Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wichtig ...bitte helft mir ....Wo finde ich den Motorkennbuchstaben

Diskutiere Wichtig ...bitte helft mir ....Wo finde ich den Motorkennbuchstaben im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo ich bräuchte eure Hilfe .... wo finde ich den Motorkennbuchstaben????

  1. #1 thomas2, 02.11.2013
    thomas2

    thomas2 Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich bräuchte eure Hilfe .... wo finde ich den Motorkennbuchstaben????
     
  2. #2 FocusZetec, 02.11.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.360
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    um welchen Motor geht es?
     
  3. #3 Timmy86, 02.11.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
  4. #4 thomas2, 02.11.2013
    thomas2

    thomas2 Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    es ist ein zetec 1,8 16 v DNW Motor
    ....alles abgesucht nix zu finden ....

    - - - Aktualisiert - - -

    es ist ein zetec 1,8 16 v DNW Motor
    ....alles abgesucht nix zu finden .... :(:gruebel:
     
  5. #5 FocusZetec, 02.11.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.360
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Sag jetzt nicht das der Motor kaputt ist? Der ist ziemlich robust, den muss man schon ohne Öl fahren damit was passiert :gruebel:

    www.ebay.de/itm/Motor-EYDF-Motor-Fo...231958513?pt=DE_Autoteile&hash=item4acaeab1f1
    auf dem zweiten Bild sieht man vorne eine schräge Fläche, dort steht der Code, eventuell mußt du kurz mit dem Schleifpapier drüber (falls der Code nicht lesbar ist)
     
  6. #6 thomas2, 02.11.2013
    thomas2

    thomas2 Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist der Zahnriemen drüber gerutscht. Jetzt ist die Frage ob der Zylinderkopf oder die Ventiele schaden genommen haben.
    Zur zeit verbau ich einen neuen Zahnriemensatz um zu Probieren ob er hinterher läuft.
    Nebenbei bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Ersatzmotor falls der kopf doch schaden genommen hat.
    Überall wird der DNW Zetec E Motor 1,8 16V mit verschiedenen Motorkennbuchstaben z.B.: EYDC, EYDE, EYDF usw. angeboten.
    Nur gerade diese Kennbuchstaben finde ich nirgens. Die Schräge habe ich jetzt mit schleifpapier bearbeitet und nix gefunden.
     
  7. #7 FocusZetec, 02.11.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.360
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wahrscheinlich den Wechselintervall ignoriert?

    Um wieviel Zähne ist der Zahnriemen übersprungen?


    Am Besten morgen bei Tageslicht nochmals schauen
     
  8. #8 thomas2, 02.11.2013
    thomas2

    thomas2 Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Naja den Wagen haben wir vor einem halben Jahr gekauft und der Verkäufer versicherte den Riemen vor ca 30000 km gewechselt zu haben.
    Naja egal nun ist er drüber kann man nichts machen.
    An einem Stück fehlten ca 20 Zähne und ein weiteres Stück ca. 5 Zähne. Gerissen ist er nicht.
    Alle Zähne des Riemens sind total porös und lassen sich leicht ablösen:(
     
  9. #9 MucCowboy, 02.11.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    408
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bei 20+x Zähnen fehlt schon fast der viertelte Riemen. Das ist normalerweise der Tod des Zylinderkopfs, eventuell auch von dem einen oder anderen Kolben. Ich denke, ein Austauschmotor ist die richtige Zielvorgabe.

    EYDA oder -C ist seit Modellstart 1998
    EYDE ist eine Überarbeitung Mitte 2000
    EYDB oder -F ist seit Facelift 2001
    EYDH ist eine Überarbeitung Mitte 2001
    EYDD und EYDG sind Sonderformen mit Gas-festem Zylinderkopf.

    Du solltest also schauen, dass Du einen EYDB, -F oder -H bekommst. Am Besten aber trotzdem die Kennbuchstaben des aktuellen Motors nachsehen.

    Grüße
    Uli
     
  10. #10 FocusZetec, 02.11.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.360
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    mit dem Verkäufer würde ich zumindest über Kostenteilung reden (egal ob Privat oder Gewerblich), wenn es ein gewerblicher Verkäufer war am Besten den Wagen vor die Türe stellen und sagen Bitte reparieren
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 02.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    falls kein focusmotor aufzutreiben ist , ein blacktop aus dem mondi mk2 tuts auch
     
Thema:

Wichtig ...bitte helft mir ....Wo finde ich den Motorkennbuchstaben

Die Seite wird geladen...

Wichtig ...bitte helft mir ....Wo finde ich den Motorkennbuchstaben - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um Hilfe Hinterraddifferential

    Ich bitte um Hilfe Hinterraddifferential: SOS Hallo Ich habe einen Ford Ranger und bei mir geht jedes mal wenn ich das Allrad einschalte automatisch die Hinterachsdifferentialsperre...
  2. Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe

    Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe: Hallo, Ich bin neu hier. Und habe leider ein großes Problem mit einem Focus 2.0 Benziner mit 147 Ps. Er fing während der Fahrt und weiter an der...
  3. Problem - Bitte um Hilfe [gelöst]

    Problem - Bitte um Hilfe [gelöst]: Hi Leute, ich hab seit heute ein komisches Geräusch das scheinbar seinen Ursprung im Innenraum hinter dem Lenkrad hat. Hört sich so ähnlich an...
  4. Wie heißt oder wo finde ich dieses Ersatzteil?

    Wie heißt oder wo finde ich dieses Ersatzteil?: Hallo Zusammen, bei meinem Schwager ist ein Ersatzteil kaputt gegangen. Er hat mich gebeten da er für eine längere Zeit weg ist danach zu schauen...
  5. smax 2.5t motorkennbuchstabe

    smax 2.5t motorkennbuchstabe: mahlzeit! habe an meinem max bj 2009 150000 km einen motorschaden ( pleullager von zylinder1 und kurbelwelle hat gefressen) meine frage ist was...