor einem monat bei ford inspektionen machen lassen und die haben mir wieder das 5w30 reingetan, hab irgenndwie gemerkt das der wagen nicht mehr so gut zieht als vor dem ölwechsel. ist ein mk6 mit 1.4l.
     
Thema:

Welches Öl ?

Die Seite wird geladen...

Welches Öl ? - Ähnliche Themen

  1. 2-takt Öl in Dieselmotoren?

    2-takt Öl in Dieselmotoren?: Moin, in div. Foren liest man immer wieder dass in regelmäßigen Abständen 2-takt Öl zum Diesel dazugeben wird. Bringt das wirklich etwas? Wo wird...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Öl mit abgesenkten HTHS wechseln

    Öl mit abgesenkten HTHS wechseln: Hallo Leute, wer von euch hat seinen FiFo vom Öl her umgestellt auf ein nicht Ford- ÖL ( also mit nicht abgesenkten HTHS ) und kann mir mal seine...
  3. Welches Öl brauche ich ?

    Welches Öl brauche ich ?: Hallo, ich fahre einen Ford Focus 1,4L 75Ps von 1999. Nun wollte ich in nächster Zeit einen Ölwechsel machen, allerdings weiß ich nicht so ganz...
  4. Öl im Kühlwasser

    Öl im Kühlwasser: Hallo Habe mir mein Auto vor ca. 4 Monaten gebraucht gekauft. Lt. Vorbesitzer wurde bei ihm der Ölkühler Defekt und wurde Repariert nun befindet...
  5. Öl Anzeige + Frage zu den Birnen im neuen Fiesta

    Öl Anzeige + Frage zu den Birnen im neuen Fiesta: Hey zusammen, ich hab gesehen der neue Fiesta hat eine ÖL Anzeige im Board Computer. Ist diese ÖL Anzeige für das ges. Öl also wenn die von 100...