Maverick (Bj. 00-07) Wenig Kompression (Zylinderkopfdichtung, Ventile, Ventilspiel?) 2.0 Zetec

Diskutiere Wenig Kompression (Zylinderkopfdichtung, Ventile, Ventilspiel?) 2.0 Zetec im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo freunde! Mein Mav hat in letzter Zeit enorme Probleme mit der Prins VSI LPG. Aufzählen kann ich schonmal: - Unruhiger Standlauf im...

  1. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Hallo freunde!
    Mein Mav hat in letzter Zeit enorme Probleme mit der Prins VSI LPG. Aufzählen kann ich schonmal:
    - Unruhiger Standlauf im Gasbetrieb
    - Läuft im Gasbetrieb nur auf 3(manchmal sogar 2 Zylindern:verdutzt:)
    - Extremes Ruckeln während der Fahrt (macht sich besonders mit Hänger bemerkbar - durch die beiden oben genannten Probleme.)

    Nun, ich hab mir neue Zündkabel bestellt in der Hoffnung das die vielleicht einen weg hatten, hat nichts gebracht - dafür sind die jetzt blau :).

    Als nächstes wurde mal ein Kompressionstest durchgeführt und es ergab das zwei Zylinder sehr gut laufen, einer Ok und einer eher schwach.
    Die MKL leuchtet und geht nur an wenn der Wagen im LPG-Betrieb ist, wenn ich den Code lösche und auf Benzin fahre ist nix(außer ein Loch im Geldbeutel)!
    (Ein Anhang zum Kompressionstest reich ich nach, wenn ich den Zettel finde...)

    Ich hatte etwas recherchiert und denke das schlimmstenfalls, durch das LPG die Ventile bzw. Ventilsitze verbrannt sind oder einfach das Ventilspiel nicht übereinstimmt. Das ist aber nur eine leichte Vermutung denn die Ventile sollten mal so ab 150.000KM bei Zetecmotoren gemessen werden(KM-Stand: 136tKM)

    War auch bei meinem Umrüster und der meinte das die Keihin LPG-Injektoren im Ar*** währen was aber unwarscheinlich ist da viele andere Umrüster die ich gefragt habe meinten die Keihins seihen mit Abstand die robustesten (Nach 50.000KM sollten die nun wirklich nicht kaputt sein.)

    Lange rede, kurzer sinn, viele Kostenvoranschläge von 350€ bis 750€ dabei bin ich mir nichtmal sicher ob es überhaupt etwas bringt. Wie viele von euch hänge ich sehr an meinem Mav. und könnte es nicht mit ansehen wie er zerbricht. Ein Austauschmotor ist schweineteuer, wobei ich schon Alternativen habe - sind aber von der Theorie her sehr Wackelig...

    Nunja Forum, gebt mir Rat! :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 24.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.966
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    am Wahrscheinlichsten sind verbrannte Ventile ... Serienmäßig sind die Motoren nicht für den Gasbetrieb ausgelegt!

    da dein Motor bei der Umrüstung sicherlich nicht Gasfest gemacht wurde wäre das jetzt die Möglichkeit das nachzuholen (Gasfeste Ventil und Ventilsitze zu verbauen)
     
  4. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Das wäre sowieso im Fall von einem Schaden an den Ventilen gekommen. Ich habe zusätzlich zur Gasanlage diesen Ventilschutz von JLM einbauen lassen. Der sollte ja möglichst die Ventile und -Sitze vor einem Verbrennen schützen. Nachgefüllt habe ich auch immer. Wäre schon Sch***e wenn das Zeugs nichts bringt obwohl es sehr angepriesen wird..
     
  5. #4 FocusZetec, 25.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.966
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das Zeugs bringt schon was, der Motor wird dadurch aber nicht 100% Gasfest (ein weiches Ventil bleibt ein weiches Ventil), es zögerst den Schaden nur hinaus .... wahrscheinlich hättest du den Schaden ohne schon viel früher gehabt
     
  6. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Okay, danke für die Aufklärung :top:!

    Nun denke ich, mir steht wohl eine Zylinderkopfrevision bevor, kann mir jemand Quellen für Gasfeste Ventile und Ventilsitze nennen? Nebenbei gedenke ich auch "wennschon-dennschon" die Tassenstößel wechseln zu lassen um den Ventilspiel zu justieren.
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 25.01.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn der kopf gasfest gemacht wird und neue ventile und ventilsitze reinkommen , dann muß das ventilspiel eh neu eingestellt werden und das bedeutet automatisch , das man neue tassenstössel braucht , weil über diese ja das spiel eingestellt wird , den diese stössel gibt es in verschiedenen dicken.

    ist dein ventilschutzadditiv-system unterdruck gesteuert ?
    wenn ja denk mal über ein anderes nach welches mittels dosierpumpe funktioniert ;)
     
  8. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Wenn ich den Zylinderkopf Gasfest mache, bräuchte ich doch garkeine Additivsysteme mehr, oder? Würde auch eine weitere Investition in sowas vermeiden wollen, es sei denn es muss....
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 25.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    auf das additivsystem würde ich nicht verzichten selbst bei einem gasfesten kopf
    und selbst dann wenn ein gasfester kopf drauf ist sollte spätestens nach 40.000 km das ventilspiel geprüft werden .
     
  10. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Mein Additivsystem ist wie erwähnt ein JLM Valve Saver Kit das unterdruckgesteuert ist. Wird von vielen Umrüstern empfohlen - denke eher weil es einfacher im Einbau ist:skeptisch:.

    Ob ich es änder, muss ich schauen, wenn dann bau ich es selber ein, das JLM kit wurde beim Gasumbau mit eingebaut.
     
  11. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Hallo, ich wollte nurmal die Kompressionsdaten nachtragen.

    Zylinder 1: 12 Bar
    Zylinder 2: 9,5 Bar
    Zylinder 3: 12 Bar
    Zylinder 4: 6 Bar

    Nun, kann das wirklich vom Ventilspiel bzw. von dem verbrannten Ventilen kommen oder kann ich den Motorblock wegschmeißen? Wollte später noch eine Messung machen indem ich etwas Öl in den Zylinder tröpfel um festzustellen ob es von den Kolbenringen kommt.
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 29.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    kannst ja auch einen druckverlusttest machen
    da hört man meist gleich wos raus pfeift
    aus dem auspuff ventiltrieb
    aus dem kurbelgehäuse/öldeckel dann kurbeltrieb

    sieht ja mal nicht gut aus für den 2 und 4 zylinder

    gasbetrieb ist halt doch nicht immer so günstig vor allem unterm strich nicht ;)

    aber da du ja einen zetec-e blacktop motor hast ist ja da scher schnell und recht günstig ersatz zu bekommen
    der war ja auch im mondeo und im focus verbaut .
    der zylinderkopf ist auf alle fälle schneller runter als beim duratec-he .
     
  13. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    @RST
    Ich war genau wegen den selben Gründen auch nie ein "LPG-Fan" bis mir mein Vater alles vorgerechnet hat wie groß die Ersparnis ist! Jedoch haben wir im laufe der Zeit gemerkt das man sich schon ein bisschen auskennen sollte, wenn es um Gasanlagen geht. Die Prins Anlage ist *******, hat aber knapp 2000€ m.E. gekostet obwohl eine KME Diego knapp 1500/1600€ m.E. gekostet hätte und sehr viel besser ist was die Software angeht. Die Prins hatte halt für ahnungslose den "Ruf"...

    Trotz meines großen Interesses an Motoren und Motorentechnick traue ich mich nicht an den Zylinderkopf dran. Bin ja unerfahren und kein Mechaniker. Ob der Motor wirklich passt bin ich mir nicht 100%ig sicher, da gibt es ja auch die 1EZ/1N2 sache(andere Elektronik?).
    Soviel wie ich vergleichen konnte, sind die Zetec-E Motoren im groben gleich(Bohrung, Hub etc.) nur das meiner ein Blacktop ist, irritiert mich. Es könnte ja bedeuten das es etwas wegen der Kooperation mit Mazda zutun hat und deshalb da kein Zetec oder sonstiges auf dem Ventildeckel steht. Schon allein weil er (laut Wikipedia angaben) weniger Leistung/Drehmoment hat als die vom Cougar, Mondeo, Focus etc.

    Am liebsten würde ich den vorhandenen Motor retten, wenn er denn noch rettbar ist. Ich habe nämlich einen Komplettmotor mit Gasfestem Zylinderkopf sehr günstig zur Auswahl, der hat aber eine ausgeschlagene Pleuelstangenbuchse laut Verkäufer. Ich dachte mir ich könnte dessen Zylinderkopf auf meinen Block draufsetzen und wäre dann nochmal günstig davon gekommen(günstiger als beim Motorbauer).
     
  14. #13 GeloeschterBenutzer, 29.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die motorenhardware ist die gleiche , ein 2,0l zetec-e blacktop ist ein 2,0l zetec-blacktop ob der jetzt im mav , focus , mondeo oder cougar bzw ... verbaut ist ,
    die leistungunterschiede usw ist eine software geschichte und evt noch ein paar unterschiede in den anbaukomponenten wie drosselklappe und einspritzventilen .

    die option mit diesem motor , denn du da bekommen könntest war ja nicht schlecht
    dann noch ein dichtungs- und zahnriemensatz und der kopf ist kostengünstig gewechselt .

    mach mal ein bild von deinem motor , damit ich mir mal einen überblick verschaffen kann .
     
  15. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Man kann leider nicht sehr viel erkennen, aber das sollte reichen. Ich kann auch noch Detailaufnahmen machen wenn du wünscht...

    image.jpg imagebd485.jpg imagef6c17.jpg
     
  16. #15 GeloeschterBenutzer, 29.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    genauso wie ich das in erinnerung hatte ;)

    ist ein tag gemüdliche arbeit ;)
     
  17. Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Werde ich wohl machen lassen müssen. Sogern ich es selber machen würde, bleib ich lieber vernünftig und lass es machen. Ich hab einfach vielzuviel Angst und vielzuwenig Kenntnisse was das angeht. Dafür kann ich ja in der Werkstatt daneben stehen :rotwerden:.

    Zahnriemen, Keilriemen, Ventilschaftdichtungen, Zylinderkopfdichtung, Ventildeckeldichtung, Tassenstößel...
    Was sollte ich noch wechseln wenn schon der Kopf mal ab ist?
     
  18. #17 GeloeschterBenutzer, 29.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    in welcher werkstatt darf man denn daneben stehen und zuschauen ?
    das ist normalerweise versicherungstechnisch nicht erlaubt .
     
  19. #18 rainer726, 29.01.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    ..in kleineren Werkstätten, wo man die Leute noch kennt, ist das durchaus noch so, dass man die Arbeit beobachten kann...und sich dabei noch unterhalten.
    In den größeren Werkstätten, wo das nicht mehr geht, lasse ich mir hinterher immer alle ausgebauten Teile zeigen...die hat man schließlich schonmal bezahlt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Moe16v, 29.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2015
    Moe16v

    Moe16v Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick MK2 2.0(vorfacelift)
    Die Werkstatt gehört einem bekannten meines Vaters. Ich hatte damals auch mal ein Schulpraktikum da gemacht, daher kennen mich alle dort noch. Ich denke da sollte es in Ordnung sein.

    Nun zurück zum Thema: Welche Teile sollte ich denn noch auswechseln lassen? Würde sich halt sehr gut anbieten wenn der Kopf schonmal runter ist.
     
  22. #20 GeloeschterBenutzer, 29.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    da ist nicht mehr viel was man noch wechseln sollte , außer die beiden dichtringe für die nockenwellen , öl und filter sowie kühlmittel und zündkerzen
    und die dichtungen die man noch für kopfwechsel benötigt .

    wasserpumpe und termostat mit gehäuse könnte man auch gleich noch mit wechsel .

    man kanns auch übertreiben und gleich einen neuen kuga kaufen ;)
     
Thema:

Wenig Kompression (Zylinderkopfdichtung, Ventile, Ventilspiel?) 2.0 Zetec

Die Seite wird geladen...

Wenig Kompression (Zylinderkopfdichtung, Ventile, Ventilspiel?) 2.0 Zetec - Ähnliche Themen

  1. Ford Scorpio Bj 96 2.0 Ich benötige Ersatzteile

    Ford Scorpio Bj 96 2.0 Ich benötige Ersatzteile: Moin , ich bin hier neu .Der Wagen meines Vaters benötigt Ersatzteile. Da diese schwer zu bekommen sind , wäre ich für jede Hilfe und jeden Tipp...
  2. Ersatzteile für Ford Scorpio ghia 96 2.0

    Ersatzteile für Ford Scorpio ghia 96 2.0: Moin , Suche Ersatzteile für den Ford Scorpio ghia, Bj 96 , 2.0. Wagen springt nicht mehr an. Vermutlich Anzündmodule....Morgen wird er...
  3. Biete Mondeo MK4(BA7) 2.0 Titanium-X in schwarz

    Mondeo MK4(BA7) 2.0 Titanium-X in schwarz: Hallo, aufgrund meines neuen Arbeitsweges von ca. 100km am Tag möchte ich meinen Benziner verkaufen und mir einen gebrauchten Diesel besorgen....
  4. Agr ventil defekt?

    Agr ventil defekt?: Hallo mein Schlauch vom agr zum luftkühler war defekt. Nun habe ich einen neuen Schlauch eingebaut. Er räuchert aber immer noch wie Sau denn ich...
  5. Focus ST 2.0 Ecoboost mit Power shift

    Focus ST 2.0 Ecoboost mit Power shift: Hallo Ich Konfiguriere gerade meinen Focus ST, natürlich mit dem Benzin-Motor. Eigentlich hätte ich gerne das Power-Shift -Getriebe drinn, aber...