Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wie demontiert man Heckwischerar von der Welle des Motors

Diskutiere Wie demontiert man Heckwischerar von der Welle des Motors im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich will den Motor des Heckwischers an meinem Ford Focus Kombi Mk2 ausbauen, um ihn zu reparieren. Der Wischerarm sitz ab auf der Welle...

  1. #1 elektromec, 16.02.2015
    elektromec

    elektromec Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2006, TDCI 1.6
    Hallo,
    ich will den Motor des Heckwischers an meinem Ford Focus Kombi Mk2 ausbauen, um ihn zu reparieren. Der Wischerarm sitz ab auf der Welle fest. Also die Mutter läßt sich lösen. Den Wischerarm bekomm ich aber nicht runter. Ich habe schon Mengen WD40 draufgesprüht. Könnte ein leichter Schlag mit einem Stifttreiber und einem Hammer etwas nützen. Irgendwie habe ich aber bedenken. Oder gibt es für so etwas einen speziellen Abzieher?

    Schöne Grüße vom Niederrhein

    Der Elektromec
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Julian28, 16.02.2015
    Julian28

    Julian28 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Dafür gibt es Abzieher.
     
  4. #3 FocusZetec, 16.02.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.359
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    den Wischerarm durch rütteln lösen und abnehmen, wenn das nicht geht braucht man einen Abzieher
     
  5. Bernni

    Bernni Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 (2009) 1,6 - 101 PS
    Bei mir gins nur mit rütteln nicht/nur schwer, wollte aber auch nich zu viel Kraft draufgeben, damits nicht kaputt geht. Hab dann nen Schraubendreher genommen und den Arm so abgehebelt (zwischen Arm und Welle irgendwie, weiß aber nicht mehr genaus wie, ist aber selbst erklärend wenn mans sieht). Das ging auch erstaunlich gut.
     
  6. #5 elektromec, 21.02.2015
    elektromec

    elektromec Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2006, TDCI 1.6
    Hallo Bernni,
    so habe ich den Arm dann auch runterbekommen. ich hatte einige Wochen vorher, die ganze Konstruktion gut mit WD40 behandelt. Ich denke, dass ich den Arm deshalb gut runterbekommen habe. Denn damals hat das so nicht funktioniert.

    Gruß
    der Elektromec
     
Thema:

Wie demontiert man Heckwischerar von der Welle des Motors

Die Seite wird geladen...

Wie demontiert man Heckwischerar von der Welle des Motors - Ähnliche Themen

  1. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...
  2. Turboladergeräusche nach dem ausschalten des Motor

    Turboladergeräusche nach dem ausschalten des Motor: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen Auto ist ein 2008 Ford Focus 109 Ps 1.6 tdci Kombi Zuerst habe ich mein Turbo und DPF...
  3. Motor Ford D gesucht !

    Motor Ford D gesucht !: Suche verzweifelt nach einem Ersatzmotor für unser Feuerwehr Auto Ford D, MK 1, Bj. 75. Wer kann helfen ? ---------------- EDIT by MOD: Thema in...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?)

    Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?): Hallo Leute ich brauche mal eure Hilfe damit ich mir sicher(er) sein kann, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege: Seit längerer Zeit habe...
  5. nach abstellen des Motors zeigt Display.Zusatzheizung an Ford-S-Max

    nach abstellen des Motors zeigt Display.Zusatzheizung an Ford-S-Max: nachdem die Batterie von heute auf morgen total platt war,und eine neue eingesetzt wurde steht jetzt im Display nach abstellen des Motors...