wie lange bleibt Euer Öl sauber?

Diskutiere wie lange bleibt Euer Öl sauber? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo tdci-Fahrer! Ich wollte gerne mal wissen, wie lange bei Euch nach einem Ölwechsel das Öl halbwegs sauber ist und nach wie viel km (mehr...

  1. #1 hans100, 11.01.2012
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Hallo tdci-Fahrer!

    Ich wollte gerne mal wissen, wie lange bei Euch nach einem Ölwechsel das Öl halbwegs sauber ist und nach wie viel km (mehr oder weniger) es wieder dunkel bis schwarz wird. Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 djmostfassl, 11.01.2012
    djmostfassl

    djmostfassl Bevorzugt V2 ;)

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2007 2.0TDCI Titanium
    ich hab meins am montag raus - lief 24.500km. war dunkel, nicht schwarz aber sauber. keine rückstände oder ablagerungen drinn.
     
  4. #3 focuswrc, 11.01.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    7000km drin.. pechschwarz
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Neu aufgebauter benziner alle 5000 raus immer noch fast sauber
    Neu aufgebauter Turbodiesel alle 5000 raus das gleiche
     
  6. #5 blackisch, 11.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    wie lange es brauch bis ein Öl dunkel wird hängt zum großteil an den verwendeten Additiven im Öl ab, die permanent enstehende Schmutzpartikel lösen bzw aufnehmen und in Schwebe halten, wobei beim Diesel das schon sehr zeitig geschehen kann.

    Beispiel beim 5w30 Ford Öl war nach paar tausend km das Öl immer noch leicht gelblich, nach wechsel auf 0w40 und gleicher km Anzahl im Motor war dieses schon leicht bräunlich was mir sagt das die Reinigungswirkung und Aufnahme von "Schmutz" des 0w40 weitaus besser ist als beim 5w30, das wird wahrscheinlich auch der Grund sein das beim 1.6er TDCI die Ölleitung dicht war da das Öl durch die Hitze verkokte und die Reinigungswirkung des Öls nun mal nicht die beste ist um diese Ablagerungen wegzuspülen bzw die Entstehung vorzubeugen

    btw verstehe ich den Sinn diese Umfrage nicht, zu welchen Ergebnis soll das führen´, willst du jetzt 100 unterschiedliche Meinungen lesen ? ein Öl wird nach 15000-20000km gewechselt, je nach Fahreigenschaft und Ölsorte kann das man mehr oder weniger Färbung ergeben
     
  7. Loki

    Loki Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion 1,4 TDCi Bj.2002
    Hi,

    hatte diese Woche bei meinem Fusion 1,4er(Bj.2002) die Ölwanne unten.
    Was sofort aufgefallen ist, die Ablassöffnung ist nicht der tiefste Punkt der Ölwanne, es bleibt immer ca. 0.5-1.0l 'altes' Motorenöl drinne.
    Dies vermischt sich mit dem neuen und hat sofort wieder eine leicht bräunlich-schwarze Färbung.

    Beim Focus ähnlich?!
     
  8. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Das ist praktisch bei jedem Auto so. Etwas Restöl bleibt grundsätzlich drin und vermischt sich mit dem neuen Öl und färbt es binnen weniger Meter Fahrt wieder dunkel. Bei einem Ölwechsel kann ein Motoröl gar nicht klar bzw "sauber" sein.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 vanguardboy, 16.02.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.036
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Kann schon, nach meinen Motorölwechsel hab ich immer schwierigkeiten den genauen Motorölstand abzulesen, weil das so klar ist. Selbst 500km danach.
     
  11. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Mach doch einfach Licht in der Garage, wenn Du den Ölstand kontrollierst. :)


    Ne, Spass beiseite....sowas hab ich ehrlich nochnie gesehen. Da hast Du aber einen Ausnahmemotor.
     
Thema:

wie lange bleibt Euer Öl sauber?

Die Seite wird geladen...

wie lange bleibt Euer Öl sauber? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Öl in Drosselklappe normal?

    Wieviel Öl in Drosselklappe normal?: Hallo Leute, ich habe gestern die Drosselklappe meines Autos (Ford Focus 2.0TDCI 136 PS EZ 2005) ausgebaut und festgestellt, dass sie sehr verölt...
  2. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  3. Es bleibt beim Mondeo

    Es bleibt beim Mondeo: Aller guten Dinge sind 3. Nachdem mein erster Firmenwagen ein 2012er Mondeo Turnier Titanium war, habe ich bei der Neubestellung gleich den neuen...
  4. Öl im Kerzenschacht

    Öl im Kerzenschacht: Hallo liebes Forum, bei meinem Mondeo MK3 -2002 - 2.0 145 PS - 140.000km habe ich vor einiger Zeit zuerst gelegentliche Zündaussetze r bemerkt....
  5. Öl vesorgung von turbolader

    Öl vesorgung von turbolader: Hallo Fahre ein Fiesta 1,6 tdci habe ein Turbolader schaden ,kann mir Jemand sagen wie das Öl zum turbo gelangt oder zieht der turbo das öl an....