Wer nutzt einen 230V (150W) und für was?

Diskutiere Wer nutzt einen 230V (150W) und für was? im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, Wer von Euch nutzt eine 230V Steckdose im Auto und für was? Handy könnte man theoretisch mit 12V laden und das IPad ebenso. Mit 150W...

  1. iBud

    iBud Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wer von Euch nutzt eine 230V Steckdose im Auto und für was?
    Handy könnte man theoretisch mit 12V laden und das IPad ebenso. Mit 150W entfällt der Elektrogrill ;) aber auch Staubsauger und Wasserkocher.

    Spezielle Frage:
    Ich habe mir einen Grand C-max bestellt, überlege aber noch ob ich den 12V Stecker der Mittelkonsole in eine 230V Dose ändern lassen soll.
    Gerüchte besagen, dass dann die Lüftungsdüsen in der Mittelkonsolen entfällt. Dies bestätigte ein Händler. Mein Händler fragte extra bei Ford nach und teilte mir jetzt das Gegenteil mit. Die Lüftungsdüsen würden bleiben.
    Kann das jemand bestätigen?
    Wird eine Eurodose eingebaut oder Schuko?

    Danke für Eure Beiträge.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolle1969, 08.12.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Mondeo
    Stilo
    Arosa
    Punto
    Da werden dann 3 Drähte neben dem Schalthebel rausgelegt. Da kann man dann Schuko oder Euro selber anschließen. Bei Euro einfach das Massekabel nah an der Verkleidung abschneiden.:)

    Spaß bei Seite.
    Was soll an der 230V-Dose angeschloßen werden?
     
  4. #3 Fordbergkamen, 08.12.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Das einzige was ich in 25 Jahren Autofahrerleben mal mit 230 Volt im Auto betrieben habe war das Ladegerät meiner Kamera.
    Die Situation war bei einer Rundreise durch Norddeutschland und Übernachtung im Auto, deswegen habe ich mir einen Spannungswandler mit 100 Watt gekauft, der seitdem auch wieder in der Ecke liegt.
    Ob man wirklich 230 Volt serienmäßig benötigt bleibt jedem selbst überlassen.
    MfG
    Dirk
     
  5. #4 HeRo11k3, 08.12.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Lötkolben, Oszilloskop, Bohrmaschine/Dremel und diverse Ladegeräte für Kameras, Mignon-Akkus (wobei ich da inzwischen eine 12V-Version habe) und Laptops habe ich mit einem billigen 230V/150W-Wechselrichter schon im Auto betrieben. Ich hatte keinen Stromanschluss an meinem Parkplatz, an dem ich repariert habe, und war schon öfter mit Auto und Zelt ohne sonstige Stromanschlüsse wochenlang unterwegs.

    MfG, HeRo
     
  6. #5 samsung, 08.12.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Habe ich.. Nehme ich auch regelmässig her, zum Aufladen der Digicam, Laptop oder Tablet. Fürs Smartphone und Navi nehme ich den 12 Volt Anschluß her.
    Bevor jetzt Fragen kommen.. Ich fahre den Turnier, und hab im Kofferraum einen weiteren 12 Volt Anschluß, und da kommt dann der Wechselrichter dran... Und, der hat sogar eine "Batterieüberwachung"... Unter 12,5 Volt schaltet er automatisch ab.
     
  7. #6 iBud, 09.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2013
    iBud

    iBud Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die von ford festinstallierte hat wohl keine "Batterieüberwachung" oder?
    und ist es ein Schuko oder Eurostecker den Ihr habt?

    Grüße
     
  8. #7 mega fun, 09.12.2013
    mega fun

    mega fun Guest

    Ich denke mal das von Ford ist teuer in vergleich mit der Leistung was das Teil bringt. Das einziger Vorteil den ich sehe , ist das es kompakt versteckt ist. Wenns nach mir gehen würde , würde ich es rauslassen und eins aus dem Zubehör holen. Es gibt welche die richtig gut sind und sind sogar bis 1000 Watt belastbar.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 HeRo11k3, 09.12.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Mein Wechselrichter hat einen Schukostecker, wobei das etwas... sinnlos ist bei einem von Erde getrennten Netz.

    MfG, HeRo
     
  11. #9 Granada79, 07.01.2014
    Granada79

    Granada79 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Granada MK2 2Türer
    Ford Scorpio2 Tunier Gih
    ich habe an sowas den Campingkülschrank dran den auf 12Volt Kühld der nicht wirklich und gas beim fahren ist ungesund
     
Thema:

Wer nutzt einen 230V (150W) und für was?

Die Seite wird geladen...

Wer nutzt einen 230V (150W) und für was? - Ähnliche Themen

  1. Nutzt jemand CarPlay?

    Nutzt jemand CarPlay?: Ich weiß nicht, ob das hier die richtige Kategorie ist, wußte aber auch nicht genau, wohin. Falls es hier falsch ist, bitte verschieben. Ich...
  2. Umrüsten Synce 2 auf Navi wer kann helfen ?????

    Umrüsten Synce 2 auf Navi wer kann helfen ?????: Wer kann mir helfen wo kann ich mein Synce 2 auf Navi umrüsten?????Danke
  3. Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S

    Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S: Hallo, ich hab meinen Raptor mit 325/50R22 122S Schlappen auf KMC XD bekommen. Da ich aber die Original 17" Felgen und KO2 bevorzuge, liegen bei...
  4. 230V-Heizelement in Luftansaugung montieren?

    230V-Heizelement in Luftansaugung montieren?: Hallo Leute. Mein damaliger Passat hatte eine 230V-Motorvorwärmung (Heizstab im Motorblock). Das war ne schöne Sache im Winter. Ewig her... Bei...
  5. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...