weniger Leistung

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Mondeo02, 30.03.2010.

  1. #1 Mondeo02, 30.03.2010
    Mondeo02

    Mondeo02 Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo B5Y 02 1.8l
    hi leute.
    bei meinem mondeo war die zündspule schrott.
    bin dann zur ford werkstatt und die haben mir ne neue + neue kerzen
    eingebaut. nach der reperatur hat der wagen an leistung verloren.
    die in der werkstatt sagen das alles ok ist aber das glaub ich nicht.
    hab das gefühl das er im anzug weniger leistung hat.
    kann es sein das n auto nachem zündspulen wechsel an leistung verliert?
    dann kommt noch dazu: bei 100kmh lief der moter bei 3000udm, jezt läuft er bei 100kmh 2800udm. und wenn ich bremse und kurz vorm stillstand bin dreht der motor noch mal auf. (hab nur den fuß auf der bremse) das ist alles echt komisch. hat jemand ne ahnung was für probleme mein auto hat??
    danke für antworten.
    mfg rene
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwally, 30.03.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    hast du den 1.8er mit 125 oder mit 110 ps? ich hab den mit 125..
    bei 100 kmh dreht meiner unter 3000 umdrehungen.. allerdings sollte das in keinster weise mit zündspule oder ähnlichem zu tun haben..

    das mit dem "aufheulen" beim bremsen macht der auch manchmal..
     
  4. #3 Mondeo02, 30.03.2010
    Mondeo02

    Mondeo02 Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo B5Y 02 1.8l
    hab nen 1.8l mit 125ps
    der dreht ja immer auf. wenns mal eins so währe ok aber nicht jedesmal.
     
  5. Babsi

    Babsi Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    Moin,

    als Mensch mit wenig "Auto-Bastel-Erfahrung" möchte ich trotzdem eine Vermutung äußern - also nicht ganz ernst nehmen, aber vielleicht ist es ja ein Hinweis..

    Ich könnte mir vorstellen, das sie die Batterie abgeklemmt hatten und "vergessen" haben, die Speicherwerte für das Motormanagement zu aktualisieren.

    LG,
    Bruno & Babsi
     
  6. #5 Mondeo02, 30.03.2010
    Mondeo02

    Mondeo02 Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo B5Y 02 1.8l
    das würd ich der werkstatt zutraun.
    die mechaniker kannst da vergessen.
    hab mit dem autohaus nur schlechte erfahrung gemacht.
    hatte das auto n halbes jahr, dann kam die zündspule, 2monate später dann die handbremse, nach 1jahr
    dann vorne das rechte radlager und jetzt hinten rechts das radlager.
    hab wohl n werkstattauto gekauft.
     
  7. Babsi

    Babsi Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    Zumindest kannst Du die Speicherwerte auch sehr leicht selbst aktualisieren und dann diesen Punkt quasi "abhaken".

    LG,
    Bruno & Babsi
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mondeo02, 30.03.2010
    Mondeo02

    Mondeo02 Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo B5Y 02 1.8l
    und wie macht man das ??
     
  10. #8 Babsi, 30.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2010
    Babsi

    Babsi Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    Da ich wie gesagt kein Fachmann bin, zitiere ich an dieser Stelle den entsprechenden Absatz aus meinem Buch "Ford - So wirds gemacht" (Seite 59):

    • Motor nach dem Anklemmen der Batterie ca. 3 Minuten lang im Leerlauf laufen lassen.
    • Sobald der Motor seine normale Betriebstemperatur erreicht hat, Leerlaufdrehzahl auf 1200/min erhöhen und mit dieser Drehzahl 2 Minuten lang laufen lassen.
    • Fahrzeug mit wechselnden Geschwindigkeiten ca. 8 Kilometer weit fahren.
    • Werden die Betriebswerte des Motormanagements nach dem Anklemmen der Batterie nicht aktualisiert, ist mit mangelhaftem Rundlauf des Motors während einer Strecke von 8 - 16 Kilometern zu rechnen.
    Mehr steht da auch nicht drin und das Buch ist für Focus, aber vielleicht hilfts Dir ja weiter?

    Klemm einfach die Batterie (minus) nochmals für ein paar Minuten ab und geh die Prozedur durch.
    Schlimmer kann es dadurch wohl nicht werden nehm ich an..

    LG,
    Bruno & Babsi
     
Thema:

weniger Leistung

Die Seite wird geladen...

weniger Leistung - Ähnliche Themen

  1. smax 2.5t keine leistung

    smax 2.5t keine leistung: Guten abend! mein smax bj 2009 140tkm hat seit ein paar tagen keine leistung mehr! fehlerspeicher wurde ausgelesen jedoch ohne befund! der wagen...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Welche Ampere leistung für Lima?

    Welche Ampere leistung für Lima?: Hallo, Mir ist heute morgen meine Lima kaputt gegangen.Jetzt hab ich gesehen das es 2 verschiedene gibt.einmal mit 120A und einmal mit 150A....
  3. Keine Leistung/Kein Ladedruck Focus 2.0 TDCI

    Keine Leistung/Kein Ladedruck Focus 2.0 TDCI: Hallo Liebe Forengemeinde, ich bin seit kurzem im Besitz eines Ford Focus 2.0 TDCI(G6DA) Motor ohne DPF.Nun hab ich hierbei ein Motorproblem ,...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB 18 Zoll Felgen Verbrauch/Leistung

    18 Zoll Felgen Verbrauch/Leistung: Hallo, ich möchte mir gern für mein 1.6 Liter 125PS Focus 18 Zoll Felgen mit 225/40R18 Ganzjahresreifen kaufe. Hat da jemand Erfahrungen mit, mit...
  5. Automatik schaltet nicht richtig + keine Leistung

    Automatik schaltet nicht richtig + keine Leistung: Moin aus Kröppelshagen, ich bin mittlerweile am verzweifeln. Hab hier schon einige Seiten durchgeblättert mit einem ähnlichen Problem. Mein Focus...