Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 welches öl ??

Diskutiere welches öl ?? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hey leute ich hab da mal ne frage und zwar was für öl ist im 1,6l 100ps drin bj 08 , und was gibt es als altanative hatte im meinen mindeo 0w 30...

  1. #1 Mondeo Skynight, 21.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    hey leute ich hab da mal ne frage und zwar was für öl ist im 1,6l 100ps drin bj 08 ,
    und was gibt es als altanative hatte im meinen mindeo 0w 30 drin gehabt kann ich das im focus auch rein kippen ????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 21.02.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Steht doch im Handbuch?!
     
  4. #3 Mondeo Skynight, 21.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    ach du ******** :rotwerden::rotwerden::rotwerden::rotwerden::rotwerden::rotwerden: sorry !!!
     
  5. #4 blackisch, 21.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    leider ist es so das du erstmal das von Ford empfohlene nehmen sollst was btw der letzte sch... ist, da du ja immernoch Garantieanspruch hast
     
  6. #5 Mondeo Skynight, 21.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    ach so und wenn ich jetzt anderes rein gebe dan erlischt die ??
     
  7. #6 Dorminator, 21.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    aber für die garantie muss er doch nur beachten das sein öl den anforderungen von ford entspricht oder einfach sogar besser ist oder nicht?
     
  8. #7 blackisch, 21.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    es muss die spezifikationen von Ford erfüllen und das ist nun mal nur A1/B1 und das ist die minimalste Anforderung an ein Öl, sicher man kann auch besseres reinmachen, aber Ford kann dann von der Garantieleistung zurücktreten da es kein Öl nach Ford Spez war.

    mal googlen da findet man so einiges
     
  9. #8 Fischer, 22.02.2009
    Fischer

    Fischer Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1, 1996, 1.6 Zetec
    Hi,

    es müsste eigentlich das Formula E 5W-30 sein, da kostet ne literdose etwa 13-14 Euro, ich weiss nich, was es an dem Preis auszustezen gibt ... bei älteren Modellen hat es schon öfter Probleme gegeben, wegen falschen Ölsorten. Und meiner Meinung nach kann man dem Auto auch ruhig mal ein gutes Tröpfchen gönnen, man braucht ja nur 4,3 liter (müssten das sein) beim Ölwechsel und übers jahr vielleicht 1 liter zum nachfüllen. Und beim Ölwechsel is das Öl bei 9 oder 10 Euro glaube ich, dann geht das noch

    MFG

    Fischer
     
  10. #9 spiky78, 22.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2009
    spiky78

    spiky78 Guest

    Ich denke, seine Frage war nicht nach der Qualität des Motoröles, sondern ob er ein Öl anderer Viskosität (SAE) verwenden kann, ohne über Folgeschäden nachdenken zu müssen.:gruebel:

    Prinzipiell solltest Du dich immer an die Freigaben von Ford halten. Jedes Marken-Öl (und ich meine damit jetzt nicht unbedingt die Billigmarken einiger Werkstattketten) entspricht den derzeit gültigen Industriestandarts und Freigaben (z.B. API, Jaso, etc.pp.)

    Ford gehört allerdings zu den sechs Automobilherstellern, die Sondernormen für ihre Motorenöle verwenden. So wäre es z.B. ein Fauxpas in deinen Ford jetzt noch mineralisches Öl zu kippen (am besten noch SAE15W-40:mies:)

    Solltest Du dir nicht einig sein, dann frag' am besten bei einer FORD-Werkstatt deines Vertrauens, über die richtigen Öl-Freigaben, nach.

    Gruß
     
  11. tinger

    tinger Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Liquimoly 5w-30 ford eingefüllt. Das für einen Preis von 41,50 Euro für 5 Liter bei ebay. Kann damit nicht klagen. Nach dem 3. Jahr wird es ein mobil Öl...
     
  12. #11 focusdriver89, 22.02.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    also 13-14€ ist aber schon ein stolzer Preis für einen Liter Salatöl.
    Beim großen Auktionshaus kostet der 5l-Eimer gerade mal 21,95.

    Und wenn ich meinem Auto "was gutes" tun will, dann kipp ich bestimmt nicht dieses Öl rein, sondern greife zu besseren Ölen nach ACEA A3/B3-Norm...z.B. Mobil1 0W40


    Ich denke er kann ruhig 0W30 einfüllen, er muss ja bei Ford nicht sagen, dass er anderes Öl eingefüllt hat. Aber besseres Öl wird kaum zu Schäden am Motor führen

    Ich würde sogar noch ein 0W40 lieber nehmen, weil das auch bei Vollgas noch bessere Reserven hat.
     
  13. #12 Mondeo Skynight, 22.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    alles klar ich danke für die vielen antworten
    :top1::top1::top1::top1:
     
  14. #13 ShadowHE, 23.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
  15. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    bei uns in der ford werkstatt wird für die komplette ford-flotte 5w30 genommen, da machste nichts falsch :)
     
  16. #15 ShadowHE, 23.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    Geschmacksache! Da hab ich andere Erfahrungen. Je älter der Motor....

    MfG Holger
     
  17. #16 focusdriver89, 23.02.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    warum ford so ein öl für alle motoren nimmt, ist mir auch schleierhaft. das ist ja nichtmals vollsyn-öl...

    Aber warum wurde mein ST170 schon ab Werk mit Mobil1 0W40 befüllt? sogar mit Aufkleber vorne, dass man bei dem Öl bleiben sollte?
     
  18. #17 Kingfocus, 24.02.2009
    Kingfocus

    Kingfocus Gas krank

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST , Bj.2010
    Stimmt das wenn das Öl der A1/B1 Qulität entspricht das dieses Öl schneller schmutziger(von der Farbe) wird?
     
  19. #18 Focus06, 24.02.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ich hab mir das mal durchgelesen und ich glaube es war nur ein einziger dabei, der darauf hingewiesen hat, dass jede Ölsorte eine unterschiedliche Viskosität hat.
    Ist das Öl zu dick reist der Schmierfilm im Zylinder ab oder das Öl "verkohlt", ist das Öl zu dünn reist ebenfalls der Schmierfilm ab - ist in jedem Fall schädlich für den Motor!

    Die Beste Alternative stellt (in meinen Augen) 5-W40 dar. Auf kurzen Strecken verringert sich durch die Leichtlaufeigenschaften der Verbrauch (wenn auch nur gering) und der Preis geht auch in Ordnung.
    Vorsichtig währe ich damit "einfach ein Öl reinzuschütten", wenn ich nicht weiß was vorher drin war. Mischt man ein synthetisches Öl mit einem mineralischen, dann löst das Sythetische evt. vorhandenen Ölschlamm und setzt die Ölfilter zu!!!
    Ein synthetisches und ein teilsynthetisches kann allerdings bedenkenlos gemischt werden.
    Wechselt man von mineralisch zu synthetisch sollte der Motor auf jeden Fall gespült werden!

    Synthetische Öle haben, je nach Qualität und Preis die Fähigkeit eine Vermischung mit Wasser und Dreck fast komplett auszuschließen. Außerdem liegen die Themperaturen, bei denen eine chemische Veränderung eintritt weit höher und werden von den meisten Motoren nicht erreicht. weiterhin schlämmen solche Öle nicht aus, was wiederum die Filter schont.
    Aus all dem folgt: synthetische Öle sind langlebiger, aber eben auch teurer...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lookeasy, 17.06.2016
    lookeasy

    lookeasy Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD FOCUS II Kombi (DA_) 1.6 Ti Bj. 2009 Leis
    Hallo zusammen, ich möchte das Thema "Ölsorte" noch mal hoch holen. Bei meinem MK2 Turnier Baujahr 2009 mit VCTi 1,6 - 115PS mache ich ein mal im Jahr selber Ölwechsel. Fahre im Jahr ca 10000 Kilometer und er hat jetzt 79.800 auf der Uhr.

    Meine Frage: Seit 2 Jahren verwende ich das Ford Formula E 5w30, kostet bei Ebay 5L immer so 36,- Euro. Habe jetzt gelesen, das ist (A5/B5: Premium-Leichtlauföle: ähnlich A3/B4, SAE 0W-30, 5W-30 jedoch abgesenkte HTHS-Viskosität wie A1/B1 (< 3,5 mPa×s) für verlängerte Intervalle lt. Wikipedia.

    Also hat abgesenkte HTHS-Viskosität wie A1/B1 (< 3,5 mPa×s), spritsparend, soll jedoch beim MotorVERSCHLEIß nicht der Burner sein. Was ist denn nun mit dem Ford Öl? Hält der Motor mit dem Öl nicht so lange als wie mit z.B A3B4 oder C3?

    Kann dazu jemand mal eine fachmännische Aussage machen. LG Dirk
     
  22. #20 Plastevieh, 17.06.2016
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    ...ach es nervt wirklich langsam
     
Thema:

welches öl ??

Die Seite wird geladen...

welches öl ?? - Ähnliche Themen

  1. Öl im Kerzenschacht

    Öl im Kerzenschacht: Hallo liebes Forum, bei meinem Mondeo MK3 -2002 - 2.0 145 PS - 140.000km habe ich vor einiger Zeit zuerst gelegentliche Zündaussetze r bemerkt....
  2. Öl vesorgung von turbolader

    Öl vesorgung von turbolader: Hallo Fahre ein Fiesta 1,6 tdci habe ein Turbolader schaden ,kann mir Jemand sagen wie das Öl zum turbo gelangt oder zieht der turbo das öl an....
  3. Suche Rohr für elektrischen Öl-Peilstab 1.6 CVH

    Rohr für elektrischen Öl-Peilstab 1.6 CVH: Ich suche auf diesem Wege ein neues/gebrauchtes Rohr, wo der Peilstab reinkommt. WICHTIG: Nur ein solches für den elektrischen Peilstab, das ist...
  4. Massiver Öl Verlust an rechter Seite

    Massiver Öl Verlust an rechter Seite: Guten Abend. Mein fofo mk1 90 PS TDDI hat gestern massiv Öl verloren. Die ganze Beifahrer Seite ist voll. Der Radkasten, Aufhängung, Felge, und...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Öl

    Öl: Hallo, Ich weiss das es diese Frage schon oft gab. Da ich vor dem Kauf eine Inspektion bekommen habe mit Öl-wechsel, weiss ich leider nicht...