Fiesta VII ST (Bj. 12-**) Wie funktioniert der Overboost?

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von Baumi182, 29.07.2013.

  1. #1 Baumi182, 29.07.2013
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Hallo, ich mal wieder ! :rolleyes:

    Der Fiesta ST2 hat ja 182 PS und 240 Nm im "Normalzustand".
    Jetzt gibt ja Ford an, dass mit temporären Overboost 290 Nm anliegen, was einer Leistung von etwa 200 PS entspricht.

    Wie das funktioniert ist klar. Ich vermute einfach mal über temporäre Erhöhung des Ladedruckes. Wäre zumindest am einfachsten zu realisieren.

    Aber wie sind denn die Bedingungen?

    - Wann setzt der OB ein?
    - Wovon ist das Einsetzen abhängig?
    - Funktioniert das in jedem Gang?

    Ich hoffe, die Frage ist verständlich. Also unter welchen Bedingungen setzt der ein und, viel wichtiger, wie oft setzt der ein?

    Also 30 Sekunden. Ja okay. Jetzt überhole ich 12 Sekunden später wieder einen LKW. Setzt der dann wieder ein? Oder erst wieder nach 5 Minuten?

    Diese Fragen konnte mir mein Händler irgendwie nicht beantworten weil er "so tief leider nicht in die Materie einsteigt". :gruebel:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 29.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    ich warte immer noch auf das Leistungsdiagramm was mir zeigt das er 200PS erreicht, denn wenn ich mir das Leistungsdiagramm vom 1.6er EB anschaue (der ja auch OB hat) dann wird in keinsterweise überhaupt an den 200PS gekratzt da die höchste Leistung jenseits der 5700upm liegt wo der OB sowieso nicht mehr aktiv ist und das Drehmoment schon deutlich nachgelassen hat.

    btw der OB ist 15s aktiv und soll in jedem Gang erreicht werden (Voraussetzung Motortemperatur IO sowie weitere Parameter), durch starkes drauflatschen aufs Gaspedal wird dieser aktiv

    durch ein Trick beim Fiesta ST kann man das"Timeout" zurücksetzten im dem man kurz das Gas zurücknimmt und wieder stark drauftritt..auf der AB bringt das aber nichts da dort ja kein Lastwechsel stattfindet, es sei denne du willst aller 15s vom Gas rauf und runterspringen ob den OB Kick zu bekommen
     
  4. #3 Baumi182, 29.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Die Leistung kann man mit einfachen Formel aus dem Bereich der Mechanik / des Maschinenbaus berechnen.

    Die Formel lautet vereinfacht P= (M*n) / 9550, wobei M das Drehmoment von 240Nm besagt und n die Nenndrehzahl von 5700 U/min, die 9550 ist ein vereinfachter Faktor, habe die volle Formel gerade nicht parat.

    Setzt man also die Werte des "normalen" Zustandes ein, so erhält man eine mechanische Leistung des Motors von 143kW, was in etwa 195PS entspricht. Rechnet man nun die Nennleistung von 182PS gegen und berücksichtigt somit Verlustleistung im Antriebsstrang (Reibung, Getriebe etc.), erhält man einen Leistungsfaktor bzw. einen Wirkungsgrad von 93,33%.

    Setzt man nun, anstatt 240Nm, 290Nm ein, so erhöht sich die theoretische Leistung auf 173kW, also etwa 235PS. Mit den 93% kommt man so, rein rechnerisch, sogar auf 218PS.

    Ich weiß, das ich reinste Fachsimpelei und Erbsenzählen. Aber so viel zur Theorie von Kräften an sich drehenden Maschinen. Ich finde demnach 200PS (bei leichter Änderung der Drehzahl) nicht unbedingt abwägig.

    Würde also heißen, dass nach jedem Gangwechsel (beim Beschleunigen) der OB wieder aktiv geschaltet wird... Klingt doch cool! :)

    HALT ^^:
    Das ist wirklich fernab der Realität in so komplexen Maschinen wie einem Verbrennungsmotor. Da fließen noch etliche Faktoren mehr mit ein wie Luftfeuchtigkeit, Kraftstoffgüte, Außentemperatur sowie Verbrennungstemperatur etc. Das sollte als wirklich GANZ GANZ grober Richtwert gelten.
     
  5. #4 blackisch, 29.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    also so leicht kann man das nicht berechnen, das Drehmoment steigt nicht parallel mit der Leistung und Drehzahl und umgedreht, das Drehmoment erreicht nur bis zu einer bestimmten Drehzahl sein maximum und fällt mit steigender Drehzahl wieder stark ab, wenn sich dann noch das Drehmoment durch OB erhöht verschiebt sich auch die Drehmoment/Leistungskurve zur Drehzahl X

    ich kenne mich da auch nicht so aus, aber ein Turbomotor verhält sich ganz anders als ein Sauger was Drehmoment/Leistung angeht das wäre ja noch schöner wenn man das so hochrechnen könnte :)

    ich habe mal die Originalwerte beim ST 1.6er von Superchips angeschaut und wenn ich mir die zwei Kurven zusammenlege, sinkt das Drehmoment beim Fiesta ST bei ca 4000upm ab wo er eine Leistung von ca 165PS besitzt

    der OverBoost liegt beim ST bei 1.900-4.000 U/min an, und Leistung ergibt sich aus Drehmoment und Drehzahl und darum ist es mir ein Rätsel wie man da auf 200PS kommen kann bei 4000upm wenn die maximale Leistung von 182PS bei 5.700 upm anliegt und das Drehmoment da schon stark abflacht. Bei 4000upm hat der ST wie schon gesagt ca 165PS, das wäre also eine Steigerung von 35PS ?! und da die Leistung bekanntlich mit der Drehzahl weiter steigt würde man bei 5700upm+ weit über 200PS sein....aber da ist der OB ja nicht mehr aktiv

    das ist meine laienhafte Interpretation des ganzen, vielleicht kann mich ja einer aufklären wie es wirklich ist :D

    bis dahin bin ich immer noch skeptisch ob das nicht einfach nur Werbeblabla ist..

    btw ich suche auf diesen Weg immer noch das Leistungsdiagramm vom ST
     
  6. RedST2

    RedST2 Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST2,2013
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 blackisch, 31.07.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    danke, aber ich hätte auch gerne eins von Ford, wobei das auch nur schöngezeigt wird, da sind Diagramme von der Rolle schon aussagekräftiger :)

    btw leider scheinen die nicht so hoch zu streuen wie die Focus ST MK3 Motörchen

    die hatten auch bei unter 1000km schon mehr als 15 PS Norm-Leistung
     
  9. #7 koelschepitter, 30.08.2013
    koelschepitter

    koelschepitter Guest

    neues von den Tunern........vor allem mit erhalt der Ford Werkgarantie!!
    FiestaST.jpg
     
Thema:

Wie funktioniert der Overboost?

Die Seite wird geladen...

Wie funktioniert der Overboost? - Ähnliche Themen

  1. Fernlicht funktioniert nicht

    Fernlicht funktioniert nicht: Ich hab das Problem, das an meinem Scorpio MK 1 BJ 92 2 Liter DOHC 115 PS, das Fernlicht nicht funktioniert die Birnen sind I.O. und das...
  2. Verschiedenes Zubehör funktioniert nicht mehr

    Verschiedenes Zubehör funktioniert nicht mehr: Hallo an alle Ford Freunde Ich fahre seit 1 Jahr einen Kuga 2008. Seit kurzem Funktioniert die Aussentemperaturanzeige, der Heizlüfter,...
  3. Hintere Innenraumbeleuchtung funktioniert nicht.

    Hintere Innenraumbeleuchtung funktioniert nicht.: Kurz und knapp, bei meinem Turnier funktioniert die hintere Innenraumbeleuchtung nicht. Vorne schon. Hab auch schon geschaut - Birne ist heile....
  4. Gebläse funktioniert auf keiner Stufe und Sicherung brennt sofort durch

    Gebläse funktioniert auf keiner Stufe und Sicherung brennt sofort durch: Hi zusammen, ich habe seit heute einen Mondeo MK1 und habe das Problem das das Gebläse auf keiner Stufe funktioniert. Die Sicherung 37 brennt...
  5. Travelpilot FX funktioniert nicht mehr

    Travelpilot FX funktioniert nicht mehr: Hallo alle miteinander, leider zickt mein Entertainmentsystem etwas rum. Es zeigt nur noch einen schwarzen Bildschirm und es tut sich nichts. Die...