wichtige Frage

Diskutiere wichtige Frage im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Und zwar mein opa meckert immer wegen dem "Zeug" was ich immer im Auto habe. Er meint endstuf und sub und so. Er sagt das mir die Batterie flöten...

  1. #1 kingoese, 13.09.2007
    kingoese

    kingoese Da isser

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK I
    Und zwar mein opa meckert immer wegen dem "Zeug" was ich immer im Auto habe.
    Er meint endstuf und sub und so.
    Er sagt das mir die Batterie flöten geht, das das alles zu viel strom zieht, das das die LiMa nicht schaft und so.
    Wie kann ich ihm vorechnen das das alles gut hin haut.
    Das alles in Ordnung ist????
    Ich sag zwar immer das passiert nicht aber richtig erklären kann ich es ihm nicht.
    Zum Beispiel wieviel die LiMa abgibt und die Elektronik abzieht wenn ich laut Lala höre.:gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wiesel87, 13.09.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    mess doch einfach was deine anlage an saft zieht...

    dann schaust du wieviel deine lima liefern kann...

    dann ziehst du den normalen boardverbrauch ab und gut....

    und bei standart lima und batt kann ne halbwegs gute anlage schon in die spannung in die knie zwingen....

    auch kannst du die aktuelle spannung bei laufendem motor und laufender musik messen...
    sollte unter 12v liegen...ist dies auch suboptimal
     
  4. #3 kingoese, 13.09.2007
    kingoese

    kingoese Da isser

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK I
    Wie messe ich wieviel die anlage zieht und was die Lima gibt.
    Steht das irgendwo
     
  5. #4 hifideni, 14.09.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Das mit dem Strom messen lass lieber. So ein Messgerät habe nichtmal ich.

    Schau doch einfach, welche Sicherungen in der Endstufe stecken, soviel Strom wird sie bei Volllast wohl brauchen. Natürlich nur ganz kurz für ein paar Millisec. beim Bassschlag. Das kann man mit einem Kondensator überbrücken, so daß man von der Batterie gleichmäßiger Strom zieht.

    Die Spannung an der Batterie sollte tatsächlich nicht weit unter 12V gehen.

    Was Dein Auto selbst an Strom braucht ist immer Situationsabhängig (Licht, Heckscheibenheizung, usw.)

    Sollte Deine Endstufe z. B. nur 30A brauchen, kannst ja Deinem Opa sagen, daß Du die Heckscheibenheizung auslässt wenn Du laut hörst. Ist dann ungefähr das Gleiche.
     
  6. #5 kingoese, 14.09.2007
    kingoese

    kingoese Da isser

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK I
    ja gut. also bei mir sind 2 20A sicherungen drin.
    gehen wir mal von aus das ich die muse laut hab und licht anhabe.
    also wenn das licht dann flackert ist es wohl zu viel für die batt oder.
    Aber ich werd dann am besten mal nachmessen wenn ich alles anhabe.
     
  7. #6 Christian, 14.09.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    2 mal 20 A = max. 600 Watt Kabelquerschnitt?
     
  8. #7 Es-Classe, 15.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Wie oft musst du deine Batterie aufladen? Nie ist normal wenn sie
    neu ist, wenn sie 7 Jahre und älter ist, ist 1-2 mal im Jahr laden
    normal.

    Wenn du nicht mehr laden musst, ist das der Beweis!
     
  9. #8 Christian, 15.09.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    KABELQUERSCHNITT???????!!!!!!!!!!!
    MANN! :rasend:
     
  10. MTK

    MTK Guest


    Also so ein supertolles messgerät ist das auch wieder nicht
    eine einfache Stromzange genügt... und sowas hat doch eh jeder :) oder etwa nicht:gruebel:
     
  11. #10 Es-Classe, 18.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Bis wieviel A kannst du damit messen? 20 A bestimmt.
    Und wer kauft schon extra für so ein Versuch eine Ampere-Zange.

    Die Multimeter gehen fast alle so bis 2 A.
     
  12. #11 hifideni, 19.09.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Hmm,

    wie schnell ist denn so eine Stromzange? Eine Endstufe benötigt den Strom nur sehr kurze Zeit, da kommt ein Messgerät mit Digitalanzeige nicht nach. Das geht gerade mal noch bei den Blinkern um zu schauen, ob man das richtige Kabel hat (Stichwort Funk-ZV einbauen) und da wirds schon eng, man sieht vielleicht daß sich etwas ändert, aber ob man 12V oder 13V hat kann man da schon nicht genau sagen. Da eine Stromzange das elektromagnetische Feld mißt, wird sie noch etwas träger sein. Mit der Stromzange mißt Du vielleicht den Stromverbrauch der Heckscheibenheizung aber eben nicht von einer Endstufe.

    Im Prinzip müßte man da einen Schandt-Widerstand dazwischenklemmen und mit einem Zeigermessinstrument den Spannungsabfall am selbigen messen. Daraus kann man dann den Strom folgern, sofern die Spannung nicht zusammenbricht. Aber ob das dann genauer ist??? Mußt halt schnell gucken:lol: .

    Ist aber eigentlich auch egal. Man nimmt einfach mal an, daß die Endstufe bei Vollast bei eben diesem gewissen Bassschlag bei dem der höchste Stromverbrauch entsteht, genau soviel Strom braucht, wie sie abgesichert ist. Sonst hätten es auch kleinere Sicherungen getan. Blöd ist, wenn die Endstufen keine Sicherungen mehr drin haben:gruebel: z. B. Ground Zero, Emphaser, ETON...
    Die brauchen teilweise soviel Strom, daß die Hersteller keine Sicherungen mehr in die Endstufen machen, denn das Kabel wird eh vorne an der Batterie abgesichert, was die Endstufe dann auch am Brennen hindert wenns hart auf hart kommt.

    @ Es-Klasse:

    Ein normales Multimeter macht meißtens bis 10A.
    Bei Autoanlagen reden wir von 30-300A machmal sogar noch mehr.
     
  13. #12 Es-Classe, 19.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    :top1::top1: (Meine Multimeter gingen leider nur bis 2A, waren wohl zu billig)

    Diese Stromspitzen von über 80A sind bestimmt extrem kurzzeitig.

    Sag ihm doch einfach, dass Limas so ausgelegt sein müssen, das
    Autos die nur in der Stadt bewegt werden (alle 10km Motor starten,
    also extrem kurzstrecke) auch eine nicht leere Batterie haben, weil
    die Lima mehr als genug Strom für die Batterie/KFZ-Elektrick liefert.

    Wer schonmal ein Auto angeschoben hat, kann sich denken wieviel Strom
    es braucht um ein Automotor zu starten.

    Bei normalen (längeren) strecken, hat die Batterie genug Strom um sich
    wieder aufzuladen. Und für die Anlage ist auch noch genug da.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 hifideni, 19.09.2007
    hifideni

    hifideni Guest


    Natürlich sind die Stromspitzen kurzzeitig:meckern: sage ich doch die ganze Zeit, halt bei jedem Bassschlag, deshalb ists ja so schwierig zu messen.

    Aber den Anlasser betätigst Du doch nur einmal pro Fahrt für 1-2sec.
     
  16. #14 Es-Classe, 19.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Und in diesen 1-2 Sek fliessen über 100A. Stimmt ist nicht
    so viel. Ich habe gehört nach 30km hätte die
    Batterie diesen Strom wieder geladen.
     
Thema:

wichtige Frage

Die Seite wird geladen...

wichtige Frage - Ähnliche Themen

  1. Fragen um den Transit 2.0/125 PS

    Fragen um den Transit 2.0/125 PS: Hallo zusammen, so wie ich im Dezember hier mitgeteilt habe, wollte ich mir einen Transit kaufen und jetzt habe ich mir einen gekauft. Es ist ein...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Fragen zum Umbau zu Doppel-DIN Radio

    Fragen zum Umbau zu Doppel-DIN Radio: Hallo zusammen, ich habe seit letzter Woche einen Tourneo Connect (Titanium Variante). Nun ist von meinem T5 ein fast neues Pioneer Doppel-DIN...
  3. Neuling hat eine Frage

    Neuling hat eine Frage: Moin liebe Ranger, mal eine kurze Vorstellung meinerseits... Helmut, genannt Helle oder Freizeitcowboy....18 Jahre jung mit 33 Jahre Lebens- und...
  4. Retro Bird (Bj. 2002–2005) Frage zu Rep.Kosten

    Frage zu Rep.Kosten: Mahlzeit. :-) Bei mir waren letztens an meinem 2003´er zwei Zündspulen fällig. Ich wollte auf diesem Wege einmal fragen, wie hoch denn bei einer...
  5. Fiesta mk6 1,4 80ps Baujahr 2004 Allgemeine Fragen wegen der Geräusche.

    Fiesta mk6 1,4 80ps Baujahr 2004 Allgemeine Fragen wegen der Geräusche.: Hallo Leute, bin seid heute Besitzer eines mk6 duratec 80ps Gerade 81k gelaufen. Doch nie zuvor fiesta gefahren, meine Frage bezieht sich auf...