Maverick (Bj. 00-07) Wie gut sind die Ledersitze?

Diskutiere Wie gut sind die Ledersitze? im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Servus, ich komm mit dem Original Fahrersitz in meinem Mav nicht klar. Hab ihn zwar schon hinten angehoben, damit ich aus der...

  1. UweN

    UweN Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT, Bj. 2003, 2.0 LPG
    Servus,

    ich komm mit dem Original Fahrersitz in meinem Mav nicht klar.

    Hab ihn zwar schon hinten angehoben, damit ich aus der "Frosch-vor-dem-Sprung" Haltung rauskomme (stand mal in OFFROAD zur Beschreibung der Sitzposition im Hilux), aber eine Lordosenstütze hat er halt trotzdem nicht. Die bräuchte ich.

    Die Ledersitze haben das ja, ist die auch mehrfach verstellbar, oder hat die nur 2 Stellungen, drin oder draussen?

    Wie bequem sind die Sitze auf Langstrecke? Sehen ein bischen "wulstig" aus.

    Kann man die Sitzfläche nur hinten anheben wie im Tribute Exclusive, oder vorne und hinten?

    Danke für sachdienliche Hinweise.

    Gruss
    Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter581, 02.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Also mein Maverick (2005) hat den elektrisch verstellbaren Ledersitz.
    (ist übrigens ein Re-Import aus Dänemark, also es könnte auch noch Abweichungen geben zum deutschen Modell...)
    Der geht vor, zurück, vorderer Teil hoch/runter, hinterer Teil hoch/runter (und somit natürlich vorne und hinten auch beide ganz hoch oder runter).
    Mehr Einstellmöglichkeiten finde ich nicht.
    Sitzen tut man eigentlich ganz gut, bei mir gibts allerdings ne Falte unter dem Leder, da scheint so eine Stoff-Zwischenlage verrutscht zu sein, kommt man nicht ran. Stört aber nicht wirklich.
    Wirkliche Stützfunktion finde ich auch keine. Entweder gibts allgemein keine oder nur in meiner Dänen-Ausführung? So fehlt bei mir z.B. auch das Schiebedach...

    ...Ergänzung: die Rückenlehne lässt sich natürlich manuell noch verstellen in der Neigung...
     
  4. #3 maverickdriver1, 02.02.2012
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    Maverick ab Mitte 2004 (2,3l Duratec und 3,0l V6 24V Duratec)
    Maverick Standart : Manuell 3-Fach verstellbar ,Stoff
    Maverick Highclass + Limited V6: 6-fach elektrisch ( Neigung,Höhe ,Weite) ,Lederpolsterung beheizbar ,ohne einstellbare Lordosenstütze.
     
  5. #4 maverickdriver1, 02.02.2012
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
  6. #5 maverickdriver1, 02.02.2012
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    also ich sitze recht gut in den Ledersitzen ,nur der Seitenhalt könnte besser sein. Aber mit dem Rücken keine Probleme .
     
  7. UweN

    UweN Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT, Bj. 2003, 2.0 LPG
    Dankschön für die Übersicht.
    Also wenn ein anderer Sitz, dann ein Ledersitz ab 04 mit 6-fach Höhenverstellung.
    Seitenhalt ist mir nicht so wichtig, der 2l ist ja kein Sportwagen.

    Die aufblasbaren Lordosenstützen sind eine Überlegung wert.
    Ich hatte mal einen Isri-Luftfedersitz in dem war auch eine drin. Das hat prima funktioniert.
    Die im Sitz von meiner 2001er Transe hat aber garnix getaugt.

    Mit so einem reinen Keilkissen für die Rückenlehne wird man aber nicht glücklich, das habe ich vor 15 Jahren schon mal probiert.

    Gruss
    Uwe
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie gut sind die Ledersitze?

Die Seite wird geladen...

Wie gut sind die Ledersitze? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gute h4 lampen

    Gute h4 lampen: Hallo ich suche für den Fokus vfl für die Standard Scheinwerfer neue h4 lampen für das Abblendlicht. Könnt ihr mir welche empfehlen? gerne was...
  2. Gute(!) Sitzbezüge?

    Gute(!) Sitzbezüge?: Hallo Forum! Mein Mondeo (MK4, Bj.2008, 2.2 TDCI) hat nun inzwischen schon fast 250000 km runter, schnurrt aber wie ein Kätzchen, und auch der...
  3. Gutes Video - Drosselklappe u. niedriger Leerlauf

    Gutes Video - Drosselklappe u. niedriger Leerlauf: Habe definitiv auch das Problem, dass mein Motor im warmen Zustand mit der Drehzahl weit runtergeht. Grund: Verdreckte Drosselklappe. Hier hat...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 DPF muss neu und guter Rat teuer...

    DPF muss neu und guter Rat teuer...: Hallo in die Runde. Ich bin neu und weiß derzeit nicht weiter. Wir haben einen Ford Focus II 1.6 TDCI und beim starken beschleunigen geht die...
  5. Ford Focus turnier 1.0 ecoboost gut?

    Ford Focus turnier 1.0 ecoboost gut?: Hallo Leute, ich schaue mich derzeit nach einem gebrauchten Wagen um. Und bin auf diesen Ford Focus Turnier 1.0 ecoboost gestoßen. Habe mir da mal...