Wertschätzung Ford Focus

Diskutiere Wertschätzung Ford Focus im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich werde mich warscheinlich Bald von meinem Ford Focus trennen und ich würde gern mal wissen was ich da so verlangen kann wenn ich den...

  1. #1 Horsti, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    Horsti

    Horsti Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich werde mich warscheinlich Bald von meinem Ford Focus trennen und ich würde gern mal wissen was ich da so verlangen kann wenn ich den privat verkaufe. Ich hab mal bei Mobile reingeguckt da ging das so bei 3000€ los aber die Angeboten waren teilweise in Englisch oder in einem nicht so vertrauenswürdig wirkenden Deutsch geschrieben :gruebel:

    Mal ein paar Daten zum Fahrzeug:

    Motor: 1,6L mit 74kW (Euro 4)
    Bj: 2000
    Farbe: silber
    Vorbesitzer: mit mir 2
    KM: fast 70.000
    Reifen: Allwetterreifen vom letzten Jahr
    Scheckheftgepflegt und der Zahnriehmen bzw Wasserpumpe wurden Anfang dieses Jahr gewechselt, ich hab auch fast alle Werkstattrechnungen noch.
    Es handelt sich bei dem Focus um die Ghiaausführung mit Stufenheck.
    Radio: MP3fähiges Radio mit Bluetoothfunktion u. Fernbedienung

    Mängel: Ich hatte mal einen leichten Auffahrunfall den man aber nicht mehr sieht, d.h. nur paar kleichte Kratzer und die Motorhaube wurde wieder zurechtgebogen. (am Rahmen ist nichts verzogen!)Das Türschloss auf der rechten Seite lässt sich über die Fernbedinung nicht mehr schließen,da hat der Mikroschalter ne kleine Macke, dass würde ich vor dem Verkauf ggf noch richten lassen.(mich hats nie gestört)

    Ich habe das Auto von meinem Opa zum 18. Geburtstag übernommen und habe es immer pfleglich behandelt. Das heißt ich war immer zu den Inspektionen und habe auch den Motor immer pfleglich behandelt. (keine Vollgasfahrten mit kaltem Motor) In dem Auto haben weder ich noch mein Opa geraucht.

    Wäre cool wenn ihr mir ungefair sagen könntet was da ein fairer Preis dafür wäre.

    Edit: eine Klimaanlage is auch drinne
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 09.08.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    ich sag mal so... ich hab mir gerade einen 2002er Turnier gekauft, gleicher Motor, 100000km, 4200EUR. Gut, kein Ghia, aber das ist bei Gebrauchten selten richtig viel wert. Zumindest gefühlt waren die Nicht-Kombis deutlich billiger, und die Mehrkilometer, die meiner hat, würde ich ungefähr damit verrechnen, dass er ja auch zwei Jahre jünger ist.

    Fazit: Ich schätze so ins Blaue hinein ungefähr 3500EUR. Passt nicht ganz zu www.dat.de - die sagen als Händlereinkaufspreis 3592EUR.

    Ich vermute aber beim Stufenheck wirst du entweder viel Glück haben und jemand sucht gerade unbedingt eins oder viel Pech, denn die Mehrheit hat lieber Schrägheck bzw. Kombi wegen der besseren Durchlademöglichkeit. Wenn du Zeit hast, kannst du natürlich auf einen "Sucher" warten.

    MfG, HeRo
     
  4. Horsti

    Horsti Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, eilig hab ichs erstmal mit dem Verkauf nicht.
    Die Internetseite sieht interessant aus,da werd ich mich mal noch umsehen. Ansonsten werd ich mal mein Glück bei Mobile versuchen, da wird es dann bestimmt wieder tonnenweise Mails von "vertrauenswürdigen" Interessenten hageln :skeptisch:
     
  5. maat.k

    maat.k " Frauenversteher "

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Kombi DYB 2012 Diesel 1560ccm 115PS Ecco
    Mit dem kleinen 1,6 er Motor eher 3000.- als 3500.-

    Kommt aber auf den Zustand des Wagens an.

    Wenn du den bei AUTO Scout24 einstellst - Vorsicht vor Nichtdeutschen Händlern.

    Die machen am Telefon einen Preis aus - und versuchen dann "vor Ort" den

    Preis noch um 1000.- zu drücken. Habe ich selbst schon mehrmals erlebt.
     
  6. #5 HeRo11k3, 09.08.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Dann sollen sie halt wieder nach Hause fahren. Fertig.

    (hatte den Spaß letztens auch - "aber Chef hat nix gesagt von Motor qualmt" - Telefon nehmen und einen anderen Interessenten anrufen hilft :D )

    Und so ein-zwei Tage (bis der nächste Interessent kommt) kann ein Auto in einem Wohngebiet abseits der Hauptstraße sicherlich auch mal mit "abgekratzten" Kennzeichen parken, bis das jemand merkt - es sei denn, deine Nachbarn sind alle verhinderte Stasi-Mitarbeiter.

    Viel wichtiger IMHO: Nur Bargeld nehmen und sich vorher mit den Sicherheitsmerkmalen vertraut machen (oder direkt mit dem Käufer zur Bank fahren und das Geld dort einzahlen).

    MfG, HeRo
     
  7. Horsti

    Horsti Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ich hab das ja alles mitm Motorrad schonmal durch und da gings eigentlich relativ schnell und problemlos über die Bühne. Das man da keine Schecks annehmen soll hab ich auch schon gehört, außerdem bei Bargeld lacht das Herz schon eher :)
    Ich werd vllt erstmal die Händler in meiner Nähe abklappern vllt macht dort einer ein gutes Angebot. Denn jetzt weiß ich ja ungefair was die Kiste wert ist.
     
  8. #7 HeRo11k3, 12.08.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Meistens geht der Verkauf ja auch gut, aber man kann ja ein paar einfache Vorsichtsmaßnahmen treffen :)

    Andererseits - wenn man ein wenig nachdenkt, wird man die meisten Betrugsmaschen im Stil von "ich zahle dir 5000EUR per (ungedecktem) Scheck und du bezahlst dafür die Spedition noch mit (ist ein Kumpel von mir)" auch so erkennen :D

    MfG, HeRo
     
  9. Greek

    Greek Guest

  10. #9 BlackEdition, 15.08.2010
    BlackEdition

    BlackEdition Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOFO Tunier 1.8CDTI
    Ford Focus Tunier VIVa x

    Hallo Mitglieder,

    ich fahre einen Ford Focus Tunier VIVA X (MK1) von 02/2004.

    Das Fahrzeug ist ein 1.8TDCI 115PS mit 294TKM auf dem Buckel.

    Das Fahrzeug wurde ausschließlich bei Ford gewartet bis 265TKM, danach ging es in meinen Besitz über und wurde regelmäßig gewartet.

    Ausstattung: + Wartung

    Standheizung: Webasto, wurde 2008 komplett überholt.

    Klimaanlage:

    erneuert wurde 2009 Kondensator, Trockner und die Anlage wurde befühlt. Die Werkstatt meinte, der Kompressor sei hinüber, der wurde von mir Anfang dieses Jahres getauscht, seitdem läuft die Anlage tadellos.


    Radlager:

    wurden bei 264TKM gewechselt,(vorne - hinten noch tadellos) unmittelbar als ich das Fahrzeug übernommen hatte.


    Batterie: Wurde Anfang dieses Jahres ersetzt, (Berga Power Block)

    Bremsen:

    Wurde komplett erneuert (Mitte 2009), Vorne: Zimmermann Bremsscheiben (ABE vorhanden) + ATE Beläge.

    Hinten: ATE Scheiben und Beläge + ein Bremssattel hinten rechts. (vor 2 Wochen erneuert)

    Komplett neue Frontscheibe verklebt mit blauen Tönungsstreifen. (kommt nächste Woche)

    Ab B-Säule wurden alle Scheiben Fachmännisch mit Tönungsfolie beklebt (ABE Vorhanden + Rechnung).

    Originale Freisprecheinrichtung von Ford verbaut, allerdings für ältere Nokia Handys.

    Die beiden vorderen Sitze habe Sitzheizung, funktioniert auch tadellos.

    Sommerreifen: (Original Alufelgen) Komplett neu Anfang diesen Jahres (Pirelli)

    Winterreifen: letztes Jahr 2 erneuert, die anderen 2 waren noch mit 6mm Profil ausreichend. (Pirelli) (Stahlfelgen + Radkappen)

    Radio:

    Original Ford Radio CD 6000 mit CD - Wechsleranschluss

    Motor:

    Wurde regelmäßig gewartet, alle Filter dieses Jahr neu. Öl wurde bis 265TKM originales Ford Öl 5W-30 verwendet. Ich habe grundsätzlich 5W-40 Öl(Original Ford) verwendet und alle 10TKM erneuert. Motor verbraucht kein bisschen Öl, muss nie etwas nach schütten. Zahnriemen wäre laut Intervall erst bei 330TKM fällig da der Vorbesitzer um 10TKM überzogen hatte. Ich werde bei 300TKM den Riemen wechseln lassen. Zahnriemenintervall laut Ford: Alle 160TKM.
    Das Ventilspiel habe ich vorsichtshalber prüfen lassen,(bei 285TKM) alles I.O. laut Ford.
    Es muss nichts gewechselt werden.

    Schaltseilzüge wurden Mitte letzten Jahres gewechselt bei Ford.

    Über alle Arbeiten sind Rechnungen vorhanden (ab dem 1 Kilometer)sowie über alle angeschafften Teile. Ich selbst fahre das Auto jetzt 1 Jahr (30TKM) und habe seitdem alles oben aufgezählte selbst gewechselt bzw. eben durchführen lassen.

    Ich bin regelmäßig auf der Hebebühne und vergewissere mich das das Fahrzeug in einem Tadellosem Zustand bleibt. Alles am und im Fahrzeug Funktioniert, von der kleinsten Glühbirne angefangen. Auch ist weder was ausgeschlagen noch verliert der Motor irgendeine Flüssigkeit.

    Das Flexrohr am Kat ist leicht undicht und es gibt diverse Steinschläge in der Motorhaube sowie am unteren Bereich der Stoßstange. Die Vorderen Scheinwerfer sind komplett dicht und nicht beschädigt. Die Nebelscheinwerfer sind weder beschädigt noch beschlagen.
    Es gibt noch einen kleinen Rostansatz an der vorderen linken Tür im unteren Innenbereich Tür - Ecke- Pfalz.

    Die Vielen Kilometer sind zu 90% Autobahnkilometer.

    Das Fahrzeug ist ein Ex-Firmenwagen gewesen, Geld spielte keine Rolle, hat was am Fahrzeug geklappert dann ging es ab zu Ford. Der Abteilungsleiter wollte auf keinen Fall damit stehen bleiben, über vorsichtig könnte man schon fast sagen. Diverse Arbeiten wie Standheizung und die letzte große Inspektion zahlte noch mein Vorgänger.

    Selbst der alte KZF-Brief ist noch vorhanden + Neuwagenrechnung. Ich bin der 2 Halter.


    So Leute ich glaube ich habe alles.


    Wie hoch schätzt ihr diesen Fahrzeug wert ein.


    MFG

    Marc
     
  11. #10 HeRo11k3, 15.08.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Spontan: 2000-2500EUR, weil ziemlich heftig viele Kilometer und nur Euro 3/kein Partikelfilter (oder schreibst du nur nichts davon?) also nur gelbe Plakette.

    www.dat.de ist anderer Meinung, die sagen, die Händler zahlen dir 3962EUR. Glaub ich aber nicht, schau mal bei mobile.de rein - für 3500EUR gibts schon welche mit 150000km weniger als deiner hat.

    MfG, HeRo
     
  12. #11 BlackEdition, 16.08.2010
    BlackEdition

    BlackEdition Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOFO Tunier 1.8CDTI
    2500€ ist Quatsch,

    niemals für Baujahr 2004

    Und wenn du Bundesweit 5 Fahrzeuge mit Standheizung findest ist das schon viel, Kilometer ist eine Sache, die Ausstattung eine andere, zu malen kommt noch der allgemeine Zustand dazu. Ich kenne Fahrzeuge die sind nach 150TKM Schrott-reif. Die Frage ist ob du Reparaturstau hast oder nicht. Die kannst du ja auch schon mit einem niedrigeren Kilometerstand haben. Wie gesagt, ich habe keinen Reparaturstau und das ist entscheidend.


    Marc
     
  13. #12 BlackEdition, 16.08.2010
    BlackEdition

    BlackEdition Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOFO Tunier 1.8CDTI
    Bevor ich es vergesse, Fahrzeug hat nur Euro 3 (Gelbe Plakette)

    wenn jetzt einer der Meinung ist das es einen Unterschied macht ob die Plakette gelb oder grün ist der irrt. Auch steuerlich gibt es keine Einbussen, das es in Deutschland für Euro 4 Fahrzeuge keinen Steuerbonus gibt.

    Somit isst es egal.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 HeRo11k3, 16.08.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Das ist solange egal wie man nicht nach Berlin oder Hannover hinein fahren möchte. Und nächstes Jahr kommen Bremen und Leipzig dazu, 2012 dann so unwichtige Städte wie München, Augsburg, Frankfurt a. M., Stuttgart und Osnabrück (laut http://de.wikipedia.org/wiki/Umweltplakette#Umweltzonen_in_Deutschland)

    Für mich ein KO-Kriterium, ich würde das Auto nicht kaufen (oder allenfalls, nachdem ich ungefähr 1000EUR für einen Nachrüstfilter+neuen Kat abgezogen hätte) für manch anderen vielleicht noch *******gal, aber die Liste der Umweltzonen mit "nur noch grün" wächst und wächst.

    Zum Thema Ausstattung: Wenn du jemanden findest, der unbedingt (zum Beispiel) eine Standheizung haben will, der wird dir vielleicht mehr für das Auto geben. Den musst du aber erstmal finden, die allermeisten Gebrauchtwagenkäufer sind wohl eher an einem Auto interessiert, was fährt.

    Und bei 300000km ist es zwar schön und gut, wenn du beteuerst, dass das alles Langstrecken-Kilometer sind und der Wagen immer sofort repariert wurde, wenn irgendwas war und so weiter - aber ganz ehrlich: Das sagt mir jeder Verkäufer, und bei dem Kilometerstand gleich dreimal.

    Schließlich: 2500EUR ist meine Einschätzung. Ich kann da sicher falsch liegen, aber um mich davon zu überzeugen müsstest du mehr als "Quatsch" antworten und nochmal alles wiederholen, was weiter oben schon steht ;)

    MfG, HeRo
     
  16. #14 SirHenry, 16.08.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Naja ich denke unrecht habt ihr beide nicht. Man muss halt leider unterscheiden, was ein Wagen tatsächlich Wert ist und was andere für den Wagen noch zahlen würden. Leider ist letzteres das ausschlaggebene für Händler und erst recht beim direkten Verkauf von privat zu privat.

    Und da würde ich auch sagen, dass wohl viel mehr als 2500 Euro nicht rauszuholen wären. Klar ist es wichtig, dass keine Reparaturen aufgeschoben worden sind, aber neue Teile die man in letzter Zeit ersetzt hat bekommt man nunmal nicht wieder raus. Der Käufer geht davon aus, dass alles funktioniert, egal wie lange schon. Preislich macht sich das nur bemerkbar, wenn etwas NICHT funktioniert... Das egalisiert nunmal solche Sachen, wie getauschte Radlager oder Batterien. Genauso könnte man dann auf der anderen Seite vorwerfen, warum der ESD nicht in letzter Zeit getauscht wurde.

    Die andere Sache ist noch die Art des Motors. Wertsteigerung durch Diesel hin oder her, für einen Common Rail Diesel ist diese Laufleistung einfach abschreckend. Die anfällige Pumpe-Düse Technologie mit den hohen Drücken bei dem Alter lassen sicherlich auch viele abschrecken oder zumindest die weitere Lebenserwartung gering einschätzen. Da ist bei der Laufleistung ein solider Benzinmotor fast wieder besser.

    Ich bin sicherlich kein Profi auf diesem Gebiet und habe zugegebenerweise deswegen auch keine Ahnung, wie ein solcher Fahrzeugwert letztendlich erhoben wird. Aber damit gehöre ich zu 95% der Bevölkerung, die ähnlich denken könnten wie ich und das ist nunmal letzten Endes der Käuferkreis.
    Ich hoffe ich konnte meine Gedankengänge einigermaßen klar machen, dass "Wert" und "Wert" nicht zwangsläufig das gleiche ist.
     
Thema:

Wertschätzung Ford Focus

Die Seite wird geladen...

Wertschätzung Ford Focus - Ähnliche Themen

  1. Biete Alukompletträder für Ford Ka Mk2

    Alukompletträder für Ford Ka Mk2: Hallo, biete hier 4 Alukompletträder für einen Ford Ka MK2 an. Felgen sind die Ronal R52 und die Reifen die Dunlop blue Response . Rechnung von...
  2. ## update zu thema Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012 ##

    ## update zu thema Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012 ##: Entgegen des bisherigen Tenors der Antworten hier lief der Motor einwandfrei nachdem dem Motor der neue Zahnriehmen und die neuen 3 Ventile...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus überbremst Hinterachse - Ursachen?

    Focus überbremst Hinterachse - Ursachen?: Hallo zusammen, ich habe ein Bremsenproblem mit einem Focus 1.6 Tdci, BJ 8/2012, 95000km. An dem Fahrzeug sind rundum neue Bremsen verbaut, die...
  4. Suche EndschallDämpfer Focus Turnier DYB 1.6TDCI Bj.2012

    EndschallDämpfer Focus Turnier DYB 1.6TDCI Bj.2012: Suche einen gebrauchten Endschalldämpfer für einen 1.6TDCI
  5. Ford Kuga ruckelt

    Ford Kuga ruckelt: Hallo Leute, nach etlichen Werkstatt-Besuchen , wende ich mich nun hoffnungsvoll an Euch. . Mein Ford Kuga ( BJ 2009 , Diesel, 2,0 l) hat aktuell...