wer hat Erfahrungswerte mit Bioethanol als Alternativkraftstoff?

Diskutiere wer hat Erfahrungswerte mit Bioethanol als Alternativkraftstoff? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Eine Frage an die, die vielleicht ein Flexi Fuel Vehikel (FFV), also mit Bioethanol (E85) fahren. In verschiedenen Internetseiten ist von...

  1. #1 petomka, 24.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2010
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Eine Frage an die, die vielleicht ein Flexi Fuel Vehikel (FFV), also mit Bioethanol (E85) fahren. In verschiedenen Internetseiten ist von deutlichen Mehrverbrauch aber auch von geringer Mehrleistung die Rede. Nun hätte ich gerne die Meinung von denen gehört, die schon Erfahrung mit E85 gemacht haben. Ich weis, dass im Winter die Motorblockvorwärmung genutzt werden soll, damit es keine Startprobleme gibt.

    Nur, bei uns gibt es keine Tankstelle, die E85 anbietet, die nächste Tankstelle ist in Straubing, rund 40 km weit weg.


    Hier mal ein paar Eckdaten, die ich so gefunden habe:
    Ethanol ist ein uneingeschränkt erneuerbarer Brennstoff und lässt sich prinzipiell aus jedweder Art von Biomasse gewinnen, vorzugsweise aus Getreide, Zuckerrüben und Zellulose. Verbrennungsmotoren, die mit dem heute an Tankstellen abgegebenen Bio-Kraftstoff E85 betrieben werden, stoßen, im Vergleich zu Benzinern, bis zu 80 Prozent weniger CO2 (Treibhausgas) aus.

    Wegen des geringeren Energieinhalts von Bio-Ethanol liegen die Verbrauchswerte bei E85-Betrieb um etwa 40 Prozent höher.
    (Quelle: http://www.motor-talk.de/t1260120/f93/s/thread.html)

    Modifizierte Bauteile für Flexi Fuel: Ventile u. Ventilsitze, Kraftstoffleitungen, Kraftstoffpumpe, Katalysator, Motorblockheizung Motorsteuerung

    alternativerKraftstoff

    Belastung 30-40 g / km

    85 % Alkohol & 15 % Benzin

    Flexibler“Antrieb mit E85 oder E85

    E85 und Benzin sind beliebig mischbar Netto CO 30-40 g/km

    Ca 30% Mehrverbrauch mit E85

    Ca 5% erhöhte Motorleistung
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Bauer, 29.03.2007
    M.Bauer

    M.Bauer Guest

    Hy !
    Habe leider ( evtl. auch Gott sei Dank) selber keine Erfahrung mit Alkohol-Sprit.
    Aber der Vater eines Arbeitskollegen fährt momentan einen C-Max mit Bioethanol und ist sowas von unzufrieden, daß er sogar die Marke wechseln will.Er hat noch nie andere Marken außer Ford gefahren und sich diesen aus umwelttechnischen Gründen gekauft.( "Ist sauberer als ein vergleichbarer Benziner" O-Ton Vater vom AK.
    Als erstens bemängelt er die magere Leistung, dann den höheren Verbrauch.
    Das größte Problem ist aber , daß der Wagen morgens trotz Vorwärmung nicht richtig starten will und wenn man morgens oder wenn der Wagen mehrere Stunden gestanden hat mit Vollgas anfahren muß, damit der Motor nicht abstirbt.( Mein AK sagt " Seit mein Vater den C-Max hat, brauche ich keinen Wecker mehr, denn bei der Drehzahlorgie werden alle Nachbarn mit wach).
    Er war deshalb schon mehrfach in der Werkstatt und hat zur Anwort bekommen das wäre halt so bei Motoren die mit Bioethanol angetrieben würden. (Um ehrlich zu sein, kann ich das nicht ganz glauben.Evtl. hat der FFH keinen Bock am Auto etwas zu machen, solange die Garantie noch läuft).

    Dann kenne ich noch jemanden aus unserer Kreisverwaltung und die haben sich eine ganze Flotte von Focus-Kombis mit Bioethanol zugelegt und sind sehr zufrieden mit den Autos.
    Deshalb wird es wohl am besten sein , wenn Du mal bei Deinem FFH vorbeifährst und mal schaust ob er ein solches Wägelchen da hat, was Du mal fahren kannst. Je nach dem wie gut Du ihn kennst, geht das ja auch mal so 2-4 Tage um Dir ein richtiges Bild vom Auto zu machen.( Ist auf jeden Fall ein gutes Argument, fallst Du Dir einen Neuwagen zulegen willst. Falls nicht, muß der Händler ja nicht wissen.)

    Tschö
    M.Bauer
     
  4. #3 knighthulk85, 06.06.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Hallo,

    habe mir auch vor kurzem den Focus mit Bioethanol bestellt. Es ist folgendermaßen:

    Mit Bioethanol hast du einen um ca. 30 % höheren Verbrauch, weil der Alkohol einen niedrigeren Brennwert als Benzin hat. Die Leistung sollte sich eigentlich nicht viel ändern, falls doch kannst du ja mehr Benzin reinmachen. Du kannst das Benzin ja in beliebiger Prozentzahl mit dem Alkohol mischen.
    Im Winter sollte es auch keine Probleme kriegen da die Motorvorwärmung serienmäßig bei dem FFV eingebaut ist.
     
  5. #4 knighthulk85, 06.06.2007
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Habe jetzt nochmal genau nachgesehen. Es kann aufgrund der höheren Oktanzahl (102) eine Leistungssteigerung gegenüber Benzin (95) geben. Sollte aber geringfügig sein.

    Startproblem im Winter dürften normalerweise nicht vorkommen, falls doch einfach 30 (Benzin) zu 70 (Bioethanol) tanken. Dann sollte eigentlich der Motor immer direkt anspringen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

wer hat Erfahrungswerte mit Bioethanol als Alternativkraftstoff?

Die Seite wird geladen...

wer hat Erfahrungswerte mit Bioethanol als Alternativkraftstoff? - Ähnliche Themen

  1. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...
  2. F-100 & Größer (Bj. 1957–1961) moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?

    moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?: Moin in die Runde... Mein 57er F100 steht aktuell noch in Houston/Texas und wartet auf den Container. Sind hier noch andere, die sich mit dem...
  3. wer kennt die Antwort ??

    wer kennt die Antwort ??: Welches ist die Achsübersetzung der Getriebe des TDCi 180 PS und 240 PS EcoBoost? Die Getriebe der 180 und 240 PS-Versionen sind identisch in fit?
  4. Ford Transit 2.0 75 PS - Wer hat Infos?

    Ford Transit 2.0 75 PS - Wer hat Infos?: Hallo zusammen, da ich bei der Kaufberatung keine Antworten erhalten habe, wende ich mich direkt an Euch Transit-Fahrer. Habe mich unter C...
  5. Suche Hamburg: Wer leiht mir Taunus Räder wg. Pulverbeschichtung?

    Hamburg: Wer leiht mir Taunus Räder wg. Pulverbeschichtung?: Hallo, will meine RS-Felgen pulverbeschichten lassen. Wer kann mir irgendwelche Räder mit 4x108 ausleihen, da ich leider nicht die Möglichkeit...