Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Wie AHK von 6 auf 13 polig umbauen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von siggi62, 05.09.2013.

  1. #1 siggi62, 05.09.2013
    siggi62

    siggi62 erst mal kucken,oder?

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1998 Stufe Schlü.Nr.:8566/303
    Hallo liebe Schrauber-Gemeinde,
    ich habe eine 6 polige AHK und wollte diese auf 13 pole umbauen oder erweitern, um während der Wohnwagenfaht den Kühlschrank laufen zulassen. Hat das schon mal Jemand gemacht ? Kann man den fehlende Dauerplus auch gesondert verlegen ( extra Dose )?
    Würde mich über jede Anregung freuen.

    Es grüßt der Micha.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian.k, 05.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2013
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Hallo Micha,
    ne 6-polige Steckdose habe ich noch nicht gesehen, kenne nur 7 o. 13 polig. :gruebel:

    Schau mal hier: (als Beispiel)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Anhängerkupplung#Anh.C3.A4ngersteckdosen_und_Kontaktbelegung

    Im Prinzip brauchst Du nur nur eine 13-polige Dose und daran die gewünschten Leitungen legen.
    Kühlschrank über Dauerplus halte ich für ungeeignet, zieht ruckzuck die Autobatterie leer.
    Besser wäre eine Leitung, wo der Kühlschrank nur Saft bei laofendem Motor bekommt, alternativ 2. Batterie in Wohnwagen über Ladeleitung...

    Gruß
    Christian

    falls Du nicht klarkommen solltest, ich kenne einen fähigen Mechatroniker in Niederaden ....
     
  4. ha-aw

    ha-aw Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max, Bj. 2011
  5. #4 MucCowboy, 06.09.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, das hilft ihm nichts. Er braucht ja nicht nur einen Form-Adapter sondern auch die Funktionen, die der 13-polige Stecker zusätzlich enthält:
    1. Ladestrom
    2. (hat er nicht gesagt, ist aber bei Wohnwagen DRINGEND empfohlen, wenn nicht sogar Pflicht) Rückfahrleuchten
    Und diese sind im 7-poligen Stecker einfach nicht drin. Wie soll sie der Adapter "herbeizaubern"?

    Wenn man es ordentlich machen will, besorgt man sich eine 13-polige Dose und einen zum Fahrzeug passenden E-Satz. Dose und Kabelstrang werden gegen den der alten Einrichtung getauscht. Evtl. muss man dafür die Heckstoßstange runternehmen. Damit stehen alle Rückleuchten am Wohnwagen zur Verfügung. Für Dauerplus und/oder Ladestrom müssen jeweils separate Kabel zur Batterie gezogen und dort mit Sicherungen angeklemmt werden, bei Ladestrom mit zwischengeschaltetem Relais. Der Wagen hat hier nichts vorbereitet.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 siggi62, 07.09.2013
    siggi62

    siggi62 erst mal kucken,oder?

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,1998 Stufe Schlü.Nr.:8566/303
    Hallo liebe Schraubergemeinde,
    erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
    @ christian.k: Du hast natürlich recht, es ist eine 7 polige. In dem mitgeschickten Link ist eine Multicon Feder Dose zusehen und genau die brauche ich.
    Weil an meinem Wohnwagen auch so eine ist. Mein alter Zugwagen hatte natürlich so eine Dose, der hat sich aber letzten Winter um 03:00 Nachts mit Automatikgetriebeschaden verabschiedet. Beim Kauf meines Mondeo hab ich leider nur auf die AHK geachtet, muste ja mal wieder schnell von heute auf morgen gehen. Erst jetzt ist mir aufgefallen das der mondi eine "normale Dose" hat.Ich wollte mich eigentlich um das strippenziehen drücken. Aber werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen.
    @ MucCowboy: Ladestrom brauch ich eigentlich nicht, weil der Wohnwagen von Werkab einen Umformer hat (braucht also keinen Akku).
    Bevor die Nebelschlußleuchten pflicht wurden war der "siebte" Pol für Dauerstrom.Dann wurde der für die Nebelsclußleuchte genommen und deshalb braucht man heute eine 13 polige.Ich hatte mich damals für die Muticon Feder entschieden, weil man dann keinen Addapter braucht wenn mal ein normaler Anhänger gezogen werden sollte.

    Vieleicht hat noch jemand einen Tip, wo man die Strippen am besten vom Motorraum nach innen führt.

    Es grüßt der Micha.
     
Thema:

Wie AHK von 6 auf 13 polig umbauen

Die Seite wird geladen...

Wie AHK von 6 auf 13 polig umbauen - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP LED Umbau

    LED Umbau: Hallo, ich habe vor die Handschuhfachlampe und Kofferraumlampe (beide Glassockellampen) gegen LED's auszutauschen. Ich brauche die genaue...
  2. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  3. Biete iPhone 6 64 GB Spacegrau

    iPhone 6 64 GB Spacegrau: Hallo zusammen, da ich mir ein iPhone 7 gekauft habe, biete ich nun mein iPhone 6 mit 64GB in Spacegrau an. Das iPhone hat kaum Gebrauchsspuren,...
  4. Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe

    Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe: Servus Zusammen, ich habe zwar auf der letzten Seite bereits einen ähnlichen Thread gefunden aber dort ging es um den MK2 und einen OHV Motor....
  5. Express (Bj. 95-02) AVL Reifengröße Abrollumfang 13" 17"

    Reifengröße Abrollumfang 13" 17": Hallo Leute, ich habe eine Frage zur Reifengröße beim Express. Ich habe hier schon gelesen das einige 215 40 R17 fahren. Laut Reifenrechner zur...