Wert Fiesta MK6 mit fast 200tkm?

Diskutiere Wert Fiesta MK6 mit fast 200tkm? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Wir haben hier 3 Autos und durch berufliche Veränderungen kann eines abgeschafft werden. Die Wahl fiel auf meinen Fiesta MK6, der wird...

  1. #1 Fröschi, 19.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Wir haben hier 3 Autos und durch berufliche Veränderungen kann eines abgeschafft werden. Die Wahl fiel auf meinen Fiesta MK6, der wird gehen müssen.

    Ich tue mich aber schwer mit der Wertfrage, weil dieses Auto ziemlich aus dem Rahmen fällt...
    Kurz: Das Auto ist recht jung und hat in kurzer Zeit recht viele Kilometer gesammelt, ist auf LPG umgerüstet und zudem ist es durchgehend gewartet und gepflegt worden und wurde nicht auf Verschleiß gefahren. Es ist also Nix dran, er steht da wie ein Neuer.

    Also alles Attribute, die so ganz und garnicht in's Bild des "typischen Kleinwagenfahrers in Deutschland" passen. Die Meisten Kleinwagen fristen doch eher ein elendiges Dasein als Dritt- oder Vierthur* im Haushalt und hauchen dann irgendwann ihr Dasein in den Händen junger Wilder... ach lassen wir das *ggg*

    Genau dieses Bild haben aber potentielle Käufer oder auch Autohändler leider im Kopf, wie ich feststellen mußte.

    Deswegen frage ich hier mal, erstmal ohne meine eigene Preisvorstellung zu nennen (die ich durchaus habe nach "Markterhebungen" in diversen Autobörsen...):

    Was wäre Euch so ein Auto wert???

    Eckdaten: Fiesta MK6 FunX mit Komfortpaket, 1,4i 80PS, 6 Jahre alt, 196tkm gelaufen, LPG (Autogas), Mängel: KEINE (auch keine "vergessenen" *ggg*)


    Gruß Torsten

    @Mods: Das ist keine Verkaufsanzeige, auch wenn es vielleicht so aussehen mag. Dazu fehlen hier nämlich viel zu viele Details, vor Allem Bilder. Das soll lediglich zur Preisfindung oder -tendenz dienen, weil ich mein Auto preislich sehr schlecht einordnen kann wie oben geschildert.
     
  2. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    15
    Beim Händler wirst du wohl nicht einmal 2000€ bekommen, auf dem freien Markt wohl was mehr.
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 19.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    zur grundwertermittlung nehme man die anzahl der monate bis zur nächsten HU und multipliziere diese mal 100 €

    24 monate mal 100 macht 2400 € mit etwas abzug auf die ungewöhnlich hohe laufleistung .

    wurde der ZR gewechselt und wann ?
    wurde das ventilspiel regelmässig geprüft und eingestellt
    (sehr wichtig bei gasbetrieb)

    somasomarum liegt der fofi also grob geschätzt so bei 2000 - 2500 €
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    jep, das wird sich auch nach dat um die 2.000€ bewegen.
     
  5. #5 Fröschi, 19.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ja, alles gemacht vor ca. 10tkm - also ganz frisch.
    Ich sag doch: gepflegt und gewartet, kein Reparaturstau ;)

    Dann sind das in den einschlägigen Online-Autobörsen wohl alles Phantasten. Da liegen ähnliche Fiestas mit ähnlicher Laufleistung bei um die 4000,-€. Und wenn LPG drin ist, wollen die 5 Riesen haben - bei schlechterem Zustand, weniger Ausstattung, kleineren Motoren...

    Ich hab ihn mit 3900,-€ drin stehen und dachte so an die 3500,-€ Erlös. 3000,-€ wären auch noch ok.

    Vor nicht ganz 2 Jahren hatte ich einen unverschuldeten Unfall. Da wurde er mit 6500,-€ Zeitwert angesetzt im Gutachten. Und in 2 Jahren 2/3 dieses Wertes an Wertverlust? Kann doch nicht sein, oder?
    Da such ich mir lieber dickes Baum und mach grosses Bums *ggg*


    Gruß Torsten
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    die ~2000€ beziehen sich auf den händlereinkaufspreis, für privatverkauf kannst du nochmal gut 1000€ draufschlagen. falls du einen findest der noch extra für autogas latzt, gut. aber 4000€ für einen 6 jahre alten wagen mit 200.000km laufleistung ist ordentlich, egal wie gepflegt das fahrzeug ist, da sind deine möglichen 3k schon ein guter ansatz.

    vieleicht steht ja noch ein dummer auf, dann können es auch 4k werden. :)
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 19.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ... und ein unfallwagen ist es auch noch >.< ;)
     
  8. #8 Fröschi, 19.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Mer hebbe ja Zeeeeeit... :)
    Kann ja mal mein Autohaus fragen, die haben ja immer so angegeben, wie gesuuucht der MK6 doch ist, da hätten sie regelrecht Wartelisten und wenn da mal einer gebraucht reinkäme, hättens noch nicht mal Zeit, ihn verkaufsfertig zu machen - paß auf, wenn ich jetzt frag, ob sie ihn evtl im Kundenauftrag oder so auf ihren Platz stellen würden... ist das Alles nicht mehr wahr. Dann sind die plötzlich unverkäuflich. Kennt man ja :lol::lol:


    Gruß Torsten
     
  9. #9 Fröschi, 19.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Definiere Unfallwagen! ;-)


    Gruß Torsten
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 19.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das sollte der verkäufer darstellen

     
  11. #11 westerwaelder, 19.12.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Bei neukauf eines fiesta titanium hat mein händler für den mk6 1,6 tdci 2500 geboten.
    bj. 11/2006 und 8fach neu bereift.
    nur so als anhaltspunkt.
    er zählt auch als unfallwagen, weil ich einen fuchs überfahren habe. die stoßstange und das komplette kühlerpakt (3 stück) wurden erneuert. für mich ist das eine wertsteigerung, weil alte teile gegen neue getauscht wurden. kein kotflügel, kein rahmen beschädigt.
     
  12. #12 Fröschi, 19.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Westerwälder:
    So einen ähnlich "schweren" Unfall hatte ich auch.

    Wenn einer hier auffe Matte steht, bekommt der das alles schon gesagt. Ich hab das Gutachten hier, mit Bilder, genauer Auflistung, Beschreibung usw. Das lege ich vor und dann sollen die Leuts entscheiden, wie schwer die das einstufen. Ich persönlich stufe es als "Nichts" ein. Wertverlust wegen Unfall wurde im Gutachten mit 150,-€ angesetzt - also auch Nichts *ggg*

    Man kann's nämlich auch übertreiben mit den Definitionen.
    Wenn ich bei einem Auto die Front wegbaue, weil ich an den Klimakühler muß - da wurden Schrauben bewegt... ohgottohgott :lol:


    Gruß Torsten
     
  13. #13 GeloeschterBenutzer, 19.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    darf man nicht mal mehr nachfragen , wenn schon ein unfall erwänt wird ;)
    in welchem umfang dieser war !

    mein gott das manche immer gleich so angepist reagieren müssen:sonicht:
     
  14. #14 Fröschi, 19.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ich bin nicht angepisst, keine Bange :)
     
  15. #15 GeloeschterBenutzer, 20.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    übringens um den kühler bzw kondensator zu wechsel muß weder der stoßfänger noch das frontmittelteil ausgebaut werden ,

    aber das ändert auch nichts am preis ;)
     
  16. #16 GeierOpi, 20.12.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    @RST: Klang für mich auch nicht "angepisst" die Antwort. Hast es selbst was "derbe" nachgefragt...was sicher auch nicht unberechtigt ist ;)

    Ich gebe Westerwälder da Recht, auch wenns im allgemeinen falsch ist. Aber bei so kleinen Schäden ist es für mich persönlich eher eine Wertsteigerung wenn altes Zeugs gegen neues ausgetauscht wurde. Vorraussetzung: wirklich Neuware, nicht vom Schrotti um die Ecke.

    Leider gilt sogar ein kleiner Parkrempler schon als Unfall. Welches Auto ist denn dann bitte kein Unfallwagen mehr?

    Für mich zählen da nur die Dinger zu. wo wirklich richtig was gerichtet werden muss, wo Rahmenteile betroffen sind oder erhebliche Schäden entstanden sind die den Austausch ganzer Fahrzeugpartien betreffen.

    Aber nen kleinen Riß in ner Stossstange, ne Beule in ner Türe sind für mich keine Unfälle. Selbst wenn der Koti oder die Türe getauscht werden statt sie auszubeulen - was sicher in den meisten Fällen auch machbar wäre, aber heute wird doch eh nur noch getauscht :mies:

    Der Wagen, um den es hier geht, ist sicher ein typische Objekt, was man nie wirklich richtig bewerten kann. Junges Auto, ich setze mal voraus daß die Beschreibung stimmt - also gepflegt, ordentlich gewartet usw aber dann die verhältnismäßig hohen km - das passt irgendwie nicht zusammen, das kann man nie fair bewerten.

    Mir persönlich sagt es jedoch: Langstreckenfahrzeug. Bei nem Diesel kann mir doch nix besseres passieren, oder? Der Karren ist eingefahren und ganz sicher mit 200 k km noch nicht am zu erwartenden Lebensende angelangt.

    Der sollte locker nochmal 100-200 k km machen wenn er weiter geplegt wird.

    Ich hab alte Escort / Express Diesel (1,8 Liter Sauger) mit ner halben Mio km noch mit ruhigem Gewissen weiterverkauft. Und die haben Anhänger gezogen, Zeitungen geschleppt. Aber die Dinger liefen und liefen...

    2000 Euro halte ich als Händler EK für realistisch - aus Händlersicht. Wenn ich bei dem nen Neuwagen kaufen würde, würde ich ihm jedoch was husten wenn der mir mit der Summe ankäme.
    Verkaufe ich an Händler ohne was zu kaufen kommen wir da der Sache schon recht nah denn: der Händler will nicht nur selbst was dran verdienen, er muss auch Garantie geben - das muss sich für ihn rechnen am Ende.

    Privat sollte er schon mind 3500 bringen, so wie er da steht und natürlich: nix Garantie :sonicht:
    Ist schließlich privatkauf!
     
  17. #17 GeloeschterBenutzer, 20.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich habe ja nur nachgefragt , weil am anfang nichts von einem unfall erwähnt wurde und dann im laufe beiläufig von einem nicht verschulteten unfall die rede war , aber nicht klar gestellt wurde in welchen umfang sich der unfallschaden
    bewegte !
    und um eine richtige werteinschätzung abgeben zu können , sollten schon alle tatsachen auf den tisch gelegt werden .

    als wertsteigerung sehe ich das ja auch so, wenn bestimmte teile die einem altersbedingten verschleiß unterliegen dadurch erneuert wurden .
     
  18. #18 Fröschi, 20.12.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Von einem Unfall war eingangs deswegen nicht die Rede:
    O.g. Zitat meint einen "technischen Unfallwagen". Sprich das Auto ließe sich nicht ohne Eingriffe / Reparaturen der tragenden Struktur reparieren und ist demzufolge sein Leben lang ein klassischer Unfallwagen.


    Da mein Auto aber einen "Einfachschaden" (Bagatellschaden) erlitten hatte, der sich durch simples Austauschen von Anbauteilen beheben ließ und das Fahrzeug somit zu 100% instand gesetzt werden konnte, spricht man hier von einem "merkantilen Unfallschaden", der im Gutachten mit 150,-€ festgesetzt wurde.

    Oder anders: Das Auto hat zwar keinen Unfallschaden mehr, aber da der deutsche KFZ-Handel ein Käufermarkt ist, wird sowas gleich als Anlaß genommen, auf jedem noch so kleinen Beulchen, was die Karre mal vor Jahren hatte (HATTE!!!) rumzureiten und Preisnachlaß zu fordern *ggg*


    Aber weil ich halt so ne ehrliche Haut bin, verfahre ich bei einem potentiellen Käufer wie folgt:
    ...und ziehe die 150,-€ vom Kaufpreis ab ;)


    Gruß Torsten
     
  19. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    15
    Der BGH (Az. VIII ZR 330/ 06) sagt zum Thema Offenbarungspflicht:

    "Die Grenze für nicht mitteilungspflichtige "Bagatellschäden" ist bei Personenkraftwagen sehr eng zu ziehen. Als "Bagatellschäden" hat der Senat bei Personenkraftwagen nur ganz geringfügige, äußere (Lack-)Schäden anerkannt, nicht dagegen andere (Blech-)Schäden, auch wenn sie keine weitergehenden Folgen hatten und der Reparaturaufwand nur gering war."
     
Thema:

Wert Fiesta MK6 mit fast 200tkm?

Die Seite wird geladen...

Wert Fiesta MK6 mit fast 200tkm? - Ähnliche Themen

  1. Biete AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008

    AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008: Hallo Ihr Lieben, aufgrund des Verkaufs meines Ford Fiesta Bj. 2012 verkaufe ich folgende Produkte: 1. AZUGA Kofferraumwanne NP 23,90 für 12...
  2. Suche Fiesta ST Scheinwerfer

    Suche Fiesta ST Scheinwerfer: Hey Leute, Mein rechter Scheinwerfer ist leider kaputt , hätte da jemand zufälliger weise eins auf der seite ? Mit freundlichen Grüßen Fiesta Freak
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Fiesta 1.4 80 PS - Inspektionsumfang

    Fiesta 1.4 80 PS - Inspektionsumfang: Hallo zusammen, habe meinen Fiesta (Bj. 2007) jetzt ein halbes Jahr, die letzte Inspektion (Ölwechsel wurde gemacht und Innenraumfilter wurden...
  4. Fiesta starker Rostbefall, was tun?

    Fiesta starker Rostbefall, was tun?: mein 2000er FF MK4 1.25 leidet seit ca. 2 Jahren unter starkem Rostbefall, insbesondere an den hinteren Radläufen. Der Kleine hat neulich ohne...
  5. Ford Fiesta springt nicht an, klackt nur...

    Ford Fiesta springt nicht an, klackt nur...: Hallo, aus heiterem Himmel startet mein Kleiner nicht mehr. Es klackt nur nur, Kombileuchten flackern. Batterie scheint abrt i.O. zu sein, da...