Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 werde ich verarscht?

Diskutiere werde ich verarscht? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; guten tag, ich habe mein fiesta bei ford in reperratur und die sagten mir das der zahnrimen nach 10j gewechselt sollte. wenn ich mich recht...

  1. #1 joachim1970nrw, 31.07.2013
    joachim1970nrw

    joachim1970nrw Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta 2002 jh1
    guten tag,
    ich habe mein fiesta bei ford in reperratur und die sagten mir das der zahnrimen nach 10j gewechselt sollte.
    wenn ich mich recht entsinne habe ich doch eine kette die braucht mann nicht wechseln.
    also meine daten fiesta ford(d) jh1 erstzulassung 03,07,2003
    wfohxxgajh3y47819 hubraum 1242 51kw benzin 1,3l duratec
     
  2. #2 MucCowboy, 31.07.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    was im Fiesta MK6 "Duratec" genannt wird, ist ein modifizierter Zetec-SE-Motor, also mit Zahnriemen. Die Werkstatt hat Recht.

    1242ccm Hubraum sind übrigens 1,25 Liter, nicht 1,3.

    Grüße
    Uli
     
  3. #3 xgizmo, 31.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2013
    xgizmo

    xgizmo Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tita Turnier, 2013, 1.6 EcoBoost, 134 kW
    Hallo joachim1970nrw,

    im Serviceplan auf www.etis.ford.com habe ich anhand deiner VIN folgendes gefunden:

    beim DURATEC 8V:
    Aggregateantriebsriemen: Alle 240.000 km bzw. alle 10 Jahre - Antriebsriemen vorn erneuern (Arbeitsposition 21 567 5)

    beim DURATEC 16V:
    Nockenwellen-Zahnriemen: Alle 160.000 km bzw. alle 10 Jahre - Erneuern (mit automatischem Zahnriemenspanner) (Arbeitsposition 21 304 9)
    Aggregateantriebsriemen: Alle 160.000 km bzw. alle 10 Jahre - Antriebsriemen vorn erneuern (Arbeitsposition 21 567 5)

    Ich würde jetzt daraus schließen, dass der DURATEC 8V eine Nockenwellen-Steuerkette besitzt. Wenn du den 8V hast, meint deine Werkstatt bestimmt den Aggregateantriebsriemen. Der soll nämlich auch alle 10 Jahre erneuert werden. Hast du den 16V hat die Werkstatt sowieso recht.

    EDIT: Das man den DURATEC 16V am 1242ccm Hubraum erkennt wusste ich nicht. Also dann ist ja alles klar.

    VG
    xgizmo
     
  4. #4 vanguardboy, 31.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    DU hast KEIN 1.3l motor! Du hast den 1.25l mit Zahnriemen, sprich Duratec 16v. Der Duratec 8v ist der 1299ccm, bzw 1.3 & Steuerkette...

    1242ccm sind 1.25l . Wenn du ein 1.3l hättest, würde da 1299ccm stehen..
     
  5. #5 caramba, 31.07.2013
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Uli hat das doch schon vollkommen richtig erklärt, der 1,25i 16V hat einen Zahnriemen und der muss nach 10 Jahren erneuert werden.
    Schon anhand der Hubraumangabe ist der Motor zweifelsfrei zu identifizieren und nicht mit dem Rocam 8V mit 1299ccm zu verwechseln. Letzterer wurde übrigens 2003 in Deutschland nur in der 60PS Version angeboten ;)

    Duratec heißen übrigens alle Benziner im Mk.6 egal ob sie der Rocam oder Sigma Serie entstammen.
     
  6. #6 joachim1970nrw, 31.07.2013
    joachim1970nrw

    joachim1970nrw Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta 2002 jh1
    also muss ich wohl den keilrimen erneuern?hat erst circa 135000km weg.oder kann ich noch bis nähstes jahr fahren habe dann tüv:rotwerden:
     
  7. #7 vanguardboy, 31.07.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Nein, der Zahnriemen und Keilriemen muss erneuert werden (Alle 10Jahre). Du hast KEINE STEUERKETTE!!!

    Kosten ca 500euro.. Wenn dir der Zahnriemen reißt, hast du einen Motorschaden. Lieber wechseln dieses jahr!
     
  8. #8 Cpt. Crash, 31.07.2013
    Cpt. Crash

    Cpt. Crash Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Rucksack
    Naja, geht ja nicht nur um die Kilometerleistung. Aber das Teil ist halt aus Gummi, und das härtet aus und wird porös. Und damit ist das Risiko das der Riemen sich verabschiedet halt höher. Lieber die Kohle in die Hand nehmen und das rechtzeitig zu erledigen als aus "Geiz" winke winke zum Motor zu sagen.

    Achja, das Auto sollte man nicht nur pflegen um über den TÜV zu kommen. ;-)
     
  9. #9 dridders, 31.07.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    natürlich kannst du auch bis zum TÜV warten. Der TÜV wird sich dafür nicht interessieren, kannst auch noch länger warten. Machen wird ihn der TÜV erstrecht nicht. Anders ausgedrückt: hat mit dem TÜV rein gar nichts zu tun.
    Warten kannst du so lange, bis der Riemen reisst oder eine Spann/Umlenkrolle sich verabschiedet. Danach kannst du dann warten bis du ein paar Tausend Euro für einen neuen Motor zusammen hast. Das Material altert nunmal. Und wenn du weniger km runter hast bedeutet das meist dass das Fahrzeug nicht auf Strecke bewegt wurde... somit noch wesentlich häufiger die Temperaturwechsel kalt/warm hinter sich hat und somit noch weit mehr belastet wurde und gealtert ist.
     
  10. #10 MucCowboy, 01.08.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.602
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Du hast es jetzt doch mehrfach gelesen:
    Keilriemen (alte Bezeichnung, heute: Flachriemen oder Aggregatsantriebsriemen) alle 160.000 km oder alle 10 Jahre, was zuerst eintritt
    Zahlriemen ebenso.

    Wenn der Keilriemen reißt, bleibt das Auto liegen, Gefahr von Überhitzungsschäden, Abschleppen, Werkstatt, Kosten,...

    Wenn der Zahnriemen reißt, ist der Motor unmittelbar auf dem Friedhof.

    Warten = Risiko. (ja, ich weiß, Daniel ;) ) Der TÜV schaut nicht darauf, es sind keine sicherheitsrelevanten Teile sondern "nur" betriebswichtige.


    Grüße
    Uli
     
  11. #11 joachim1970nrw, 01.08.2013
    joachim1970nrw

    joachim1970nrw Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta 2002 jh1
    danke nochmals führ eure hilfe werde mich um eine gute werkstadt kümmern.:fahren:
     
Thema:

werde ich verarscht?

Die Seite wird geladen...

werde ich verarscht? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wurde ich verarscht ? :( Helft mir !

    Wurde ich verarscht ? :( Helft mir !: Hallo. Habe mir ein Ford Focus gekauft mit 3Monate Garantie auf Motor etc. Frisch ab dem TÜV ( Schweiz - MFK ) TCS test wird gemacht. Nun es hat...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Mein Escort Verarscht mich!!!!

    Mein Escort Verarscht mich!!!!: Hallo Leute ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure Antworten die mir hoffendlich helfen werden,mein Escort verarscht mich völlig!!! Hab...
  3. Ich glaub der verarscht mich???

    Ich glaub der verarscht mich???: hi leute, hab mich mit nem "freund" im icq unterhalten und er erzählt mir das er mit seinem Porbe 2,2 gt us auf dem prüfstand war und er hat...