Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Werkstattbesuch: Kosten zu hoch?

Diskutiere Werkstattbesuch: Kosten zu hoch? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, bin ganz neu hier und habe direkt ein paar Fragen. Habe meinen Focus 1.6 mit 122tkm gestern in eine freie Werkstatt in meiner...

  1. #1 Fabian_F, 26.01.2016
    Fabian_F

    Fabian_F Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin ganz neu hier und habe direkt ein paar Fragen.

    Habe meinen Focus 1.6 mit 122tkm gestern in eine freie Werkstatt in meiner Nähe zum Tüv erneuern gegeben.
    Die haben mir dann heute morgen nach dem durchsehen mitgeteilt, dass die vorderen Querlenker "angerissen" seien und getauscht werden müssen, weil auch Tüv-relevant. Nun hat das Auto ja eigentlich noch nicht so viel km runter, da hat mich die Meldung schon etwas überrascht, auch wenn ich in der letzten Zeit polternde Geräusche aus dem Bereich der VA gehört habe. Dachte dabei aber eher an etwas wie die Koppelstangen oder so.
    Hatte das jemand von euch auch schonmal?

    Außer den Querlenkern sollten noch die vorderen Bremsen komplett, Ölwechsel (natürlich inkl. Filter) sowie ein Batterietausch gemacht werden.
    Als Kostenvoranschlag nannte man mir ca. 1420€.

    Irgendwie beschleicht mich aber das Gefühl, dass das etwas überzogen ist, auch wenn eine Achsvermessung notwendig ist, wenn die Querlenker neu müssen.

    Was denkt ihr über den Preis, angemessen oder zu teuer?

    Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 26.01.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    da solltest du eine genaue Auflistung haben was was kostet ...

    zB. wie werden die Querlenkern repariert? Werden die komplett getauscht? Normalerweise braucht man nur die hintere Buchse, und nicht den ganzen Querlenker ... und die Achsvermessung ist normalerweise das günstige von den ganzen Arbeiten


    aber 1420€ ist im ersten Moment schon etwas hoch ... aber wo genau es teuer ist kann man so nicht sagen
     
  4. #3 Focus06, 26.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das die hinteren Querlenkerbüchsen bei 122tkm eingerissen sind ist absolut möglich. Eine Büchse kostet im EK schon um die 40€ und die Werkstatt will (und soll!) ja auch was dran verdienen. Kommt noch der Einbau, da ist pro Seite eine dreiviertel Stunde nicht zu hoch gegriffen und dann noch das Vermessen, dass sind dann schon mal ohne weiteres 200-250€ nur dafür.
    Bremsen VA mit Scheiben und Klötzer würde ich jetzt direkt mal 400€ (je nach dem, was auch verbaut wird...) aufrufen, da sind es dann schon 600€.
    Kommt der Ölwechsel noch. Der 1.6 bekommt rund 4 Liter Öl, der Liter gut für 14€ also runden wir mal auf 60€ für das Öl plus Filter für 20€.
    Noch eine Batterie - 100€
    Und natürlich die HU + AU für 91€
    Also im besten Fall sind wir hier bei 880-930€ und für Ölwechel und Batterietausch, so wie das Durchsehen/Diagnostizieren und Klein-/Verbrauchsmaterial wurde noch kein Cent verlangt. Wie gesagt, die Werkstatt muss ja auch von etwas leben.
    Der Preis ist so in meinen Augen also durchaus realistisch. Wie gesagt, es kommt immer auch noch mal etwas darauf an, was an Teilen verbaut wird (eine Bremse aus Hinterchina kann natürlich billiger angeboten werden als eine ATE oder Bosch, die Frage ist allerdings: willst du wirklich daran sparen?!), aber wesentlich billiger wirst du kaum kommen. Im Zweifelsfall kannst du dir ja nochmal ein Angebot von einer anderen Werkstatt einholen. Aber wie FocusZetec schon schreibt, würde ich mit der Werkstatt erstmal in Ruhe die einzelnen Positionen durchgehen und bei den Ersatzteilen im Zweifelsfall nach günstigen Alternativen fragen.
     
  5. Gudi83

    Gudi83 Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Volvo S40
    Porsche 924S
    MB 200 CE
    Das Angebot klingt für mich nach Auto Teile Unger oder Pit Stop. Selber schuld, wer dahin fährt...
    Wozu eine neue Batterie? Hast du Startprobleme?
     
  6. #5 vanguardboy, 27.01.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Geh mit den Kostenvoranschlag zu einer anderen Werke und frag da was die haben wollen ;) . Sonst würde ich mir die defekte teile zeigen lassen , evtl fällt es dem Prüfer nicht auf bzw die sind garnicht vorhanden ;)
     
  7. #6 matz_mann, 30.01.2016
    matz_mann

    matz_mann Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 1,6l Benziner, 2010
    1450 € für dies Reparatur ist viel zu hoch! Bremsbeläge vorne von ATE 50 € plus Einbau, beide Bremsscheiben vorne von ATE 100 € plus Einbau, Batterie 100 €, Querlenkerlager mit Einbau ca. 250 -300€, Achsvermessung ca. 80 €, Ölwechsel mit Filter ca. 100 €, evtl. Zündkerzen a`8 Euro plus Einbau, Luftfilter 20 € plus Einbau, Innenraumfilter ca. 15 € plus Einbau. Soweit die Verschleisteile!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Werkstattbesuch: Kosten zu hoch?

Die Seite wird geladen...

Werkstattbesuch: Kosten zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Ruhestrom zu hoch

    Ruhestrom zu hoch: Fiesta BJ 2010 1,25l 82PS Hallo erstmal ich bin der Eddi und gerade neu in diesem Forum. Ich habe schon die Forumssuche benutzt aber zu keinem...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kupplung hängt - Kosten?

    Kupplung hängt - Kosten?: Servus, bei der letzten Bahn-Fahrt 3 Tage vor Weihnachten hing auf einmal das Kupplungspedal. Ein Schwupps mit dem Fuss und es war wieder oben,...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Verbrauch zu hoch

    Verbrauch zu hoch: Moin, mein Focus Turnier 1.6ti (Bj 2005, 155000km) hatte die meiste Zeit einen angezeigten Verbrauch zwischen 6,9 und 7,4l/100km je nach Fahrweise...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?

    Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?: hallo, bei meinem Monedo II, Bj 2007, 2,0 DTCI leuchten die Kontrolllampen und er fährt nur im Notlauf. DPF wurde gewechselt,ebenso der...
  5. Zylinderkopfdichtung ersetzen kosten

    Zylinderkopfdichtung ersetzen kosten: Hi zusammen Könnte ganz günstig einen Ka jg2010 übernehmen. Nun hat dieser eine defekte Zylinderkopfdichtung. Was würde mich der wechsel in einer...