Werksradio raus - richtiges Radio rein ;)

Diskutiere Werksradio raus - richtiges Radio rein ;) im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Guten Abend zusammen, Bin neu hier, also erst mal Hallo an alle :) Ich hab da ein Problem mit meinem Radio. Hab seit Dezember 07 einen Focus...

  1. #1 Silentium, 10.03.2008
    Silentium

    Silentium Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, Bj.99, 55kW
    Guten Abend zusammen,
    Bin neu hier, also erst mal Hallo an alle :)

    Ich hab da ein Problem mit meinem Radio. Hab seit Dezember 07 einen Focus (Bj. 1998) und der hat leider ein Kassettenradio vom Werk eingabaut :mies:
    Jetzt bin ich schon drei Monate so herumgefahren und möchte mir endlich ein neues kaufen.

    Das erste ist das Problem mit der Größe des Einbauschachtes. Hab mal bei nem Ford-Händler nach so einer Blende gefragt die das ganze auf DIN 1 verkleinert, die hatte er auch, nur weiß ich jetzt nicht wie das dann aussieht und ob der neue Radio da dann auch gut reinpasst ohne Spalt oder so....Hat hier jemand Erfahrungen damit??

    Und jetzt das eigentliche Problem: Der Radiokauf -.-
    Ich muss leider gestehen ich weiß jetzt nicht wirklich mehr als von paar Freunden das die Alpine haben und die gut finden.
    Gibt es Radios die besser in einem Ford spielen oder sind die alle gleich?
    Hat es einen Sinn ein teureres Radio zu kaufen, auch wenn man mal die Werkboxen von Ford drinnen lässt, oder bringt da auch ein noch so gutes Radio nix???

    Hmm so ich glaub das wärs füs erste :)

    Schon mal danke im voraus, mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 10.03.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Schau am besten aufs Preis_Leistungsverhältnis , ich würd aber nicht mehr als 150 Eur für ein gescheites Radio ausgeben . gute Radios gibt es schon ab 80 Eur . Wenn Kohle keine Rolle spielt , kannst du dir auch eins für >400 Eur einbauen , aber ob das dann noch Sinn macht
    wage ich zu bezweifeln bei den Standard Lautsprechern.
    Meines kostete vor 5 J ca 100 Eur und es läuft immer noch ganz gut , nur es hat keine USB Schnittstelle ....
    Und : Je teurer das Radio umso eher kann es auch geklaut werden.
     
  4. #3 Mr. Binford, 10.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Spalte sollten eigentlich keine vorhanden sein. Nur stimmt die Farbe der Blende oft nicht zu 100% mit der des restlichen Armaturenbrettes überein.
    Es gibt auch sicherlich Hunderte hier, die das schon gemacht haben, denn kaum einer fährt mit dem original Ford-Radio rum. Ich kann jetzt für mich nur vom Ka, Fiesta, Fusion & Mondeo sprechen, da ich sonst noch keine Blende eingebaut genauer betrachtet habe.

    Zum Thema Radio kann ich 'Mondeo-Driver' nur voll & ganz zustimmen :top1:
     
  5. #4 mk5_fahrer, 10.03.2008
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    also ich hatte die ganze zeit ein recht teures sonyradio drin (vor nichtmal 2 jahren 260euro gekostet).Hab mir jetzt ein Alpine gekauft und mit dem alpine klang alles mindestens doppelt sogut obwohl das alpineradio noch nichtmal eingestellt war und das sonyx war gut eingestellt.

    eine freundin hat sich ein ganz billiges alpineradio gekauft (99euro+7euro porto bei den 4 bunten buchstaben-->neu mit 2 jahren garantie) und das ist auch sehr,sehr gut für den preis.war das ganz kleine der aktuellen serie.

    kann dir mein aktuelles radio empfehlen:

    Alpine CDA-9885R Kostet: um die 250euro (ich hab 150 bezahlt neu durch beziehungen :)).
    Hat ipod anschluß,bluetooth etc. aber kein USB.wollt ich aber auch net.klang ist sehr gut obwohl ich aktuell noch die billigen sony xplod drecksboxen drinhab ^^
     
  6. #5 Es-Classe, 11.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Wie immer; Alpine, Pioneer und Clarion.

    Alpine würde ich an deiner Stelle nehmen wenn du sonst nichts machen willst,
    weil bei Alpine Ausstattung wie 2 paar Cinch und Pässe einiges mehr kosten.

    Pioneer hat viel Ausstattung für recht wenig Geld, aber klanglich und optisch
    ist Alpine ein Tick besser (aber du verbaust ja sowie so keine Endstufen usw.).

    Clarion kenn ich nur von Testberichten (jaja :freuen2:) und kann nicht so viel zu denen sagen.
     
  7. #6 garfield06, 11.03.2008
    garfield06

    garfield06 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier Mk3 V6 Ghia Automatik
    stimmt: alpine und pioneer

    hab grad bei meinem c-max auch von doppeldin auf einfach din zurückgebaut und mir auch eine entsprechende blende geholt (hat sogar ein extra facherl drinnen, is aber nur bei doppeldin)

    kein spalt - hat genau reingepasst und auch das radio war kein problem

    ein wirkliches problem ist halt die farbe, wie mr. binford schon geschrieben hat - ist auch bei meinem so!
     
  8. #7 Silentium, 11.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2008
    Silentium

    Silentium Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, Bj.99, 55kW
    erstmal danke an alle ;)

    hmm dann werd ich wohl entweder ein pioneer oder ein alpine kaufen...
    alpine ist nur meist ein wenig teurer, wenn man sich da, so wie ich, nicht wirklich auskennt schauen die radios, vom können her, alle gleich aus :verdutzt:
    gibts etwas, das jedes radio unbedingt dabei haben soll? laufzeitkorrektur, mindest-ausgangsleistung (rms mein ich) oder sowas in der art?

    macht es eigentlich sinn sich boxen einzubauen ohne endstufe&subwoofer? bekommt man da dann nen guten klang, abgesehen vom fehlenden bass?

    mfg

    PS: ich hab in testberichten gelesen das alpine manchmal probleme beim normalen radioempfang haben soll, stimmt das?
     
  9. #8 garfield06, 11.03.2008
    garfield06

    garfield06 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier Mk3 V6 Ghia Automatik
    also ich weiß nicht, wie die boxen im mk1 klingen, aber meine im c-max waren mal net schlecht!

    bei mir ist ein pioneer deh p75 bt drinnen, das so um die 4x 40 watt hat. einen subwoofer hab ich auch keinen, hab aber dafür in ein gscheites nxs composystem (als woofer und hochtöner samt unbedingt einstellbarer frequenzweiche) und für die hinteren türen ein paar eyebrid lautsprecher mit integrierten hochtönern

    und ich hab bass satt auch ohne endstufe und subwoofer!

    samt radio kosten von ca. 650,-

    zu alpine kann ich nix sagen, hab bis jetzt immer nur pioneer gehabt!

    und das ist das gute bei pioneer - da is alles erforderliche drinnen!
     
  10. #9 cb2hatp, 11.03.2008
    cb2hatp

    cb2hatp ST'ler

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo ST
    Wenn du wirklich nichts weiteres machen willst, brauchst du auch keine großartigen Anschlussmöglichkeiten! Aber wenn du dir jetzt schon denkst "macht es Sinn andere Boxen einzubauen etc.", irgendwann wirst du es höchstwarscheinlich machen (lassen). Dann benötigst du die Anschlüsse......

    Alpine hab ich keine Erfahrungen mit.

    Pioneer hab ich meiner Freundin gekauft, die haben ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hab ich festgestellt.

    Clarion hab ich seit fast 5 Jahren unentwegt und bin hochzufrieden.....aber keine Erfahrung mit den Einsteigermodellen.

    Am besten gehst du zu ACR, Media oder dem Planeten und hörst einfach mal Probe. Kaufen tust du dann natürlich irgendwo online! :lol: Dort solltest du auch nach der Blende fargen, bei Ford kostet die nämlich recht viel hab ich mal hier gelesen!

    Die Blende hat meisst nicht die Farbe der Mittelkonsole....kannst ja alles in Klavierlack lackieren lassen! :top1: (is nur Spass)
     
  11. #10 Silentium, 11.03.2008
    Silentium

    Silentium Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, Bj.99, 55kW
    ja ich denk mal ihr habt recht damit, dass ich mir (irgendwann) mal zumindest neue boxen kaufen werde, es sei denn die von ford sind dann mit dem neuen radio ein wahnsinn :)

    hmm die art wies garfield gemacht hat klingt gut, ich möcht mir nämlich keinen subwoofer in den kofferraum legen, da is sowieso schon wenig platz - eher neue lautsprecher, dazu bräucht ich dann auch keine speziellen anschlüssen oder? weil die lautsprecher sind ja jetzt dann auch am radio angeschlossen, egal welche boxen da jetzt am anderen ende hängen :gruebel:

    langsam komme ich von alpine auch immer weiter weg hin zu clarion und pioneer...alpine ist dann meist doch bei gleicher leistung etwas teurer als die 2 konkurrenten, kann ja nicht sein das alpine nen sooooo viel besseren klang hat als die anderen 2
    werd mal gleich gucken welche radios in den vorher genannten läden so rumstehen - muss sowieso erst mal eine ungefähre vorstellung davon bekommen was der jetzt dann eigentlich alles können soll :lol:

    die blende würde bei meinem ford händler 10€ kosten und der adapter-stecker so um die 20€

    mfg
     
  12. #11 Es-Classe, 11.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Alpine ist ein deutsches Produkt :).

    Wenn du ein Frontsystem nachrüstest hast du ein kleines Problem.
    Gute Frontsysteme (oder alle?) sind für Frequenzen über 80Hz ausgelegt.
    Dir würde dann einiges Fehlen...oder du lässt sie Fullrange laufen,
    dafür flattert dann der Bass und den Tieftönern bekommt das gar nicht gut.

    Du müsstest dann auch etwas verkabelungsarbeit leisten, sprich;

    Hinterm Radio die Kabel für vorne links und rechts durchknipsen, damit
    zu den Frequenzweichen gehen.
    Dann von den Weichen zu den Hochtöner
    (die relativ einfach an der A-Säule zu befestigen sind)
    und einmal wieder in den Adapter damit das zu der Tür geht.
    In der Tür den Standartanschluss musst du abknipsen und kurze
    Leitungen mit geeigneten Flachsteckern an die Tieftöner machen.

    Oder du besorgst dir einzeln Weiche, Hochtöner und Kickbässe (sehen aus
    wie Tieftöner) die für den Tief/Sub-Bereich halbwegs ausgelegt sind.
    Dann kannst du dir ein Sub sparen und musst nicht auf <80Hz verzichten.
     
  13. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    FS sind für Fullrange ausgelegt! Die können nur aufgrund fehlender Membranfläche und passendem Gehäuse keinen richtigen Bass im Auto...
    Und wo das FS ohne Sub spielen soll gibts noch Doppelcompos.
     
  14. #13 Es-Classe, 11.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ich denke nicht das er seine Tür umbauen will.

    Da wäre die Lösung mit dem Kickbass besser.
     
  15. #14 Silentium, 11.03.2008
    Silentium

    Silentium Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, Bj.99, 55kW
    ok...jetzt bin ich mal bissl überfordert :lol:

    naja das mit der verkabelung wär wohl ken problem, hab meinem bruder auch bei seiner anlage geholfen, zusammen würden wir das schon schaffen

    und wenn ich dann mal lautsprecher einbaue muss ich mich sowieso richtig über die ganzen hoch- u. tieftöner, bässe informieren damit ich weiß was ich wo verbauen soll :)

    ja gut alpine ist deutsche wertarbeit gg
    aber macht es die radios jetzt soviel besser als welche von pioneer oder clarion?
    ich bin jetzt eh schon in der richtung unterwegs, dass ich mal lieber auf vorsorge ein radio kaufe mit dem ich, wenn ich was einbaue, noch immer was anfangen kann

    mfg

    EDIT: ähh ja ich hätt gern das meine tür so bleibt wie sie is gg
     
  16. #15 Es-Classe, 11.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Dann würde ich ein Pioneer nehmen. Z.B. das DEH-P4800MP,
    hat 2 paar Cinch, Hoch und Tiefpass und kannst die Phase vom Sub drehen.
    Dazu ein kleiner EQ (mit dem man aber nicht wirklich viel anfangen kann).

    Die Qualität stimmt ;-)

    Bei Alpine hast du halt mehr "sichtbare" Qualität. Die Panels sind der Hammer.
     
  17. #16 rampage, 11.03.2008
    rampage

    rampage Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST (FL), 2008, Duratec ST
    Ich hatte in meinem FoFi (MK5) auch ein DIN Radio drin. Die Blende hatte ich aus nem Car-Hi-Fi laden... Die war nicht unbedingt das stabilste, hat aber optisch ganz gut reingepasst.

    Hammermäßig war es dann mit dem Radio (Kenwood KDC-MP6090R). Das hat nen De-Mask (man kann das Panel komplett umklappen, so dass es aussieht wie eine kunststoffblende).
    Mit der Blende sah das dann auch wirklich so aus als wär kein Radio verbaut. Mit dem Kenwood war ich bis auf die Zuverlässigkeit bis dato sehr zufrieden. Der "flipkram" war damals wohl noch nicht so weit entwickelt. ^^

    Inzwischen hab ich ein CQ-C7305N von Panasonic. Damit bin ich Klangmäßig auf jeden Fall sehr zufrieden und man kann auch relativ erschwinglich Dinge wie Bluetooth und IPod nachrüsten. Da ist dann auch nen automatisches Flip-Down Panel dran. Nur leider kein De-Mask... Ich muss schon sagen, dass ich das am Kenwood schon sehr praktisch fand nicht immer das Panel abnehmen zu müssen, wenn ich das Auto irgendwo abstelle.
     
  18. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Nen Frontsub im Beifahrerfussraum....
     
  19. #18 Silentium, 11.03.2008
    Silentium

    Silentium Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, Bj.99, 55kW
    hmm bin gerade auf das pioneer DEH-P6000UB gestoßen, das hört sich für mich ganz nett an von dem was es kann, ist auch noch erschwinglich

    ja klar das alpine noch nen tick besser ist - hab gesehen das viele tuning läden überhaupt nur receiver von alpine im angebot haben, das muss ja irgendwas heißen :)

    @rampage so ne de-mask funktion ist schon was feines, hab das auch schon mal gesehen - glaubt man echt das da nur ne kunststoffplatte ist und mehr nicht...aber hab keines gesehen dass das jetzt noch hat, heißt wohl abnehmen und mitnehmen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Es-Classe, 11.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.03.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Du und deine Tipps lol. Dann bräuchte er FS und SUB = umbauarbeiten.

    Für ein vergleichbares Alpine wie Pioneer musst du min. 20% mehr ausgeben.
    (Abgesehen vom Klang).

    Mit Alpine können die Händler mehr Gewinn pro Gerät machen, da man ja meist bei Alpine mehr ausgeben
    muss wenn man ein bisschen Ausstattung will.
    Ausserdem sehen sie gut aus und werden deshalb von vielen
    Planlosen gekauft.

    Am besten du gehst mal zu einem Carhifihändler (nicht ACR/Mediamarkt) und lässt dich beraten.
    Da kannst du vielleicht auch paar Geräte ausprobieren.
     
  22. #20 Silentium, 11.03.2008
    Silentium

    Silentium Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, Bj.99, 55kW
    umbauarbeiten klingen gar nicht gut^^ :)

    juhu ich bin einer dieser planlosen - ne spaß :lol:
    aber stimmt schon, alpine schauen gut aus und haben auch einiges aufm datenblatt stehen, der preis ist dann schon fast nebensache

    hab mich mal nach einem laden umgesehen, der den oben genannten pioneer auch hat, und werd dort morgen mal vorbeischaun und probehören...aber ich sag mal von der leistung liegt der genau in dem bereich den ich will, paar anschlüsse nur für den fall, usw.
    werd den dann gleich mal vorort mit den hochgelobten alpine vergleichen gg
     
Thema:

Werksradio raus - richtiges Radio rein ;)

Die Seite wird geladen...

Werksradio raus - richtiges Radio rein ;) - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Inspektion, Lenkrad, Radio

    Inspektion, Lenkrad, Radio: Hallo Zusammen, ich habe seit Samstag meinen Ford Fiesta und ein paar Fragen zu diesem. 1. Muss die Inspektion tatsächlich von einer...
  2. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Radio nachrüsten?

    Radio nachrüsten?: Hallo, ich werde ab Ende der Woche einen Fiesta 1.25 (60 PS) Bj. 12.2016 bekommen. Ein Radio ist noch nicht verbaut, welches ich allerdings gerne...
  4. Radio

    Radio: Hallo Leute, hat schon mal jemand ein anderes Radio eingebaut? Ich habe bei meinen Ford- Händler mal gefragt und er meinte das ist nicht so...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung

    Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung: Morgen zusammen, mein Sony CD hat scheinbar mal wieder seine Bluetooth-Funktion vergessen. Habe die Tage mein neues Handy pairen wollen, aber...