Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 welches öl ??

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Mondeo Skynight, 21.02.2009.

  1. #1 Mondeo Skynight, 21.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    hey leute ich hab da mal ne frage und zwar was für öl ist im 1,6l 100ps drin bj 08 ,
    und was gibt es als altanative hatte im meinen mindeo 0w 30 drin gehabt kann ich das im focus auch rein kippen ????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 21.02.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Steht doch im Handbuch?!
     
  4. #3 Mondeo Skynight, 21.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    ach du ******** :rotwerden::rotwerden::rotwerden::rotwerden::rotwerden::rotwerden: sorry !!!
     
  5. #4 blackisch, 21.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    leider ist es so das du erstmal das von Ford empfohlene nehmen sollst was btw der letzte sch... ist, da du ja immernoch Garantieanspruch hast
     
  6. #5 Mondeo Skynight, 21.02.2009
    Mondeo Skynight

    Mondeo Skynight Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus bj.08 101 PS
    ach so und wenn ich jetzt anderes rein gebe dan erlischt die ??
     
  7. #6 Dorminator, 21.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    aber für die garantie muss er doch nur beachten das sein öl den anforderungen von ford entspricht oder einfach sogar besser ist oder nicht?
     
  8. #7 blackisch, 21.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    es muss die spezifikationen von Ford erfüllen und das ist nun mal nur A1/B1 und das ist die minimalste Anforderung an ein Öl, sicher man kann auch besseres reinmachen, aber Ford kann dann von der Garantieleistung zurücktreten da es kein Öl nach Ford Spez war.

    mal googlen da findet man so einiges
     
  9. #8 Fischer, 22.02.2009
    Fischer

    Fischer Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1, 1996, 1.6 Zetec
    Hi,

    es müsste eigentlich das Formula E 5W-30 sein, da kostet ne literdose etwa 13-14 Euro, ich weiss nich, was es an dem Preis auszustezen gibt ... bei älteren Modellen hat es schon öfter Probleme gegeben, wegen falschen Ölsorten. Und meiner Meinung nach kann man dem Auto auch ruhig mal ein gutes Tröpfchen gönnen, man braucht ja nur 4,3 liter (müssten das sein) beim Ölwechsel und übers jahr vielleicht 1 liter zum nachfüllen. Und beim Ölwechsel is das Öl bei 9 oder 10 Euro glaube ich, dann geht das noch

    MFG

    Fischer
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 spiky78, 22.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2009
    spiky78

    spiky78 Guest

    Ich denke, seine Frage war nicht nach der Qualität des Motoröles, sondern ob er ein Öl anderer Viskosität (SAE) verwenden kann, ohne über Folgeschäden nachdenken zu müssen.:gruebel:

    Prinzipiell solltest Du dich immer an die Freigaben von Ford halten. Jedes Marken-Öl (und ich meine damit jetzt nicht unbedingt die Billigmarken einiger Werkstattketten) entspricht den derzeit gültigen Industriestandarts und Freigaben (z.B. API, Jaso, etc.pp.)

    Ford gehört allerdings zu den sechs Automobilherstellern, die Sondernormen für ihre Motorenöle verwenden. So wäre es z.B. ein Fauxpas in deinen Ford jetzt noch mineralisches Öl zu kippen (am besten noch SAE15W-40:mies:)

    Solltest Du dir nicht einig sein, dann frag' am besten bei einer FORD-Werkstatt deines Vertrauens, über die richtigen Öl-Freigaben, nach.

    Gruß
     
  12. tinger

    tinger Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Liquimoly 5w-30 ford eingefüllt. Das für einen Preis von 41,50 Euro für 5 Liter bei ebay. Kann damit nicht klagen. Nach dem 3. Jahr wird es ein mobil Öl...
     
Thema:

welches öl ??

Die Seite wird geladen...

welches öl ?? - Ähnliche Themen

  1. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welches ÖL?

    Welches ÖL?: Moin, in der Anleitung stand mein MK3 brauch SAE 5W-30. Das hab ich auch besorgt, allerdings ist mir im Nachhinein erst aufgefallen, dass da...
  3. 1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?

    1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?: Hallo zusammen, Das ist mein erster Beitrag hier. Mein Focus hat jetzt 230.000km gelaufen und sm Liebsten würde ich den immer weiter fahren. Um...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor verliert Öl?

    Motor verliert Öl?: Wir haben gestern ein Fiesta MK7 von 2011 gebraucht erstanden für 6200EUR. TÜV und Inspektion wurden vom Händler gemacht jedoch ist uns Heute...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Wieder mal Öl frage??

    Wieder mal Öl frage??: Hallo war grade Öl wechseln bei Mac oil.habe immer jetzt das Castrol Edge fst 5w-30 genommen!!!die haben mir aber jetzt das Shell Helix Ultra...