Werkstatt fährt mit Kundenfahrzeug, obwohl unnötig

Diskutiere Werkstatt fährt mit Kundenfahrzeug, obwohl unnötig im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Ihr Lieben, ich wollte mal nachhören, ob das bei euch auch so ist. Ich habe letzte Woche am Mittwoch meinen Fiesta Bj 2014 abgegeben,...

  1. #1 Nadujah, 04.08.2014
    Nadujah

    Nadujah Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta FL Titanium (01/2014), 101 PS (1,0l EB)
    Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte mal nachhören, ob das bei euch auch so ist.

    Ich habe letzte Woche am Mittwoch meinen Fiesta Bj 2014 abgegeben, weil ich auf dem Heckspoiler eine matte Stelle im Lack hatte. Sie meinten, sie können das neu polieren.

    Haben sie auch gemacht.

    Habe am Freitag dann meinen Wagen abgeholt. 19 Km mehr auf der Uhr. Polieren konnten sie in der Werkstatt vor Ort.
    Sind zwar "nur" 19 Km, aber ich wundere mich doch schon. Zumal er auch getreten worden sein muss (Verbrauch von 6,2 auf 6,4 rauf und das dauert beim Ecoboost normal schon ne Weile^^).

    Aber ich finde es unangenehm, wenn ich mir vorstelle, jemand geht damit privat irgendwelche Besorgungen machen oder so, obwohl er theoretisch nur 15 m nach nebenan in die Werkstatt gefahren werden muss. Geht mir also mehr ums Prinzip als um die Anzahl der Km. Darf der Händler mit dem Wagen fahren, obwohl das gar nicht notwendig war?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 04.08.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    naja, normalerweise ist es in dem Fall überhaupt nicht notwendig, dass der Wagen gefahren wird. Nach Reperaturen allerdings ist es notwendig, dass ein Mechaniker, bzw. Kundendienstmeister den Wagen probefährt und da wären die 19km auch "in Ordnung" - dass der Verbrauch hochgeht war bei mir bisher auch immer so. Die Autos werden da eher hochtouriger gefahren.

    Wenn du die Werkstatt konfrontierst, werden sie dir wahrscheinlich sagen, dass Sie mit dem Wagen zu einer externen Lackiererei/Aufbereiter gefahren sind, daher die KM. Kann ja auch durchaus so gewesen sein, schwer zu überprüfen.

    Ich will aber auch nicht abstreiten, dass es Werkstätten gibt, die mit den Kundenautos in der Pause nach Hause fahren, oder andere Erledigungen machen. Schwarze Schafe gibt es immer...
     
  4. #3 FocusFunX, 04.08.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Nach einer Politur oder Lackarbeiten ist es normalerweise nicht üblich, das Autos so viele Kilometer mehr auf der Uhr haben, als du ihn abgegeben hast.
    Da würde ich persönlich Nachfragen.
    Aber das der Verbrauch hochgegangen ist, darum würde ich mir keine Gedanken machen. Ich kenne das aus eigener Erfahrung. Wir fahren die Autos oft höher Touriger als die Kunden, da wir in einem relativ kurzen Zeitraum ja die meisten Betriebsbereiche des Autos durchfahren müssen, das ist also kein Grund zur Besorgnis.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Wenn die Werkstatt den Wagen 4-5x umstellen muß dann ist alleine schon durch die nicht vorhandene Fahrstrecke der Verbrauch höher.
    Und leider ist es kein Geheimnis das Kundenfahrzeuge von fast jeder Werkstatt als Privatauto verwendet werden.
    Da fährt dann auch schon mal der Mechaniker abends damit nach Hause, was natürlich unter Probefahrt fällt...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Werkstatt fährt mit Kundenfahrzeug, obwohl unnötig

Die Seite wird geladen...

Werkstatt fährt mit Kundenfahrzeug, obwohl unnötig - Ähnliche Themen

  1. Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt

    Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt: Hallo, ich hatte gestern das Problem das mein Auto nicht anspringen wollte adac kam Fazit zündspule defekt wurde ein neuer von atu besorgt gleich...
  2. Motor geht während der Fahrt einfach aus

    Motor geht während der Fahrt einfach aus: Kennt jemand dieses Problem? Motor springt einwandfrei an, beschleunigt, läuft im Standgas! Wenn ich aber bei ca. 2000 U/min eine bestimmte...
  3. F-100 & Größer (Bj. 1957–1961) moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?

    moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?: Moin in die Runde... Mein 57er F100 steht aktuell noch in Houston/Texas und wartet auf den Container. Sind hier noch andere, die sich mit dem...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Einbauversuch FB Standheizung von Ford-Werkstatt

    Einbauversuch FB Standheizung von Ford-Werkstatt: Mein C-Max war letzte Woche von Montag-Samstag (6 Tage!) in der Fordwerkstatt weil ich für die serienmäßig verbaute Eberspächer Standheizung eine...
  5. Motor geht während der Fahrt aus

    Motor geht während der Fahrt aus: Hallo zusammen, mein Ford Focus mk2, 2.0 TDCI (190.000KM, Bj. 2006) geht neuerdings während der Fahrt aus. Motorkontrollleuchte blinkt kurz auf,...